Alufolie wie Rum

Aluminiumfolie wie Rum

Dabei spielt es keine Rolle, wie man die Folie umlegt. Warum zum Teufel ist das der richtige Weg? Aluminiumfolie ist jedoch ein Metall und hält einen guten Kontakt zu Außen- und Innentemperaturen.

Alufolie: Sinnvoll und zweckmäßig zum Barbecue.

Erzeugt am 08.05.2017 für die Kategorie: Aluminiumfolie zählt zur Basisausstattung für das Braten. Ob in der Kueche bei der Zubereitung oder spaeter auf dem Rost. Unentbehrlich beim Braten ist der vielseitig einsetzbare kleine Mitstreiter. Die meisten Grillgerichte können in der Regel unmittelbar auf den Rost gestellt werden. Der Gitterrost ist aus Hygienegründen oft mit Aluminiumfolie unterlegt.

Einerseits machen allein die höheren Außentemperaturen den Edelstahl rostfrei. Nach vorheriger Reinigung können Sie es auch gleich auf dem Grill zubereiten. Andererseits bekommst du kein nettes Logo auf deinen Steaks mit Aluminiumfolie. Fische und Gemüsesorten können mit Alufolie sanft gekocht werden.

Sogar Frischkäse und schwer eingelegtes Rindfleisch können gegrillt werden, ohne den Gitterrost zu verschmutzen und ohne dass Flüssigkeit in die Kerzenglut tropft. Große Fleischstückchen werden nach dem eigentlichen Braten für einige wenige Augenblicke für die nötige Ruhezeit vor dem servieren in Alufolie verpackt. Es liegt an Ihnen, welche der beiden Seiten im Inneren Sie das Essen in Aluminiumfolie wickeln, um es zu wärmen.

Hochglanz oder matt: Welche Fläche kommt heraus? Die silberne und die mattierte Oberfläche können nach vorne gerichtet sein. Erst bei sehr heißen Umgebungstemperaturen (über 500 C) sind die Abweichungen spürbar. Ob beim Grillieren oder in der Küchenzeile im Ofen, es ist egal. Dass Aluminiumfolie zwei verschiedene Facetten hat, hat folgenden Grund: Bei der Produktion von Aluminiumfolie werden am Ende zwei Fäden zusammengerollt.

Lediglich eine der Seiten kommt mit der Rolle in Berührung und wird spiegelglatt, die andere Hälfte verbleibt mattiert.

Auf welcher Fläche nach außen - matt oder glänzend? Abwasserentsorgung (Haushalt, Kochen)

Ich habe immer gedacht, dass die leuchtende Schokoladenseite nach draußen zeigt, wenn man etwas Warmes behalten will. Sortierung: Wenn im Ofen in eigenem Fruchtsaft nach: Rindfleisch, Geflügel oder Fischen gedämpft werden soll, ist Aluminiumfolie besonders gut einsetzbar. Der mattierte Teil muss nach aussen gerichtet sein, da er Wärme durchlässt. Anders, wenn man nur einen warmen Ofen will: Dann muss man die leuchtende Schokoladenseite nach draußen bringen, weil sie die Wärme abschirmt - sie beugt vor, dass der Ofen hart wird.

Auf der glänzenden Oberfläche wird die Hitze besser reflektiert, d.h. nach innen. Hierdurch wird die Hitze besser reflektiert. Aluminiumfolie ist jedoch ein Metallblech und hält einen hohen Außen- und Innentemperaturkontakt.

Mehr zum Thema