Bratschlauch Toppits

Röstschlauch Toppits

Mit dem praktischen Röstschlauch wird eine aromatische Zubereitung mit weniger Fett ermöglicht. Die Toppits Bratschlauch servieren die leckere Zubereitung mit weniger Fett. Röstschlauch Den Toppits® Röstschlauch 20 cm weiter schneiden als die zu kochenden Speisen. Drehen Sie den Verbindungsschlauch zusammen und schließen Sie ihn auf einer der Seiten mit der mitgelieferten OptiVit® Ventilklammer. Öffnen Sie die Tubenabdeckung weit, gießen Sie das zu kochende Essen und die Zutaten sowie einen Esslöffel Flüssig in das Toppits® Röstrohr.

Die zweite Gehäuseseite mit der beiliegenden OptiVit® Ventilklammer schließen.

Stellen Sie den Röstschlauch zentral auf das Kaltbackblech und gleiten Sie ihn auf die unterer Gleitschiene des Backofens. Die Toppits® Röstschläuche dürfen die warmen Ofenwände nicht berührend sein. Der Röstschlauch wird während des Garvorgangs aufgeblasen. Durch die Ventilfunktion des OptiVit kann Heißluft über den Clip austreten. Entfernen Sie den Toppits Röstschlauch mit dem Blech aus dem Backofen.

Dann schneiden Sie mit der Wendelschere die Oberseite des Röstschlauches auf - Achtung, heiße Dämpfe können austreten. Unsere Gourmet-Tipps: Die Lösung abtropfen lassen und zu einer Saucensoße auffüllen. Am Ende die Lösung abtropfen lassen und die Saucen vorzubereiten. Mit der Toppits® Aluminiumfolie werden Geschmacksrichtung und Nährstoffgehalt Ihrer Speisen geschützt. Die praktischen Optimit® Ventile.....

Produktinformation

Weitere Auskünfte, Druck, AGB und Widerrufsbelehrung erhalten Sie, wenn Sie auf den Namen des Verkäufers klickt. In wenigen Schritten und ohne Fette für einen gesunden Geschmack: Die Toppits Bratschlauch auf die richtige Größe zuschneiden und das Filetstück ohne zusätzlichen Fettanteil hineinlegen. Mit dem sicheren OptiVit-Ventil entweicht die Heißluft und die Speisen werden flüssig und duftend.

Dieses geschlossene Kochsystem hält den Backofen zudem sauber.

Produktinformation

Mit dem praktischen Toppits OptiVit Valve wird der Schlauch verschlossen und der Wasserdampf geregelt. Die Tüte kann nach dem Kochen leicht aus dem Backofen oder der Mikrowellenherd genommen werden, da der Folienkante des Bratbeutels nicht auftaucht. Das zu kochende Essen und 1 Esslöffel Liquidität in den Röstbeutel einfüllen. Schließen Sie den Sack mit dem OptiVit® Ventil-Clip.

Stellen Sie den Röstbeutel auf ein Kaltbackblech / in die Mikrowellenherd - die Folien dürfen die Wand nicht berührend sein. Während des Kochvorgangs wird der Sack aufgeblasen. Erwärmte Druckluft kann durch die OptiVit Ventilfunktion gefahrlos austreten. Zur Entnahme der Speisen schneiden Sie die Oberseite des Beutels auf - seien Sie vorsichtig, da Heißdampf austreten kann.

Unsere Gourmet-Tipps: Die Lösung abtropfen lassen und zu einer Sauce auffüllen. Saftvoll, würzig und sanft gekocht - 100 Testpersonen waren von den vielen Einsatzmöglichkeiten des Toppits® Bratbeutels überzeugt. Für vierwöchige Aufenthalte überprüften die Leser des Frauenbildes in ihrer Kueche den Bruttosack 2-in-1 und entwarfen köstliche Kuchen. Die Folge: 95% der Leser von bildderfrau.de empfahlen den Pressburger 2 in 1 weiter und versahen ihn mit ihrem Siegel.

Auch interessant

Mehr zum Thema