Bahlsen Podbielskistraße 11

B. Bahlsen Podbielskistraße 11.

Verleger: Bahlsen GmbH & Co KG Podbielskistraße 11 30163 Hannover. Adresse: Podbielskistr. 11, 30163 Hannover, DE. Die aktuellen Angebote und Öffnungszeiten der Pick-Up CL-Filiale Podbielskistraße 11 in 30163 Hannover sowie der Geschäfte im Umland.

File:Bahlsen TET Schornstein Podbielskistraße 11 30163 Hannover Podbi-Park Passage Novotel.jpg.

Informationen über die Erfassung von Personendaten

In der Folge werden Sie über die Erfassung persönlicher Informationen bei der Benutzung unserer Webseite informiert. Unter personenbezogenen Merkmalen versteht man alle Angaben, die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Der Verantwortliche gemäß Artikel 4 Abs. 7 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist die Bahlsen in Deutschland. KG, Podbielskistraße 11, 30163 Hannover (siehe unser Impressum).

Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Formular kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Angaben (Ihre E-Mail-Adresse, eventuell Ihr Vorname und Ihre Telefonnummer) von uns zur Beantwortung Ihrer Anfragen erfasst. Wir werden die in diesem Rahmen entstehenden personenbezogenen Nutzungsdaten nach Ablauf von sechs Wochen nach Beendigung der Aufbewahrung vernichten oder die Datenverarbeitung einschränken, wenn rechtliche Speicherungspflichten vorliegen.

Wenn wir für bestimmte Funktionalitäten unseres Angebotes vertraglich gebundene Dienstanbieter in Anspruch nehmen oder Ihre Angaben für Werbezwecke verwenden wollen, werden wir Sie nachfolgend ausführlich über die entsprechenden Prozesse in Kenntnis setzen. In Bezug auf die Sie umgebenden persönlichen Angaben haben Sie folgende Rechte gegen uns: Zugangsrecht, Recht auf Richtigstellung oder Widerruf, Recht auf Beschränkung der Datenverarbeitung, Recht auf Einwand gegen die Datenverarbeitung, Recht auf Datenübermittlung.

Sie haben auch das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung Ihrer pers. n. Chr. durch uns zu unterrichten. Wenn Sie die Webseite nur zu Informationszwecken nutzen, d.h. wenn Sie sich nicht anmelden oder uns auf andere Weise Auskunft geben, erfassen wir nur die persönlichen Angaben, die Ihr Webbrowser an unseren Webserver überträgt.

Sofern Sie unsere Webseite besuchen wollen, erfassen wir folgende Informationen, die für uns zur Darstellung unserer Webseite sowie zur Gewährleistung von Beständigkeit und Datensicherheit unbedingt notwendig sind (Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 S: 1 Buchst. f DS-GVO): Wenn Sie unsere Webseite nutzen, werden neben den oben beschriebenen Informationen auch sogenannte Chips auf Ihrem Computer abgelegt.

a) Diese Webseite verwendet die nachstehend aufgeführten Typen von Plätzchen, deren Inhalt und Funktionalität im Nachfolgenden beschrieben werden: Auf diese Weise kann Ihr Computer bei der Rückkehr auf unsere Webseite erkannt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionalitäten dieser Webseite vollumfänglich nutzen werden. Neben der reinen Informationsnutzung unserer Webseite stellen wir Ihnen diverse Dienstleistungen zur Verfügung, die Sie bei Bedarf in Anspruch nehmen können.

Zu diesem Zweck müssen Sie in der Regelfall weitere persönliche Angaben machen, die wir zur Durchführung der entsprechenden Dienstleistung verwenden und für die die oben beschriebenen Verarbeitungsgrundsätze anwendbar sind. In gewissem Umfang greifen wir zur Bearbeitung Ihrer Angaben auf externe Anbieter zurück. Wir können Ihre persönlichen Informationen auch an Dritte weitergegeben, wenn wir Werbeaktionen, Verlosungen, Verträge oder ähnliches in Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern anbieten.

