Bastelideen Windlicht

Handwerkliche Ideen Windlicht

Wie Sie im Garten mit Laternen schöne Dekorationen machen können, zeigen wir Ihnen. Die sechs schönsten DIY-Ideen für die Herstellung von Laternen haben wir für Sie zusammengestellt. ZIMMER " Selbst eine Laterne bauen macht nicht nur Kindern Spaß! Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie ganz einfach eine schicke Laterne kreieren können! Die Laterne ist eine stimmungsvolle Weihnachtsdekoration für den Tisch oder die Fensterbank.

Weihnachten, Sommer und Handwerk

Selbstgemachte, gespritzte Deckleinwand. Er hat die Möglichkeit, Tausende von Bildern über Doily Canvas Pistol Painted DIY zu entdecken. Die Kunstwerke sind einfach zu gestalten, indem Sie Muster auf die Leinwand übertragen. Sie haben eine riesige Sammlung von Spitzen-Doilies? Ein Coupé von 15 Bastelartikeln mit Platzsets aus Spitze, die Sie von Ihren Socken fallen lassen!

Réservez de la week-end für diese einfach zu fertigenden und zu verkaufenden Artikel. Gestreckter Leinwanddruck: Selbstgemachte, gespritzte Deckleinwand.

Heimwerken* Bastelidee: Windlicht Tüfteln mit Glasbausteinen

Die Laterne erzeugt ein schönes Lichterglanz durch die Glasbausteine. Achten Sie beim Verkleben der Glasbausteine darauf, dass der Klebstoff durchsichtig trocknet. Die Arbeit mit dem Perlmuttstab macht immer wieder Spass, denn die Flecken sehen wirklich wie kleine reale Kugeln aus und glänzen groß und noch viel hübscher bei Kerzenschein. Eine tolle Leim für dieses Handwerksprojekt ist der S. O. S. Montageleim von Den Praven (Made in Germany).

Aufgrund der gelartigen Beschaffenheit haften die Glasbausteine schön straff und rutschfest (sofern Sie nicht zu viel Klebstoff aufgebracht haben). Durch den Pressmechanismus können Sie exakt verkleben und dosieren und der wunderschöne trockene wird durchsichtig. Glasblöcke auf das Glass aufkleben und einige Zeit trocknen. Dann kannst du das Motiv mit dem Perlmutt-Stift anbringen.

Indem Sie mehr oder weniger starken Anpressdruck auf den Kugelschreiber ausüben, können Sie die Grösse der Kugeln verändern. Entwirf das Handwerksmagazin und zeig uns deine Handwerksergebnisse, auch wenn du genauso viel Freude am Handwerken hast wie wir. WE DO ? !

Laternen herstellen

Mit einer Schokoladentafel auf dem Sofabett liegen, Ihrer Lieblingstitel lauschen und dem Tanzen einer kleinen Kerze in einer Laterne zusehen - ein gemütlicher Heimabend ist so leicht. Aber wenn man nur ein Teelampe in ein Becherglas steckt, hat man noch kein großes Windlicht gemacht.

Mit diesem Artikel erläutern wir, wie Sie ein Windlicht herstellen können, das nicht nur in modernen Häusern gut aussieht, sondern auch wirklich wunderschönes Sonnenlicht ausstrahlt. Danach geht es los: Tauchen Sie den Bürstenpinsel in die Lackierung und streichen Sie das Glass an. Bei der Bemalung der Windleuchte können Sie den Fußboden weglassen - es sei denn, Ihre Windleuchte sollte auf einer Glasscheibe aufliegen.

Weil Sie Ihre neue Windleuchte jetzt bestimmt zum ersten Mal unmittelbar nutzen wollen. Doch Achtung: Die Lackierung benötigt Zeit zum Aushärten! Wenn Sie sicherstellen wollen, dass die weisse Lackierung wirklich vollständig trocken ist, warten Sie 24 Std.. Lassen Sie die Laternen während dieser Zeit auf einem Zeitungspapier oder einer Alufolie liegen, da der Fußboden unattraktive Farbkreise auf der Tischoberfläche zurücklassen kann.

Versuchen Sie besser nicht, dazwischen zu prüfen, ob die Lackierung doch etwas früher ausgetrocknet ist. Falls die Lackierung noch nicht ausgetrocknet ist, können Sie sich mit einem kleinen Abdruck auf der Laterne verewigen. Ist alles trocken, kann Ihre neue Laterne erstmals zu einem behaglichen Heimabend einladen.

Du wirst staunen, was ein wenig weißer Lack für wahre Meisterwerke tun kann! Durch die Struktur der Bürstenstriche wird das Spiel mit dem Spiel des Lichts durchbrochen. Es entsteht ein spannendes Lichtreflexion. Mit diesem Windlicht können Sie leicht mit dem Entwurf der erworbenen Leuchten Schritt halten! Mit der neuen Laterne wünscht sie Ihnen und Ihrer ganzen Gastfamilie einen schönen Abend!

Mehr zum Thema