Der Einkoch

Das Konservierungsmittel

DIE EINKOCHEN In Linz/Dornach betreue ich einen Gartenbereich mit altem Obstbaum und verwende Früchte, Gemüsesorten, Kräuter, Waldkräuter und Wildobst zu meinen landestypischen Spezialgebieten. Bei mir im Park gedeihen nur altes GemÃ?se und KrÃ?uter der Lade Noahs, die liebevoll von Hand gepflanzt, gelesen und aufbereitet werden. Ich produziere vorort, im "Urfahraner Genuss Garten", wo jeden Donnerstag um 12 Uhr ein Gärtnereiverkauf auftritt.

Hier werden alle Arten von regionalen Bioprodukten aus landwirtschaftlichen Betrieben verkauft. Außer dem Anbieten meiner Artikel und Bio-Wollschweinsspeck (Bio Noah) stelle ich jeden Freitags ab 15 Uhr je nach Jahreszeit frisches vegetarisches Essen vor. Sie finden is located at the corner of Mauthausenerstraße, Gallneukirchnerstraße (next to Gallneukirchnerstraße 17a) in 4040 Graz.

Pesto und Chutneys vom Küchenchef

Florian Ortners persönliche Präferenz für biologische Produkte aus der Region wurde vor drei Jahren in ein eigenes Untenehmen umgewandelt. "â??Ich bin Ã?berzeugt, dass unsere Nahrungsmittel vorort produziert werden mÃ?ssen, um eine echte LebensqualitÃ?t und eine körperlich und sozial gesÃ?ndere Wirtschaft zu schaffenâ??, sagt Dr. ORTNER zu seiner BewegungsfÃ? Gemeinsam mit dem Partner Michael Stumpner betreut Ortner den " Urwaldgarten ", einen einha großen Park mit altem Obstbaumbestand in Linz Dornach.

Seine Spezialität sind Basilikumpesto aus Noah's Ark-Sorten wie Zitronen- oder Zimtbasilikum sowie eingelegte Knospen von Bärlauchblüten als Regionalvariante von Umhängen. Aktuell vertreibt er seine Artikel auf den wöchentlichen Märkten in Linz und Léonding sowie im Urwald und im Urwald.

Die konservierende Köchin im Garten des Genusses - Urfahr Umgebung

Der Florian Ortners Genußgarten, der sich unmittelbar nach der Kreuzung Galneukirchner Str. (Richtung Ganglwirt) in der Nähe von Ursfahr auf der linken Seite erhebt, ist nach wie vor einer der Insidertipps. Dort pflegen die Passauer seit einem Halbjahr Gärten, die lange Zeit brachliegend waren. Er hat sich als "Koch" einen guten Ruf erworben. Sie wird am Donnerstag auf den wöchentlichen Märkten am linken Hauptsitzplatz und am Sonnabend in Leonding verkauft und ist von May bis October von 14.00 bis 19.00 Uhr im Lustgarten.

"Lasst die Menschen wissen, wie ich produziere", sagt Ortner. Aber im Lustgarten gibt es für die meisten Käufer immer eine Speisekarte. Dazu kamen sein Tomatensauce, Zitronenbasilikum aus dem eigenen Hausgarten und Knoblauchknospen. "Ich bin bekannt für die Knoblauchknospen des Bären, die nur einmal im Jahr für eine ganze Weile gepflückt werden können", sagt der Koch.

Zum Dessert serviert ORTANER Nesselspitzen, die durch den Bierteige gepresst und dann in heißem Butterfett überbacken werden.

Mehr zum Thema