Chipsdose Basteln

Späne Blecharbeiten

Wie kann man mit einem alten Spanschachtel umgehen? DIY: Mit dem Upcycling von Pringles-Dosen können Sie großartige Dinge machen. Nach dem Upcycling fühlen sich Schnittblumen in den Spanschachteln sichtbar zu Hause. Stelle einen schönen Behälter für Spaghetti her oder mache etwas mit deinen Kindern.

Herstellung eines Verstärkers aus einer Chip-Box

Die glückliche Patricia Teslenko wollte Jetons mitbringen. Dass man mit den Rundkartons kleine Endstufen für Smartphones zaubern kann, war ihr schon bekannt. Ein Spanschachtel, ein Kuttermesser und ein Kugelschreiber sind die Zutaten, die Sie für den Aufbau dieser Jukebox benötigen. Markiere zunächst die Position für den Steckplatz, in den das Gerät später eingesetzt werden soll.

Achten Sie darauf, dass die Handy-Lautsprecher in der Box untergehen. Schneiden Sie den Steckplatz mit dem Fräser aus - so fest, dass das Handy darin fest gehalten werden kann. Um ein Wegrollen der Büchse zu verhindern, ist ein keilförmiges Objekt, z.B. ein Papierstau, als Halterung auf beiden Seiten zu benutzen. Befüllen Sie die Büchse lose mit Watte oder Papierhandtüchern - das erhöht den Schall.

Lighthouse von Chipsdose Bastler - Schiffbau-Idee zum Basteln

Ich habe vor ein paar Monaten diesen großartigen Turm beim DIY-Blogger Titatoni (check it out) miterlebt, den sie aus leeren Spanschachteln gemacht hat. Ich mochte die Sache so sehr, dass ich eine Spanschachtel anschaffen musste, um sie in einen schönen Turm zu verwandeln. Für mich war es eine gute Zeit. Übrigens eine wirklich gute Entschuldigung, um so rasch wie möglich alle Bausteine zu knacken natürlich habe ich ihre Ideen nicht 1:1 nachgeahmt, sondern meine eigene Variante daraus gemacht.

Step 1: Zuerst habe ich die erste Lage der Spanschachtel sorgfältig entfernt. Danach habe ich den Turm mit einem Klebestreifen abgedeckt, um die Striemen gleichmässig aufzutragen. Dazwischen klebte ich ein Paketklebeband. Step 2: Dann habe ich die Eier auf den Pflanztopf aufgesetzt. Du musst immer innehalten, bis die Edelsteine trocken sind.

Step 3: Wenn die Edelsteine gut getrocknet sind, habe ich den bemalten Spanschachtel auf den Blumentöpfchen aufgeklebt, damit er nicht abkippt. Ich habe auch Bastel-Kleber zwischen die Edelsteine gesteckt und Glitzersand darauf gesprüht, so dass es keine Spalten gibt und es wirklichkeitsnäher wird. Damit es noch etwas kitschiger wird, habe ich einen Rettungsgurt und ein Angelnetz auf die Edelsteine geleimt.

Step 4: Um dem Turm ein eigenes Deck zu verleihen, nahm ich ein uraltes Seegurkenglas, klebte es auf den Deckeln der Spanplatte und lackierte es mit weißem Acryllack. Ich habe auch einige goldfarbene Aufkleber in Gestalt von Seemöwen daraufklebt. Später werden Glitzersand und ein LED-Teelicht in das Becherglas eingearbeitet, so dass der Turm wunderschön erstrahlt.

Hoffentlich hat Ihnen die kleine Handwerksidee Spaß gemacht.

Auch interessant

Mehr zum Thema