Basteln mit Zucker

Kunsthandwerk mit Zucker

Zusammen mit Zucker, Schokolade und Geduld können Sie glitzernde Kristalle zum Essen züchten. Kristallzucker Zusammen mit Zucker, Chocolade und viel Ausdauer können Sie glänzende Edelsteine zum Essen anbauen. Die Züchtung von Kristallen verlangt Nachsicht! Vorab noch ein Hinweis: Das Wachsen von Kristallen ist eine kleine Aufgabe und führt bedauerlicherweise nicht immer zum Erfolg. Das trifft besonders auf große Quarze zu.

Wählen Sie daher die Schüsseln nicht zu groß aus. Am besten, man stellt drei Behälter mit Zuckerteiglösung zusammen, und schon entsteht ein wunderschöner Fisch.

Sehr gut: Sei geduldig. Die Entwicklung von Kristallen benötigt viel Zeit! Sie benötigen: Streichen Sie die Schüsseln mit Aluminiumfolie aus. Zucker und heißes Nass in den Becher gießen, unter ständigem Umrühren erhitzen, bis die Flüssigkeit siedet. So lange umrühren, bis sich der Zucker komplett gelöst hat und die Zuckermasse auf einem Probelöffel völlig durchsichtig ist.

Nehmen Sie den Becher vom Feuer und geben Sie unter ständigem Umrühren einige Tropfen Nahrungsbrom. Vorsicht: Die Zuckermasse ist sehr scharf; lassen Sie sich von einem ausgewachsenen Menschen mithelfen! Gießen Sie die Zuckermasse in die Schüsseln, so dass sie nahezu zur Hälfte ausgelastet sind. Decken Sie die Schüsseln mit einem weiteren Stück Aluminiumfolie ab und legen Sie ein Küchentuch darüber.

Jetzt ist es an der Zeit, geduldig zu sein, denn Edelsteine benötigen Zeit, um zu züchten. Lassen Sie das Ganze zwei Tage lang stehen, bis Sie zum ersten Mal unter die Decke schauen, eine gute Zeit, bis die Edelsteine sind! Sobald der Zucker auskristallisiert ist, entfernen Sie sorgfältig die Aluminiumfolie und den Kristallfilm aus der Schale. Gießen Sie die überflüssige Sugarlösung nach und nach ab und lassen Sie sie mind. zwölf Std. lang trocken.

Beseitigt vorsichtig den Glitterkristall von der Aluminiumfolie; beseitigt die Folienrückstände. Auf dem Kopf stehend auf einem auf dem Kopf stehenden Glass einen halben Tag abtrocknen. Beschichten Sie die Quarze auf der Rückseite mit der leichten Schokoladenüberzug. Legen Sie die Edelsteine für einige Zeit in den Kühlraum, um sie gleich abzukühlen. Nun das Schokoladenpulver auf die restliche Schokoladenschicht geben und umrühren, bis eine gleichmäßig schwarze Mischung entsteht.

Rühren Sie weiter, damit die Menge nicht fest wird. Nimm die Edelsteine und die schwarze Schokoladenüberzug wird passieren.

Mehr zum Thema