Backpapier für Springform

Ofenpapier für die Springform

Das Backpapier für die Springform in den Quasi-Standardgrößen Das Backpapier verhindert eine übermäßige Verunreinigung von Pfanne und Blech. Wenn Sie es verwenden, haben Sie weniger Mühe, es nach dem Backvorgang zu reinigen. Backpapier wird in der Regel in metallischer Form mit einer möglichst geradlinigen oder ebenen Oberfläche eingesetzt. Sie ist jedoch nicht geeignet für Silikon- oder Metallgussformen mit vielen Detaillösungen. Das Backpapier ist nicht mehr nur für ein Blech erhältlich, auf dem das Backpapier lediglich ausgestreut und plattgedreht wird.

Es kann auch für Kasten- und sogar für Springformwerkzeuge eingesetzt werden. Besonders bei Federformen hört sich das verblüffend an, da sie einen etwas weniger geraden Schnitt haben. Aber auch für die Verwendung von Papier sind die ebenen Seitenwände dieser Formulare geeignet. Das Backpapier für die Springform ist im Handel erhältlich. Die Backpapiere für die Springform sind in der Praxis für die gängigsten Pfannengrößen zwischen 26 cm und 28 cm konzipiert.

Das Backpapier für die Springform ist nicht nur ein Schutzschild für den Springform-Boden. In vielen Fällen ist auch das Seitenwandpapier eingearbeitet, das oft zusammengeklappt wird und nur noch geöffnet werden muss. Bei Backpapier für die Springform wird der Schutzschild für Springform-Boden und Rand der Springform selten abgetrennt. In der Regel sind die Papierseitenwände durch wenige Falzungen biegsam und fügen sich so leicht an die Springformkante mit ihrer undenen Gestalt an.

Das Backpapier für die Springform ist nur für den Einmalgebrauch bestimmt. Backpapier für die Springform wird jedoch oft in einem Satz mit mehreren Backpapieren geliefert. Damit haben Sie bereits etwas Backpapier für die Springform für Ihre nächste Backaktion auf Lager. Sollte es nicht mehr möglich sein, für die Springform zeitnah Backpapier zu beziehen, können Sie aus einer Backpapierrolle oder einem Rohling Ihr eigenes Inlay schneiden.

Darüber hinaus besteht ein erhöhtes Risiko, dass sich Falten im Blatt auch bei den Backwaren bilden. Diese kann dann in der Regel nur noch mit einer Schicht Puderzucker, Pouverture oder einer Sahne überzogen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema