Alternative Spülschwamm

Ersatz-Spülschwamm für die Spülung

Bei uns erhalten Sie eine praktische Alternative: hygienischer, billiger, nachhaltiger. Und wer kennt schon eine gute Alternative zu Küchenschwämmen? Der Spülschwamm ist umweltfreundlich und nachhaltig und wird im Doppelpack geliefert. Trocken und gereinigt ergibt es einen perfekten Spülschwamm und welche Alternativen es zu herkömmlichen Spülschwämmen gibt.

Kunststoff - Alternative: Spülschwamm - Kunststoff vermeiden

Die Kunststoffproblematik: Ein klassischer Schwamm aus Plastik, der im Discount im Dreierpack erhältlich ist. Die Alternative: Eine wirklich gute Alternative ganz ohne Plastik zu bekommen, ist schwer. Darüber hinaus wird oft recyceltes PET eingebaut, was mich als kunststofffreie Alternative nicht gerade begeistert. Aber es gibt den ganz naturbelassenen, kompostierbaren und auch in der Maschine waschbaren Ersatz: die Luffa-Gurke.

Doch zuerst zum Spülschwamm: Ich habe ein geeignetes Teil meiner Luffa-Gurke abgeschnitten und verwende es wie einen Spülschwamm. Ganz besonders praxisnah ist es, dass die Luffa-Gurke gar waschbar ist. Das Luffa-Schwamm ist nicht nur als Spülschwamm geeignet, es kann auch für andere Zwecke der Reinigung verwendet werden, oder als Seifenhalter, wie ich es derzeit tue.

Die Luffa-Gurke ist auch als Schälung geeignet, da ihre groben Ballaststoffe die Hautstelle gut durchblutet. Zwei große (ca. 45cm) Luffa-Gurken habe ich bei einem Kosmetik-Versandhaus nach vergeblicher Suche in meiner Heimatstadt mitgenommen. Wenn Sie Amazon oder die Firma Ibay nicht supporten wollen, ist es etwas komplizierter, zu Luffa-Gurken zu gelangen, aber trotzdem möglich.

Durch den Einsatz von Luffa-Gurken können Sie viel Kunststoffabfall sparen und den Schwämmchen umweltfreundlich beseitigen.

Die Alternative zum muffigen, hygienischen Küchenschaum.

Fragst du dich, wie rasch Tücher und Schwamm in der Kueche unangenehme Gerueche entwickeln? Weil die Geräte in der Regel noch etwas nass sind, wird dieses Verfahren weiterhin bevorzugt. Vielmehr trägt dieses Geschirr zur wirksamen Vermehrung von Krankheitserregern und Krankheitserregern in der Großküche bei. Um dem entgegenzuwirken, gibt es verschiedene Kunstgriffe, z.B. könnte man ein Tuch in die Mikrowellenherd geben und es desinfizieren.

Allerdings besteht nach wie vor das Grundproblem: Schwamm und Putzlappen werden zu lange verwendet und nicht richtig gereinigt. Wie viel Wärme, Reinigungs- und Reinigungsmittel dem in diesen Erzeugnissen enthaltenen Werkstoff zusetzen und welche Verschmutzungen er aus ihm herauslöst, wird in der Regel vernachlässigt. Statt jede Wochen einen neuen Kunststoffschwamm oder ein anderes, in der Regel überproportional teures Tuch zu benutzen, habe ich aus Alttüchern einen robusten Geschirrtuch-Satz gemacht!

Sie können fast unbegrenzt oft wiederverwendet werden und gehen nach ein bis zwei Tagen ganz unkompliziert mit Ihnen in die Maschine. In meiner KÃ?che gehören fÃ?r kurzfristige Einwegartikel aus Kunststoff der Verputz. Ich habe nicht nur das Verschwendungsproblem der Ressourcen behoben, sondern auch die Hygienebedingungen in meiner Kueche verbessert.

Möglicherweise sind Sie an unseren weiteren Anweisungen interessiert, wie Sie Einwegprodukte durch umweltfreundliche Lösungen substituieren können: Mit welchen Einwegprodukten tauschen Sie auf kreative Weise aus?

Auch interessant

Mehr zum Thema