Babybett

Baby-Bettchen

Ein Babybett kann man auch direkt im Internet kaufen: Grosse Wahl an Baby-Betten Die Entscheidung, ob sich die Erziehungsberechtigten zuerst für eine Kinderbett ung oder ein Kinderbett entschieden haben, ist sicherlich auch eine Frage der Gefühle. Für ein Babybett ist es besonders wertvoll, dass Ihr Baby darin wirklich gut aufpasst. Genügend Luftumwälzung ist ebenso von Bedeutung wie eine qualitativ hochstehende Liege. Hinweis: Sofort Bettwäsche und Bettmatratze zusammen einkaufen, damit sie sich perfekt miteinander kombinieren lassen.

Bei uns im Geschäft findest du alles, was du über Babybettchen wissen musst, nimm dir Zeit, dich umzusehen! Der Korb, die Kinderwiege und das Zusatzbett sind sicherlich eine gute Entscheidung für die ersten sechs Jahre. Wenn Ihr Kind etwas größer ist, ist in der Regel ein großes Doppelbett oder eine Verlängerung des Seitenbettes wie bei den BABYBAY-Modellen möglich.

Sie haben die Wahl: Babybett chen gibt es in verschiedenen Formaten, Größen, Farben und Designs, mit und ohne Nachlauf. So sind z.B. viele Babybettchen so gestaltet, dass sie mit Ihrem Baby wachsen, z.B. mit einem in der Höhe verstellbaren Federbein. Dadurch wird auch der Lendenwirbel beim Herausnehmen des Kindes aus dem Kinderbett schont.

Die Zusatzbett ist im Wesentlichen eine Erweiterung des Elternbettes, um ein Nest für das Neugeborene zu errichten. Weil das Kleinkind sehr nahe und in gleicher Höhe wie die Erziehungsberechtigten schlummert, kann nachts ein enger Austausch gepflegt werden. Der Säugling befindet sich geschont in seinem Bettnest, so dass er von Ihren täglichen Bewegungsabläufen nicht beeinträchtigt wird.

Der große Schutz, den Sie Ihrem Kind durch Verbundenheit und Augenkontakt bieten können, ist ein zusätzlicher Pluspunkt des Zusatzbettes. Vor allem das Babybaymodell ist sehr gefragt, das es jetzt in unterschiedlichen Ausführungen gibt. Mit diesem Babybett kann die Liegenhöhe ohne Kraftaufwand auf die Größe Ihrer Liegefläche eingestellt werden.

Wenn Ihr Kleinkind aus dem Bett gewachsen ist, kann das Gerät auch als Babybett, Laufgitter, Bank mit Rücklehne oder als Tisch verwendet werden. Babybetten werden wegen ihrer wohltuenden Schwenkfunktion empfohlen, die es Ihrem Kleinen ermöglicht, leicht in das Schlummergebiet einzutauchen. Zusätzlich bekommen Sie das Babybett, das größtenteils voll ausgerüstet ist. Ebenfalls sinnvoll ist die kleine Baubreite der Halterung, so dass Sie weniger Raum im Raum benötigen.

Wenn die Halterung mit Lenkrollen ausgestattet ist, ist sie, wie ein Kinderwagen, sehr beweglich und kann leicht in der Ferienwohnung bewegt werden. Ganz gleich, wo Sie sich gerade befinden - wenn Sie möchten, können Sie das familiäre Leben mit Ihrem Baby im Kinderbett teilen. Dies ist vor allem in den ersten Lebensmonaten sehr bedeutsam und vereinfacht die Überwachung erheblich.

Besonders wichtig beim Einkauf sind diese Details: Ein Babybett darf keine vorstehenden Ränder oder scharfen, spitzen Winkel haben, die ein Kleinkind schädigen könnten. Eine weiche Schutzeinlage im Stirnbereich oder eine, die das Babybett vollständig umgibt, sichert Ihr Baby, wenn es sich mehr bewegt oder gegen die Seitenwände abrollt.

Die Entfernung zwischen den Gitterstäben ist auch in Babybettanlagen von Bedeutung. Der Matratzenabstand zur Oberseite muss auch im Doppelbett kontrolliert werden: Es wird empfohlen, mind. 30 cm; für ältere Kinder, die sich bereits auf den Stufen nach oben ziehen können, sollte es möglich sein, den Matratzenabstand schrittweise auf bis zu 60 cm zu erhöhen.

Auch für die Bettmatratze gilt: Nicht zu fest, aber auch nicht zu fest, so dass Ihr Kind nicht mehr als etwa zwei cm im Doppelbett sinken kann. Darüber hinaus sollte die Bettmatratze genau in das Bettgestell eingepasst werden, um die Gefahr von Verletzungen durch Spalten an der Kante zu verhindern. Die Matratzenhülle sollte aus Baumwollstoff und bei 60° in der Maschine waschbar sein.

Mehr zum Thema