Basteln mit Filtertüten

Kunsthandwerk mit Filtertaschen

Kunsthandwerk mit Filtertaschen ist nicht gerade alltäglich. Aufgrund seiner Saugfähigkeit eignet sich das Material jedoch hervorragend für die Gestaltung mit wasserbasierten Farben. Ihr Kind kann aus Filtertaschen bunte Schmetterlinge machen. Wenn der Schmetterling der Filtertaschen fertig ist, können Sie ihn durch den Raum flattern lassen. Für die Blumenherstellung hatte ich einige Filtertaschen, die gefärbt werden mussten.

Kunsthandwerk mit Filtertaschen - Falter als kleine dekorative Idee

Kunsthandwerk mit Filtertaschen ist nicht gerade zeitgemäß. Kinder im Vorschulalter genießen es, mit viel Strom zu entwerfen. Alterung: Material: Anleitung: Die Filtertaschen werden auf die Platten aufgesetzt. Die Filtertaschen sind nun mit viel Spritzwasser und wenig Lack farbenfroh lackiert. Sie wirkt besonders gut, wenn die beiden Seiten aneinandergereiht sind und so wunderschöne Farbverläufe entstehen.

Das Farbdesign der Filtertaschen ist vollkommen kostenlos. Je farbenfroher die Filtertaschen lackiert sind, umso hübscher wird der Tag. Nachdem wir getrocknet haben, geht es weiter mit dem Basteln mit Filtertaschen. Vier Tee-Filterbeutel haben wir ausgesucht, um aus ihnen einen weiteren Butterfly zu machen. Setzen Sie die Filtertaschen in die Klammer und versiegeln Sie sie.

Der Butterfly ist da!

Butterfly aus Filtertaschen: Basteln mit Kind

Ihr Baby kann aus weissen Filtertüten feine, farbenfrohe Falter machen. Sobald die Falter bereit sind, kannst du sie durch den ganzen Saal fliegen lass. Ihr Kleinkind verwendet in einem ersten Arbeitsschritt eine Schneidemaschine, um die beiden langen Seiten des Filterbeutels sehr eng zusammenzuschneiden. Nun kann Ihr Kleinkind den Filterbeutel mit viel Aquarell und Wasserfarbe färben, mit einem Küchenpapier tupfen und abtrocknen.

Nach dem Trocknen des Filterbeutels falten Sie die beiden Hälften des Papiers auseinander und verteilen Sie den Kleber auf der Innenseite der Anschlussnaht der Filterpapierbeutelhälften. Falten Sie nun die Butterfly-Flügel wieder zusammen, drücken Sie das Filterpapier kräftig über das Stroh und halten Sie den Butterfly für einige Zeit. Nun kann Ihr Kleinkind einen ca. 10 cm langen Rohrreiniger abtrennen, der sich in der Bildmitte verbiegt.

Diese Figur bringt Ihr Baby - mit dem gebogenen Ende vorne - in die öffnung am kurzen Strohende. Nach dem Trocknen des Klebers kann Ihr Kleinkind seinen Butterfly leicht durch den Zimmerfliegen. Darüber hinaus finden Sie hier alle notwendigen Infos zu den Bereichen, die Sie mit Kindern im täglichen Leben anregen.

Kunsthandwerk mit Filtertaschen

Meiner Meinung nach ist der Engelflügel, der sowohl am Christbaum als auch am Schaufenster aufgehängt werden kann, nicht mehr zu sehen, aus welchem Material er hergestellt wurde - Filtertaschen. Für dieses Tutorial habe ich Basketfilter benutzt - aber natürlich kannst du auch jedes andere Paper haben. Für die Blumenherstellung hatte ich einige Filtertaschen, die gefärbt werden mussten.

Jährlich, wenn Ostereier gefärbt werden, verbleiben farbige Flotten, die schlichtweg weggeschüttet werden. Aber in diesem Jahr habe ich den Rest der Lackierung verwendet - ich habe damit Körbchenfilter für die Herstellung von Papierblüten gefärbt. Der Lack, den ich sonst weggeschüttet hätte, hat mehr als 70 Filtertaschen gefärbt. Weil ich die Ostereifarbe in verhältnismäßig kleinen Schalen hatte, wurden die Filtertaschen nicht gleichmäßig gefärbt, sondern es wurde eine Batik aus Papier erstellt.....

Sie benötigen nicht viel Handwerksmaterial für diesen Osterkorb. Basis sind ein reiner Yoghurtbecher und Filterbeutel, die vor der Weiterverarbeitung natürlich gefärbt werden. Ich habe diese kleine Rosette aus einem Stück Filtrierpapier gemacht, das bei der Herstellung des Osterkorbes überrest. Die Funktionsweise ist sehr simpel und Sie können auch andere Papiere wie z. B. Krepppapiere einlegen.

Es ist für mich beileibe der mit Abstand beste Weg, um aus dem Blatt zu blüten. Die traditionelle Herstellung von Papierblüten aus Krepp-Papierstreifen kann ebenfalls sehr gut "optimiert" werden. Wenn ein Benutzer auf einen Verweis auf eine externe Website anklickt, prüft Adgoal selbstständig, ob über diesen Verweis ein Affiliate-/Partner-Verweis generiert werden kann, bei dem der Website-Betreiber durch die Erstattung von Werbekosten bares Kapital einnehmen kann.

In diesem Falle findet die Vermittlung an den Werbetreibenden über sein Affiliate-Programm statt, wobei Adgoal zugleich individuelle Worte in Werbe-Links umwandelt. Dies wird mir einen kleinen Teil des Umsatzes einbringen, wenn Sie ein oder mehrere Artikel auf den verknüpften Websites kaufen. Mehr Informationen über Adgoal finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Weitere Angaben dazu finden Sie auch in der Erklärung zum Datenschutz. Der von Adgoal generierte Link kann in jedem beliebigen Beitrag, aber auch auf den Übersichtsseiten (Kategorie) angezeigt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema