Backen

brennend

mw-headline" id="Siehe_auch">Siehe auch[Edit | < edit source code] Das Backen ist ein Garverfahren, bei dem die Speisen im Ofen mit Heißluft gelöst, gekocht und bräunt werden. Während des Backens wird der Teige zuerst durch die Wärme gelöst und dann ausgehärtet. So werden beispielsweise Torten aller Arten und Bierteige sowie Torten, Auflaufformen, Erdäpfel, Auflaufformen, Puddings, Blätterteigspezialitäten, Pizzas und Kekse hergestellt.

In der Weihnachtszeit werden die Gebäcke, die gemeinhin als Weihnachtskekse oder Kekse bezeichnet werden, sehr unterschiedlich in Gestalt, Genuss und Inhalt gestaltet. "Der " Klöppel " (in Bayern auch Spinnen genannt) kann ein Gebäck sein, wenn das Gebäck nicht komplett gebacken ist. Backen " bezeichnet in Österreich sowohl das Trockenkochen von Gebäck (Brot, Brötchen, Torten, Süßigkeiten) als auch das Fertigen, d.h. das Kochen in einer grösseren Fettmenge oder Ölmenge (Pommes, gebratenes oder gebratenes Obst und Gemüse).

Herausgeber Kunsthandwerk und Technologie, Hamburg 2008, ISBN 978-3-582-40205-9. 2011 Philipp Pauli (Hrsg.): Schulbuch der Kueche. Verlagshaus Pauli, Neuenhausen 2005, ISBN 3-9523024-0-6.

Backrezepte für das Backen

Zunächst geben Sie das heiße Milchwasser und die lauwarme Luft in eine Pfanne, mischen den Rest des Zuckers ein und zerbröckeln den Backpulver. Entferne die Eizellen. Mit 125 gr Vollkornzucker, 1 Messerspitze..... Sieben Sie das Teigmehl in eine große Dose. Einen Mürbteig aus einer Mischung aus einer Mischung aus Butter, 75 gr Vollkornzucker, Backpulver, Mehl und 1 Ei verkneten und kurz in den Kühlraum geben.

Nach und nach den Rest von Puderzucker, Joghurt, Margarine, Eimehl, Eiern und 1 Teelöffel Natron vermischen, auf ein Blech verteilen und im Backofen für einen.... In der Küche gibt es neben Vollmehl, Puderzucker, Zucker, Cinnamon, Puderzucker und Milchpulver.....

Back- und Kuchenrezepte

Den Teig aus den Ingredienzien zu einem gekneteten Teig verarbeiten. Sieben Sie das Teigmehl in eine große Dose. Einen Mürbteig aus einer Mischung aus einer Mischung aus Butter, 75 g Vollkornzucker, Puder, Mehl, Natron und 1 Ei verkneten und kurz in den Kühlraum geben. Nach und nach den Rest von Puderzucker, Joghurt, Margarine, Eimehl, Eiern und 1 Teelöffel Natron vermischen, auf ein Blech verteilen und im Backofen für einen.... In der Küche gibt es neben Vollmehl, Puderzucker, Zucker, Cinnamon, Puderzucker und Milchpulver.....

Das Butterkeks zerkleinern, mit der Flüssigbutter gut vermengen und die Masse auf den Grund einer Form drückend.

Mehr zum Thema