Backpapier Herstellung

Herstellung von Backpapier

Jh. die Produktion aus Leinen ab....

¿Wie funktionieren Backpapiere?

Mit der Zeit haben wir viel Pfeffer und Paprikapulver über die halbgaren Chips im Ofen gestreut. Ich habe, wie du sehen kannst, auf die harte Schulter geschaut, warum man immer ein Backpapier (englisches Pergamentpapier) darunter legen sollte. Aber Backpapier kann viel mehr leisten, als nur dafür zu sorgen, dass Backwaren nicht auf dem Backblech brennen.

Wussten Sie, dass Sie Teig auf Backpapier kneten können, ohne dass er auf der Arbeitsplatte klebt? Sie können trockene Zutaten sieben, sie auf dem Pergament sieben, dann das Papier zu einem Trichter falten und leicht gießen. Stewart, Martha: Wie man mit der Schriftrolle arbeitet. martastewart. Wie vielseitig Backpapier eingesetzt werden kann und warum es auch in Mini-Backöfen nicht verbrenn.

Backpapier wird in der Regel auf Rollen in den Farben hautbeige oder gebleichtes Weiss verkauft. HSW: Qu'est-ce que le papier parchemin ? recipes.howstuffworks.com (05/2016). Diese einzigartigen Eigenschaften verdankt das Backpapier einer beidseitigen hauchdünnen (~1,5 g/m²) Silikonbeschichtung, die es zu einem Haftpapier macht. Bevor die Silikonemulsion aufgetragen wird, wird das Backpapier ebenfalls satiniert. Satinierung und Silikonbeschichtung sind daher die Hauptgründe, warum fast alles auf Backpapier abrollt.

Weshalb verbrennt Backpapier nicht? Deshalb habe ich oft das Backpapier brennen sehen, wenn es die Wärmestangen lange Zeit berührt hat. Backpapier kann daher sehr gut brennen. Dennoch ist Backpapier viel hitzebeständiger, auch wenn es je nach Hersteller "nur" bis maximal 220 Grad Celsius geeignet ist.

Commezzo Pergamentpapier ist ein echtes pflanzliches Pergamentpapier, daher sind alle PaperChef-Produkte bis 218°C (425°F) sicher. Abhängig davon ist es jedoch wichtig, dass die Kanten des Papiers nicht direkt mit dem heißen Element in Berührung kommen. Bei Backpapier sind die Temperaturangaben immer eine Stunde lang gültig. Backpapier unterscheidet sich stark, vor allem durch seine Hitzebeständigkeit und Wiederverwendbarkeit.

Teuereres Papier ist in der Regel mit dem FSC-Siegel versehen. Damit ist gewährleistet, dass das Backpapier aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Backpapier wird in der Regel nicht in der Papierkiste, sondern in der Restmülltonne recycelt. Hochwertiges Backpapier mit dem oben genannten FSC-Siegel ist jedoch oft kompostierbar, daher beachten Sie bitte die Verpackungsbeschreibung.

Meistens wird jedes Backpapier mit TCF deklariert. In der Regel können Sie sich daran erinnern, dass der Meter hochwertiges Backpapier zwischen 0,37 und 0,50 EUR kostet. Neben dem üblichen Backpapier gibt es auch permanentes Backpapier. Genau genommen handelt es sich jedoch nicht um Papier, sondern in der Regel um Kunststoff oder teflonbeschichtetes Glasfasergewebe (Großküchen).

Hinweis: Wenn Sie überhaupt kein Backpapier haben und unbedingt etwas backen müssen, können Sie auch Aluminiumfolie verwenden.

Auch interessant

Mehr zum Thema