Cognacschwenker

Weinbrandglas

Ist es am besten, Cognac aus einem Cognacglas zu trinken? Und schmeckt es auch besser aus einem Cognac- oder Probierglas? Cognac Schwenker - Tipps & Ratschläge für Cognac-Brillen Der Cognac ist einer der besten Geister der Erde. Für die Produktion dürfen nur ausgewählte Weissweine aus der Region des Cognacs Frankreichs herangezogen werden. Für viele Menschen ist ein Cognacglas das ideale Kristallglas, um Cognac zu genießen.

Sie verbindet den Traditionsanspruch mit einer gläsernen Form, die auf den ersten Blick die besten Bedingungen für die Entwicklung der wertvollen Düfte schafft.

Glas-Cognacwirbler haben sich über Jahrzehnte als Trinkgefäße für Cognac durchgesetzt. Wo in Deutschland große und knollenförmige Kognakgläser vorgezogen werden, ziehen Kenner im Heimatland Frankreich inzwischen enge, hochformatige Nosing-Gläser ( "Nosing Glass", vergleichbar mit denen für Whisky) zum Genießen vor. So ist das Brandyglas auf dem Vormarsch. Für die Zukunft. Egal für welche Art von Kognakglas Sie sich entscheiden - es ist daher ratsam, auf eine birnenartige Gestalt zu achten, die sich nach oben hin verengt:

In dem wulstigen Korpus des Cognac Schwenkers versammeln sich die Gerüche des kostbaren Geistes und kommen in Verbindung und mit dem Luftsauerstoff zur vollständigen Ausprägung. Der schmalere Ausschnitt aus dem Cognacglas sorgt dafür, dass nicht zu viel Druckluft in das Schnapsglas eindringt und die Gerüche zu sehr austreten. Die Cognac Schwenker liegen gut in der Handfläche und helfen, den Cognac rasch auf die richtige Raumtemperatur zu bringen. Der Cognac Schwenker ist für Sie da.

Die Besonderheit eines tulpenförmigen Cognacglases ist, dass die Düfte darin konzentriert frei werden. Bei den meisten namhaften Glasherstellern sind Cognac- oder Drehgläser im Verkauf. Leonardos Glashersteller richten sich an eine preissensible Klientel, die trotzdem nicht auf Qualitäten verzichtet werden will. Ausschlaggebend für den Verkaufspreis ist neben der Glasqualität vor allem der Ruf des Verlags.

Aber auch die formschönen Kognakgläser von der Firma Schrott Zwiesels sind für weniger als 10 EUR pro Glas verfügbar und damit für jeden Kenner zu haben. Wenn ein Betrieb kein Cognacglas anbietet, kann es sich lohnen, nach einem Spiritusglas mit einer passenden Glasform zu suchen. Und was ist Cognac überhaupt? Cognac ist ein Brandy, der durch die doppelte Veredelung von Weißwein aus der gleichen Gegend destilliert wird.

Der Klassifizierungsgrad der Weintrauben hängt von den Bodenverhältnissen (Terroir) ab und ist entscheidend für die Qualität des Cognac. In Eichenfässern wird der frische Cognac mit 70% Alkoholanteil nach der Destillation in Flaschen gefüllt und altert dort für einen Zeitraum von zwei Jahren. Guter Cognac wird viel längere Zeit (teilweise über mehrere Jahrzehnte) in Fässern gelagert und nimmt in dieser Zeit komplexe Düfte aus dem Wald auf.

Zusätzlich zur QualitÃ?t der eingesetzten Weinsorten trÃ?gt die QualitÃ?t der FÃ?sser wesentlich zur QualitÃ?t der verarbeiteten Spirituosen bei. Traditionsgemäß ist der Kognak eine "Assemblage", eine Mixtur aus Branntweinen aus verschiedenen Weinbergen und Jahrgängen. Das auf dem Label angegebene Alter gilt immer für den neuesten Kognak in der Dose.

Wir haben in diesem Cognac-Leitfaden alle wichtigen Informationen über die Spirituosenqualität zusammengetragen. Das Cognacglas mag viele Jahre lang die beliebteste Gläserform für Cognac gewesen sein. Allerdings bevorzugen Fachleute heute eher kleine, engere Kognakgläser als den wulstigen Drehkern. Darin kann sich das wertvolle Bouquet hervorragend entwickeln, auch die filigranen Noten des Branntweins treten in den Vordergrund.

Für XO -Cognac und VSOP -Cognac gibt es auch Spezialgläser. Jetzt ganz einfach: Nur ein Cognacglas verbindet in seiner Gestaltung die für Cognac charakteristischen Eigenschaften, die sich aus Qualitäten und Traditionen zusammensetzen. Werden die besten Weissweine einer genau definierten Gegend durch traditionelle Brennerei zu Spirituosen destilliert und in Edelfässern perfekt gereift - dann wird dieser Behauptung nur mit einem dazu passendem Cognacglas oder Glas entsprochen.

Das passende Glas trägt maßgeblich zum Erfolg der Verkostung bei und verlängert den Genuß eines der edelsten Geister der Weltgeschichte. Hinweis: Natürlich können Sie auch andere Brandies wie z. B. Armmagnac, Obstbranntwein, Gin oder Mais aus einem Kognakglas mitnehmen.

Mehr zum Thema