Weitere Auskünfte dazu erteilen Ihnen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den entsprechenden Wettbewerb, wenn Sie Ihre persönlichen Angaben in die Eingabebedingungen eingeben. Das Einverständnis zur Datenverarbeitung können Sie selbstverständlich auch ohne weiteres wiederrufen. Eine solche Widerrufserklärung hat Einfluss auf die Zulässigkeit der Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Angaben, nachdem Sie diese an uns weitergegeben haben.

Soweit wir die Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Angaben auf eine Abwägung der Interessen abstellen, können Sie der Datenverarbeitung widersprechen. Das ist der Falle, wenn die Bearbeitung nicht notwendig ist, vor allem zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen, der von uns in jedem Falle mit der folgenden Funktionsbeschreibung vertreten wird. Im Falle eines solchen Einspruchs ersuchen wir Sie, uns die Begründung zu geben, warum wir Ihre persönlichen Angaben nicht so weiterverarbeiten sollten, wie wir es getan haben.

Bei berechtigtem Widerspruch werden wir die Situation untersuchen und entweder die EDV einstellt oder anpasst oder auf unsere triftigen und schützenswerten Begründungen hinweist, auf deren Grundlage wir die EDV fortsetzen werden. Eine Einwilligung in die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben zu Werbe- und Datenanalysezwecken können Sie natürlich gerne erteilen. Dies bedeutet, dass beim Besuch unserer Website zunächst keine persönlichen Informationen an die Betreiber der Plug-Ins weitergeleitet werden.

Erst wenn Sie auf das gekennzeichnete Eingabefeld anklicken und es damit freischalten, erhalten die Plugin-Anbieter die Informationen, dass Sie die jeweilige Webseite unseres Online-Angebots aufzurufen. Darüber hinaus werden die in 3 dieser Meldung erwähnten Informationen weitergegeben. Die IP-Adresse wird bei Facebooks nach Auskunft des entsprechenden Anbieters in Deutschland unmittelbar nach der Erfassung in anonymisierter Form angegeben.

Mit der Freischaltung des Plugins werden Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten an den entsprechenden Plug-in-Anbieter übertragen und dort aufbewahrt (im Falle von US-Anbietern in den USA). Weil der Plug-in-Anbieter vor allem über ein Cookie sammelt, empfiehlt es sich, alle Cookie über die Datenschutzeinstellungen Ihres Webbrowsers zu entfernen, bevor Sie auf das ausgegraute Feld klicken.

Wir haben keinen Einfluß auf die gesammelten bzw. verarbeiteten Dateien und sind uns auch nicht über den gesamten Datenerhebungsumfang, den Verarbeitungszweck und die Aufbewahrungsfristen informiert. Ebenso für die Entfernung der gesammelten Dateien durch den Plugin-Anbieter stehen uns keine Angaben zur Verfügung. Der Plug-in-Anbieter legt die über Sie gesammelten Nutzungsdaten als Nutzerprofile ab und verwendet diese für Werbezwecke, Marktforschungszwecke und/oder die bedarfsgerechte Ausgestaltung seiner Webseite.

Diese Bewertung dient vor allem dazu, bedarfsorientierte Werbebotschaften zu präsentieren und andere Benutzer des Social Networks über Ihre Tätigkeiten auf unserer Webseite zu unterrichten. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen, indem Sie sich an den entsprechenden Plugin-Anbieter wende, um dieses Recht auszuüben. Rechtliche Grundlage für die Verwendung der Plug-Ins ist Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DS-GVO.

Der Datentransfer findet statt, und zwar ungeachtet dessen, ob Sie ein Benutzerkonto beim Plugin-Provider haben und dort angemeldet sind. Sind Sie beim Plugin-Provider angemeldet, werden Ihre von uns erfassten Informationen Ihrem vorhandenen Account beim Plugin-Provider unmittelbar zugewiesen. Wird der aktivierte Button gedrückt und z.B. die Website verlinkt, so werden diese Informationen auch vom Plugin-Anbieter in Ihrem Benutzerkonto gespeichert und an Ihre Kontakte kommuniziert.

