Brotkorb zum Backen

Brotbehälter zum Backen

Die kleinen Gärkörbe können auch als Brotkörbe verwendet werden. Como Peddig Rohrstockkorb lang zum Backen von Brot & Brotkorb. Ein wichtiger Helfer beim Brotbacken "selbst" ist der Gärkorb.

Gärungskorb - Infos & Erlebnisse

Hobby-Bäcker wissen, was das bedeutet: Sie haben sich mit dem Geld viel vorgenommen und jetzt sollten Sie es ein wenig ruhen lassen. Aber wohin mit dem Geld? Exakt zu diesem Zwecke gibt es den so genannten Fermenterkorb, der manchmal auch trivial als Fermenterkorb oder Fermenterkorb oder Fermenterkorb oder Fermenterkorb oder Fermenter genannt wird. Die Gärschale sorgt dafür, dass der Teige vor dem Backen etwas Zeit zum Ausruhen hat und unterstützt den idealen Gärungsprozess.

So erhält der Teige nicht nur die nötige Stille, sondern auch die Möglichkeit, sich zu entwickeln und die gewünschten Formen und Oberflächenstrukturen zu erhalten. Beim Backen bemerkt man den Unterschied: Brote, die im Fermenterkorb liegen könnten, sind flockiger und besser geform. Vor dem Backen wird jedoch der Gärbehälter verwendet - er wird nicht in den Ofen gelegt.

Damit Ihr selbst gebackenes Gebäck ein Volltreffer wird, sammeln wir alle notwendigen Fachinformationen, beraten Sie bei der Anwendung und empfehlen es Ihnen vor dem Einkauf. Gestalt. Gärungskörbe bezieht man aus Peddig-Rohren oder Holzmus. Der Aufbau im Korb verleiht dem Teige seine charakteristische Beschaffenheit und ein wunderschönes Dekor.

Viele Gärkörbe sind für Brot von 700g bis 2500g verwendbar. Praktischer Tipp: Bevor der Tee in den Gärkorb gegeben wird, sollte die Innenseite des Korbes und der Tee mit genügend Klebemehl bestreut werden. Der Gärungsprozess dauert etwa eine knappe halbstündige Zeit, danach kann der Teige aus der Gießform genommen und in den Backofen gestellt werden.

Weshalb sollte ich einen Gärkorb aus Naturmaterialien verwenden? Besondere Gärungseigenschaften haben die klassischen Gärbehälter, die noch heute im Bäckerhandwerk eingesetzt werden. Dabei haben sich die praxisnahen Peddig Rohr- und Holzrohrkörbe schlichtweg bewährt. Aufgrund der niedrigen Wärmeverträglichkeit bildet diese Art jedoch einen Brutplatz für unerwünschte Pilzsporen. Es gibt dem Gebäck seine charakteristische Gestalt und ein wunderschönes Dekor.

Für diejenigen, die nur ab und zu einmal ein Stück Backwaren bestellen wollen, ist der Kauf eines Gärkorbes nicht wirklich lohnenswert. Andererseits sind die Gärgutpreise stark gesunken. Eine runde Gärschale aus Stammbaum ist für ca. 9 EUR erhältlich. Die kleinen Fermenterkörbe können auch als Brotkörbe verwendet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema