Clip & Close

Abtrennen und Schließen

Die CLIP Logistyka - Ihr zuverlässiger Geschäftspartner. Die CLIP Logistyka ist ein Logistikdienstleister für kleine, mittlere und große Unternehmen. Durch " Clip and clear " macht das Lernen wirklich Spaß!

mw-headline" id="Handlung">Handlung[Edit | edit source code]

Der Clip (Serbian Klip) ist ein Spiel- und erotischer Film von 2012, geschrieben und gedreht von Maja Milo?. Der Plot veranschaulicht den Alltag der Teenagerin Jasna zwischen ihren Familien, der Schulzeit, Festen, Drogen und den ersten Sexualerfahrungen. Sie wohnt mit ihren Kindern und ihrer kleinen Tochter Milica in einem Vorort von Belgrad.

Der Familienvater ist ernsthaft erkrankt, die Schwiegermutter ist von der Lage angetan und hat kaum Zeit für das heranwachsende Mietglied. Sie ist weitgehend von ihrer Gastfamilie getrennt und verbrachte die meiste Zeit ihrer freien Zeit mit ihren Freunden. Auf ihrem Mobiltelefon zeichnet Jasna viele Alltags-, aber auch Intimsituationen mit Video-Clips auf.

Als sie den Knaben kennenlernt, verknallt sie sich in ihn. Die Website geht an die gleiche Adresse und interessiert sich zunächst nicht für Jasna. Dabei entsteht eine reine Sexualbeziehung, in der die Website wwww. com das Mädel grob und herablassend betreut und jegliche Verbundenheit unterlässt. Dennoch ist Jasna immer auf der Suche nach ihm.

Bei Jasna wird die Schulbildung immer weniger berücksichtigt. Dennoch fällt es ihr leicht, mit ihrem Familienvater über seine Krankheiten zu reden.

Sie will ihre Empfindungen und Ängste preisgeben, aber er ist nicht daran beteiligt. "In " Clip " bezeichnet Maja Milos die heutige serbische Jugend als eine verschollene Altersgeneration, die nach Erlösung durch extreme Sexualformen strebt. "Simijonovic (zeigt), dass sie nicht nur mit einem knackigen Aussehen, sondern auch mit ihrem Schauspieltalent überzeugt.

"Mit ihrem ersten Film Clip hat Maja Milos einen echten Arthouse-Shocker mitgenommen. Kein Wunder, dass Milos ihre unbequemste Liebestragödie mit einem Happy End beendet, das einem Ohrfeige gleichkommt."

Mehr zum Thema