Es wird empfohlen, sich nach der Benutzung eines Social Networks, vor allem vor der Betätigung der Schaltfläche, regelmässig abzumelden, da Sie so verhindern können, dass Ihrem Konto vom Plugin-Anbieter eine Zuweisung zu Ihrem Konto erfolgt. e) Weitere Angaben zu Art und Umfang der Erhebung und Verarbeitung von Daten durch den Plugin-Provider finden Sie in den nachfolgenden Datenschutzhinweisen dieser Erbringer.

f ) Anschriften der entsprechenden Plug-In-Anbieter und URL mit ihren Datenschutzinformationen: Das Verfahren dient dem Nachweis Ihrer Registrierung und ggf. der Klärung eines etwaigen Missbrauchs Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten. Der Hinweis auf weitere, separat gekennzeichnete Angaben ist optional und wird dazu genutzt, Sie individuell anzusprechen. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen, indem Sie auf den in jeder Newsletter-E-Mail angegebenen Link klicken, dieses Formblatt auf der Webseite verwenden und eine E-Mail an info@Bahlsen senden.

Die gesendeten E-Mails enthalten für diese Bewertung so genannte Web Beacons oder Tracking Pixel, die auf unserer Webseite gespeicherte Bilddateien mit einem Pixel Inhalt wiedergeben. Zu den Auswertungszwecken verbinden wir die in 3 erwähnten Angaben und die Web Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer persönlichen Kennung. Aus den so gewonnenen Informationen wird ein Benutzerprofil erstellt, um den Rundbrief auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abzustimmen.

Wir protokollieren, wenn Sie unsere Newsletters durchlesen, die Verknüpfungen enthalten, auf die Sie klicken und daraus Ihre personenbezogenen Belange ableiten. Wir verlinken diese Informationen mit Maßnahmen, die Sie auf unserer Webseite ergreifen. Im Falle einer Löschung der Registrierung erheben wir die erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten ausschließlich in statistischer und anonymer Form. Über diese Applikation können Sie unsere Werbung nach dem Aufruf unserer Webseite mit Ihrer weiteren Nutzung des Internets sehen.

Auf diese Weise kann Google Ihren vorherigen Zugriff auf unsere Webseite ermitteln. Nach eigenen Angaben von Google werden die im Zuge des Remarketing gesammelten Informationen nicht mit Ihren persönlichen Angaben, die von Google möglicherweise gesammelt werden, zusammengeführt. Die Erhebung Ihrer persönlichen Angaben als Antragsteller erfolgt nur, wenn Sie uns diese freiwillig per E-Mail, Brief oder E-Mail zur Verfugung gestellt haben.

Wir verwenden die von Ihnen erhobenen personenbezogene Nutzerdaten nur zur Durchführung des Antragsverfahrens (Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a), b) und f) DSGVO, § 26 BDSG). Sie sind nicht dazu angehalten, die oben genannten personenbezogene Informationen anzugeben. Für den zukünftigen Vertragsschluss nach Beendigung des Antragsverfahrens können die angegebenen Angaben notwendig sein.

Die Mitteilung, die Abwicklung des Antragsverfahrens oder der Abschluss eines Vertrages kann ohne die Angabe der Angaben nicht stattfinden. Eine Weitergabe der im konkreten Anwendungsfall sachdienlichen Informationen geschieht auf der Basis der rechtlichen Vorschriften oder einer Vertragsvereinbarung. Der Datentransfer findet an Mitarbeitende der Abteilung Personal, an Mitarbeitende der Geschäftsführung und an den entsprechenden Bereichsleiter statt.

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten an Dritte. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten an einen Adressaten in einem Drittstaat (nicht in einem EU/EWR-Mitgliedstaat) oder einer internationalen Einrichtung ist nicht vorgesehen. Das Löschen der personenbezogenen Nutzungsdaten erfolgt, sobald sie zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden.

Aus diesem Grund werden Ihre Angaben nach Abschluss des Antragsverfahrens und im Falle einer Absage 12 Monaten nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gespeichert. Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung haben Sie somit stets die Moeglichkeit, diese aufzuheben. Über die Option "Nachricht senden" teilen Sie uns dies mit und Ihre Angaben werden umgehend aus dem Programm ausgelesen.

Mehr zum Thema