Brotkorb Stelton

Brot Korb Stelton

Der Stelton Brotbeutel ist maschinenwaschbar und für den Einsatz mit Lebensmitteln geeignet. Mit einem neuen Brotkorb wird die beliebte Embrace-Serie abgerundet. Im Brotkorb befindet sich eine praktische Tasche, die verhindert, dass die Brotkrumen auf dem Tisch landen.

vollständiges Angebot und Angebot.

Der Stelton Brotbeutel ist in der Maschine waschbar und für den Einsatz mit Lebensmittel bestens gerüstet. Der Brotsack kann für verschiedene Brotsorten eingesetzt werden: für Baguettes, aufgerollt für Semmeln und Brot. Die Firma Stelton wurde 1960 mit dem Zweck der Herstellung von Geschirr aus rostfreiem Stahl und Serviergeschirr für den dÃ??nischen MÃ? Schon 1964 begann Peter Holmblad, damals Geschäftsführer, eine sehr intensive Kooperation mit dem Dänen Prof. Arne Jacobsen.

Die Grundidee war, für Stelton eine Reihe von Edelstahlprodukten zu entwickeln, deren Einzelartikel ein stimmiges Ganzes bilden. Aus dieser Kooperation entstand die Stelton Cylinda Line. Stelton lancierte diese erste Baureihe 1967. Die Stelton steht für eine deutliche Designsprache. Stelton Designs überrascht mit innovativem, funktionellem und hochwertigem skandinavischem Desing.

Stelton hat seit 1975 mit Erik Magnussen zusammengearbeitet. 1977 entwirft er die berühmte Stelton-Saugkanne. Abgestimmt auf die Artikel aus der Cylinda-Linie wurde die Isolierflasche zunächst ebenfalls aus rostfreiem Stahl hergestellt, später kam die farbige Kunststoffversion hinzu. Eine Besonderheit der Stelton Isolierflasche ist die einmalige, zum Patent angemeldete Kippsicherung. Jedes Jahr neue Farbvariationen machen diese Thermoskanne zu einem immergrünen Produkt.

Die Stelton Vakuumkanne ist seit einigen Jahren in zwei Werkstoffvarianten verfügbar. Zusätzlich zur klassischen Glanzoberfläche ist die Thermoskanne auch mit einer mattierten und gestalteten Fläche lieferbar. Für seine Arbeiten wurde Klaus Rath bereits mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem IF Design Award, dem G-Mark Design Award und dem CES Design Award.

Alleine in den vergangenen Jahren haben Stelton-Produkte viele Designauszeichnungen erlangt. Dazu gehören der reddot award und der iF Produktdesign Award. Außerdem hat die gestrige Auszeichnung einige der angesehensten Markenauszeichnungen gewonnen, darunter Dänemarks Coolest Brands 2005, B2C Superbrand 2006 und den Danish Design Award 2007 für die Geburtstagskampagne und die Produkte von Erik Magnussens Stelton Vakuumkrug.

Heute werden viele Stelton-Produkte in renommierten Kunstmuseen wie dem Musée of Modern Art (New York), dem Musée du Musée du Musée du Louvre et de Pompidou (Paris), dem Cooper-Hewitt Musée (New York), dem British Musée (London), dem Staatsgemäldemuseum für Angewandte Kunsterziehung (München) und dem Kunstindustrimuseum (Kopenhagen) gezeigt.

Mehr zum Thema