Braal Küchen

Bräalküchen

Klicken Sie hier, um zu http://www.braal.at/ zu gelangen. Guten Tag, hat jemand eine Ahnung, wo ich Ersatzteile für eine Braal-Küche bekommen kann?

Informationen über den Küchenkettenhersteller Braal Küchen (Braal GmbH)

BRAAL wurde in den 1970er Jahren in Österreich gegrÃ?ndet und produzierte bis zum Bankrott im Jahr 2009 KÃ?chen in einer groÃ?en Vielfalt von Modellen, Formen und Farben. Die Küchenangebote der Fa. BRAAL umfassten unter anderem sehr detailliert arrangierte, traditionsreiche Landgastküchen, Bauernküchen und moderne mediterrane Küchen für Verliebte. BRAALs designorientierte Küchen waren alle Varianten zu den Motiven Reduzierungsdesign, Reduktion, Minimalismus, handelslose Küchen und Loftküchen.

Neben dem außerordentlich breiten Farbenspektrum der Flächen und der persönlichen Wahl von Glastypen, Arbeitsflächen und Handgriffen haben die Kundinnen und -kundinnen des Hauses natürlich auch das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis bei BRAAL KÜCHEN geschätzt. Eine GROSSE Kueche, die genauso gut in das mittlere Segment wie in den alltaeglichen, festen Hausstand passt. Nichtsdestotrotz führte der stetige Rückgang der Umsatzzahlen und der Finanzverbindlichkeiten im Jahr 2009 zum Ende für den Östereich.

Küchen bereits nach eineinhalb Jahren gebrochen.

LINZ. Das neue Eigentümer des Braal Küchen, das die Braesberger Küchenwerke GesmbH erst 2008 übernommen hat, musste am gestrigen Tag bereits wieder die Zahlungsunfähigkeit melden. Gemäß Weiterführung ¼hrer konnte Thomas Puxkandl die notwendige Finanzierungsmöglichkeit auf die Weiterführung des Unternehmens in den Saisonauftragsschwachen Monten Jänner und Februar nicht eingerichtet werden. Dies bedeutete ganz klar einen monatlichen Umsatz von rund 1,7 MIO.

HÃ können wir diese Liquiditätsengpass ¤tten, â wir können durch dieses Bohrloch tauchen, denn der Bestellbestand war im nächsten Jahr hoch wäre. Der Betrieb der Anlage sei ja bis auf Dauer in ihrer Gesamtheit erfolgt, sagte Puxkandl im ONGespräch. âDiese zusätzlichen finanziellen Mittel â in drei Monate zurückgeführt.â Laut Kreditschutzverband 1870 (KSV) beliefen sich die Verbindlichkeiten der Braal auf acht Mio. .....

Die Braal Küchen ist zahlungsunfähig.

OÖ Kochkunst mit Verbindlichkeiten von 8 Mio. E. In Oberösterreich ist nach dem Versandhaus Quelle nun ein weiteres Unternehmen von der Insolvenz betroffen: Der in Pettenbach ansässige Küchenkonzern Braal und die Braal in Pettenbach haben am vergangenen Wochenende das Insolvenzverfahren eingeleitet. Nach Angaben des Kreditschutzverbandes (KSV) beliefen sich die Verbindlichkeiten nach der aktuellen Bilanzsumme zum Jahresende 2008 auf fast 8 Mio. EUR.

Nach Angaben der Kreditprotektoren sind 141 Beschäftigte und 150 Zulieferer von der Insolvenz bedroht. Nach Angaben der Website des Unternehmens beschäftigten letztendlich rund 245 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an drei Produktionsstätten mit einer Gesamtfläche von 22.000 Quadratmetern für Braal. 1999 war die ehemalige Fred F. Brownesberger von der Fred F. Brownesberger GesmbH mit der Bezeichnung Braal Küchen bankrott gegangen. Jetzt musste die Rettungsgesellschaft Braal die Braal Gesellschaft, die in Österreich einen Anteil von rund acht Prozentpunkten hat, nach zwei Jahren Verluste und vergeblicher Restrukturierung vor das Insolvenzgericht gehen.

Die Insolvenz des Küchenherstellers Koennmüller wurde erst im vergangenen Monat eingeleitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema