Bertolli Olivenöl Spray

Olivenöl-Spray Bertolli

Spray mit Olivenöl. Natives Olivenöl extra. Perfekte Dosierung. Natives Olivenöl extra nicht erhitzen. Dies ist der offizielle Kanal von Bertolli Olivenöl Deutschland.

Original Natives Olivenöl Extra Bertolli.

Wir teilen auch Daten über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social Media Partnern, Werbetreibenden und Analysten.

Wir teilen auch unsere Social Media-Partnern, Werbetreibenden und Analysten mit, dass Sie unsere Website nutzen. In diesem Zusammenhang werden unsere Geschäftspartner diese Angaben mit anderen Angaben zusammenführen, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie im Zuge Ihrer Inanspruchnahme der Dienstleistungen erhoben haben. Weiterführende Angaben (auch zu einem Opt-out) sind unter View detail zu ersichtlich.

Erstklassiges natives Olivenöl der Extraklasse - hergestellt unmittelbar aus Olivenöl, ausschliesslich mit Hilfe mechanischer Mittel. Es wird keine Gewähr für die oben genannten Informationen gegeben. In Einzelfällen überprüfen Sie die Informationen auf der entsprechenden Produktaufmachung, nur diese sind bindend.

Bertoli Olivenölspray - Extra Vergine und Olio di Oliva

Aus diesem Grund gibt es heute mit den beiden Bertolli Olivenöl-Spray Extra Vergine "Originale" und Olio di Oliva "Cucina" einen eingeölten Exkurs in meine Wohnküche. Tatsächlich ist diese Küchenidee nicht ganz ungewohnt - aber die Grundrezeptur aus reinstem Olivenöl, dick und dick, in Verbindung mit der Essenz des "Sprühens" passte bisher wohl nicht ganz zusammen.

Es gibt bereits bessere Sprühverfahren für Essige & Öle - hier können Sie bereits in den Bereichen der Küchenaccessoires besondere Essig-Ölsprühgeräte erstehen. Füllt man einen solchen jedoch mit purem Olivenöl, kommt rüscht mehr. Mich würde interessieren, wie Bertolli das gemacht hat.

Schon bei den ersten Versuchen hatte ich eine Schätzung, denn das Olivenöl ist wirklich etwas dünnflüssiger und nicht ganz so hart wie Olivenöl. Andernfalls wird jedoch nichts vom traditionellen Bertolli-Olivenöl unterschieden. Der Duft des nativen "Original"-Öls extra nach Olivenöl ist stark - nur der charakteristische Olivenölduft - sehr frisches, fruchtiges und grünes Aroma - leicht säuerlich.

Der Olio di Oliva "Cucina" hat kaum einen eigenen Geruch. Kombiniert sind beide Bertolli Olivenöl-Sprays eine sehr gute gegenseitige Bereicherung. Es gibt, wie bereits gesagt, zwei Varianten des neuen Bertolli Olivenöl-Sprays. Einst der Klassiker unter den Vergine Extras "Originale". Eine weitere Variante ist der Olio di Oliva "Cucina", der besonders verfeinert, filtriert und geschmacklos ist.

Außerdem ist es im Vergleich zur Extra Vergine "Originale" bis zu 220° C temperaturbeständig (die Brattemperatur beträgt 170 C) und damit optimal für die Heißküche. Die Marinierung funktioniert sehr gut damit und wer Backkartoffeln mag; mit dem Bertolli Olivenöl-Spray kann man das Olivenöl endlich so feindosieren, dass die Erdäpfel nicht mehr im Olivenöl schwimm.

Das Auftragen eines Olivenölsprays ermöglicht es, das Olivenöl "flächendeckend", aber trotzdem schonend anzuwenden. Auf den ersten Blick sah die Trinkflasche so unauffällig aus, dass ich diese Sprühkraft nicht erwartet habe. Der Gedanke, meine frittierten Speisen im Ofen mit dem Bertolli Olivenöl-Spray zu verarbeiten, war keine wirklich grandiose Aufforderung.

Anstelle der immer wieder aufs Neue die marinierte Masse zu streichen, wollte ich sie mit der Bertolli Olivenöl-Spray-Variante erproben. Das Spray des Bertolli Olivenöl-Sprays ist so dünn, dass die Wärme - noch in der Raumluft - es buchstäblich in Brand gesteckt hat. Nichts von dem Olivenöl kam mit auf das Frittiergut, sondern klebte, verrauchend riechend, in meiner Nasenspitze!

Also denk dran: Erst das Essen herausnehmen und dann ausspülen! Ein Fläschchen Bertolli Olivenöl-Spray, sowohl Extra Vergine "Originale" als auch Olio di Oliva "Cucina", beinhaltet 200 ml und ist in jedem Lebensmittelgeschäft für ca. 3,49 EUR zu haben. Der größte Nutzen von Olivenöl für das Versprühen im Großflächeneinsatz liegt für mich darin, dass es durch die Vernebelung unglaublich schonend dosiert werden kann.

Sie brauchen wirklich nur ein wenig und die Wanne ist mit einem dÃ??nnen Schicht Olivenöl bedeckt. Es schmilzt aber auch rascher, da die Beschaffenheit - im Gegensatz zu konventionellen Olivenölen - natürlich nicht ganz so fettig, sondern etwas liquider ist. Trägt es die herkömmliche Olivenölflasche 100% oder ist es nur eine Nachtrag?

Jetzt kommt nur noch die Verzierung durch das Bertolli Olivenöl-Spray. Besonders wenn man es um eine Schüssel oder in eine Brühe tropfen möchte, ist das Spray optisch nicht so gut. Das Dosieren und vor allem der Feinfilm des Olivenöls über das Frittiergut oder den Blattsalat kann nicht aufgefüllt werden.

Sie brauchen nicht nur weniger - nichts schwebt im Olivenöl - sondern sparen auch im Nu Kraft. Meistens verwende ich das Bertolli Olivenöl-Spray Olio di Oliva "Cucina". An dieser Stelle möchte ich die Extra Vergine "Originale" nehmen. Gegenüber konventionellem Bertolli-Olivenöl sind wir etwas teuerer, auch ist es nicht wiederbefüllbar.

Bislang habe ich mein Olivenöl immer in einer Flasche nachgetankt - das ist hier natürlich nicht mehr möglich. Der Bertolli Olivenöl-Spray hat in meiner Prüfung 4 Flügel:

Mehr zum Thema