Cafissimo Kapselhalter Zerlegen

Demontage des Cafissimo-Kapselhalters

Gebrauchsanweisung und Garantie für Cafissimo Classic. Nur Cafissimo bietet Ihnen die höchste Kaffeequalität von Tchibo in. Wenn Sie eine Kapsel in der Maschine für einige Tage vergessen haben, reinigen Sie den Kapselhalter wie im Kapitel beschrieben.

Wie Sie Ihr Cafissimo sauber hält.

Wäschewaschen, Abspülen, Abtrocknen - das Standard-Programm für den Cafissimo ist schnell. Wischen Sie die Außenseite mit einem feuchten Tuch ab, waschen Sie den Wassertank und die Auffangwanne mit warmem Leitungswasser ab und wischen Sie dann alles trocken. Allerdings sind nicht alle Bestandteile des Cafissimo spülmaschinenfest. Die Auffangwanne, die Auffangwanne und der Espressotisch sind spülmaschinenfest, aber Dampfdüse, Wassertopf und Kapselhalter sollten nur mit warmem Leitungswasser gereinigt werden.

Dieser kann leicht demontiert werden und so können die einzelnen Teile mit Heißwasser aufbereitet werden. Andernfalls kann man sich etwa alle drei Monaten als Richtlinie anstrengen. Während die Bedientasten blinkend sind, ist es an der Zeit, die Betriebsanleitung aufzurufen und das Reinigungs-Programm zu beginnen. Verwenden Sie dazu marktübliche Entkalkungsmittel.

Wenn Sie einen Cafissimo kaufen, erhalten Sie eine Schachtel Durgol. Und nach der Hausarbeit kommt das Vergnügen: Eine gut gewartete Kaffeemaschine verwöhnen Sie mit der idealen Kaffeetasse und macht Sie lange Zeit glücklich!

Die Tchibo Cafissimo - Kaffeemaschine funktioniert nicht mehr:( (Kaffeemaschine)

Hallo, meine Kaffeemaschine lief immer gut, aber jetzt, wo ich nach 1 Jahr einen Kaffee damit machen wollte, geht das nicht mehr. Die Schwierigkeit besteht darin, dass das Leitungswasser, das durch die Mikrofonkapsel fließen soll, durch den Boden abläuft. Also kann ich keinen Kaffee mehr kochen. Der " Dampfabgang " ist perfekt und es fließt auch kein Kondenswasser mehr durch die Stopfbuchse, aber ich kann keinen Kaffee mehr mit einer Kaffeekapsel machen:( weißt du, was das ganze ist: O? Ich habe weder das Handbuch noch den Gutschein mehr:((( Wenn du einen Hinweis hast, schreibst du auch, LG Natalie mit.

Mit meinem Cafissimo hatte ich gerade das selbe Probleme.... die Fragestellung ist nicht mehr so frisch, aber für spätere Leser werde ich meine Antwort trotzdem schreiben. Bei meiner Kaffeemaschine hatte sie eine Mikrofonkapsel nicht richtig durchbohrt, was wahrscheinlich zu einem erhöhten Druck führte. Durch diesen überhöhten Druck ist der Dichtring für den Wasserbehälter von seiner Stelle weg und genau auf die Düse am Wasserbehälter geschossen, so dass wir zunächst glaubten, dass die Abdichtung dort hingehört.

Während meiner Recherchen im Netzwerk konnte ich auf einigen Bildern keinen Dichtring um die Düse des Wasserbehälters herum erkennen und die Abdichtung passten perfekt zwischen Einlass und Gehäuse (leider muss man die Vorrichtung ein wenig demontieren, um die Abdichtung so zu setzen, wie sie sein sollte) Aber unter dem Strich kommt das Nass dort heraus, wo es hingehört.

Auch interessant

Mehr zum Thema