Bademode

Badebekleidung

Badebekleidung 2018| Badebekleidung für Frauen Die Firma ist vor allem für Unterwäsche bekannt, aber wir haben auch ein großes Sortiment an Bademode. Im Online-Shop von Hänsemöller finden Sie eine große Anzahl von Neckholder-, Bügel-, Hochhals-, Straples- und Bügelbikes sowie eine große Anzahl von Bikini. Die Firma ist bestrebt, die neusten Badetrends in unserer Kollektionen wiederzugeben.

Um die neuesten Tendenzen zu entdecken, sind unsere Gestalter auf der ganzen Weltkugel unterwegs. Ob Sie nun ein angesagtes Bikini-Slip, ein attraktives Bikini-Top oder ganz unkompliziert einen wunderschönen Badekombi aussuchen - bei uns werden Sie die Bademode nach Ihren Vorstellungen vorfinden. Entdecken Sie 7 Wege, Ihren Pass zu verbinden! Entdecken Sie 7 Wege, Ihren Pass zu verbinden!

Der klassische Bademode: der Bikini

Richtig, der dazugehörige Schwimmanzug. Daß es nicht nur zum Saunieren einlädt, zeigt sich auch in den derzeitigen Damenkollektionen trendiger Brands zum Miteinander. Herkömmliche Badebekleidung ist sicherlich nicht eintönig. Jeder, der das Begriff "Badeanzug" als ein einfaches Stoffstück zum Schwimmsport betrachtet, irrt. Gängige Models bestechen durch lässige Schnitte und kräftige Nuancen.

Ein Badeanzug mit tiefem Dekolleté ist optimal, um Ihre Brüste stilgerecht zu inszenieren. Mit einem Bikini entscheiden Sie, wie viel Fell Sie anzeigen möchten. Das Dreiecksbikini ist eine modische Variante. Bei einer etwas kleineren Brust sind die beiden Dreiecke des Obermaterials optimal. Falls Ihnen fertige Bi-Kini-Sets zu uninteressant sind und Sie etwas Außergewöhnliches für Ihre Bademode wünschen, stellen Sie sich Ihr eigenes einteiliges Set zusammen.

Unifarbige Models und diskrete Drucke verbergen kleine Fettabdecks. Die Besonderheit dabei ist, dass seine Größe nicht nur die Brüste, sondern auch den Magen abdeckt und die Badebekleidung in jeder Beziehung ergänzt. Hervorragend geeignet, um ein paar zusätzliche Pfund zu unterdrücken. Zusammen mit einem knappen Slip wird es zu einem reizvollen Bademoden-Ferienoutfit für See, Sandstrand oder Badestrand.

Um auch dort gut bekleidet zu sein, braucht man die richtige Bademode. Das Spektrum geht vom klassischem sommerlichen Kleid über luftige Kleider bis hin zu lose ausgeschnittenen Slips. Der Clou: Die meisten Bademodenmodelle sind aus leichtem, robustem Gewebe gefertigt. Sie können sie ganz einfach über Ihren Bikini oder Badekombi schieben und sind gleich für den einen oder anderen Ferienflirt bekleidet.

Auch interessant

Mehr zum Thema