Brotdose Kindergarten Unterteilung

Unterabteilung Brotzinn Kindergarten

Braucht Ihr Kind neben der Mittagspause einen Nachmittagssnack im Kindergarten? Lunchbox-Test: Brotkästen für Schulen oder Kindergärten Eine ausgewogene Ernährungsweise im Kindergarten und in der Grundschule ist den meisten Erziehungsberechtigten besonders umstritten. Aber für uns Erwachsenen muss die Nahrung, die wir geben, auch andere Anforderungen an uns selbst haben. Sie muss so rasch wie möglich zubereitet und gut verpackt werden, damit das Baby das Futter so selbständig wie möglich und nicht zu fettig auftragen kann. Sie sollte ausgeglichen sein;

es sollte nicht an Früchten und Gemüsen mangeln.

Es muss auch für die Kleinen ansprechend sein, damit sie nicht wieder die ganze Kanne nach Haus holen. Mittlerweile ist jedem bewusst, dass die Brotdose umweltfreundlicher ist als der alltägliche Konsum von Aluminium oder transparenter Folie. Weil mein Großer gleich in die Schule geht und der Kleine in KiTa ist, konzentrierte sich dieser Prüfung darauf, wie gut die unterschiedlichen Dosierungen für Kindergarten- und Primarschulkinder geeignet sind.

Zu den Merkmalen gehörten: die Grösse (geeignet für Schultaschen?), das Eigengewicht, die Straffheit und wie einfach es für die Kleinen ist, sie zu öffen und zuliessen. Wenn Sie sich für Lunchpakete mit mehreren Teilbereichen entscheiden, ist es einfacher, Ihre Ernährung gesünder zu machen. Es ist praktisch notwendig, Früchte und/oder Gemüsesorten in zumindest eine der Teilbereiche zu verpacken.

Gerade kleine Kleinkinder mögen es sehr, wenn sie in Einzelkomponenten Nahrung finden. Da mir gegliederte Lunchpakete sehr gut gefallen, können sie im Testfall auf viele verschiedene Arten gefunden werden. Selbst für diejenigen, die keine Untereinheiten mögen oder sie selbst mit Muffinformen aus Silizium entwerfen wollen, habe ich kinderfreundliche Konservendosen dabei.

Dip und Jogurt in der lecksicheren Brotdose! Ein paar Lunchpakete sind dicht. Nicht für das Trinkwasser - das in meinem Versuch mit allen Kanistern ausgegangen ist - sondern für Dipps, Joghurt oder dicke Saucen wie Ketschup. Mein großer Junge und ich haben es mit Ketschup ausprobiert, das wir in die Kanister füllten und dann stark schüttelten.

Wie erwartet, blieben nicht viele Konservendosen absolut eng, und einige wurden nicht dafür konzipiert. Die Prüfung: Welche Brotdose kann was? Welche Vorteile und Schwachstellen die verschiedenen Lunchpakete haben, können Sie in der nachfolgenden Tabelle nachlesen und dann diejenige aussuchen, die am besten zu Ihnen passt. Besonders interessant für viele Lunchpakete in Deutschland ist übrigens der Lunchshop.

Unten in der Tischplatte finden Sie detailliertere Fotos der einzelnen Kartons während des Soßentests. Wir haben für diesen Testfall von einigen Unternehmen Testkopien erhalten. Dennoch ließen wir uns im Versuch nicht von den von uns verschenkten Lunchpakete beeindrucken und spiegeln unsere eigenen Meinungen unverändert wider.

Mehr zum Thema