Dolce Gusto Kapsel Aufbewahrung

Lagerung von Dolce Gusto Kapseln

Vollautomaten wie Senseo, Dolce Gusto und andere haben in vielen Haushalten und Büros den Weg ins Haus gefunden. Schreibe deine eigene Produktbeurteilung. Die Einschubeinheit aus stabilem Kunstoff in formschönem Weiß schafft Raum für 32 Kartuschen. Für diskrete Einsichten sorgt die Außenschale aus halbtransparentem schwarzem Plastik - so haben Sie Ihre Hüllen immer dabei! Nicht nur eine Schublade für die Kapsel.

.... Er ist in seinem dezenten, noblen Erscheinungsbild so chic, dass er einen eigenen Raum gefunden hat.

Alle haben ihre eigene Lade für ihr eigenes Drink. Besonders in kleinen Kuechen sind sie sehr pragmatisch. Sehr schick! Ich empfinde die Schatulle als sehr schick und pragmatisch. Da ich immer mehrere Sorten Kaffee zur gleichen Zeit habe, stelle ich von jeder Art etwas in die Schublade und der Rest bleibt in der Box.

Einzige Kritik: Die Lade kann bedauerlicherweise nicht vollständig herausgezogen werden. Wieso gibt es keine weiße Lade? Die Tatsache, dass die Kartuschen nicht richtig aussortiert werden können, macht mir nichts aus, man kann durch den leicht durchsichtigen Verschluss sehen, wo welche Kapsel aufliegt. Mein Geschmack ist durch die Box jetzt nicht mehr so laut geworden und es schaut jetzt wirklich gut aus.

Hübsche Auszug. In der Praxis ist es leicht, die Kartuschen einzubauen. Allerdings wäre es gut gewesen, wenn die Lade in 2-3 Abteilungen unterteilt worden wäre, um die einzelnen Varianten ein wenig zu unterteilen. Äußerst formschöne Auszug! Der Schub lade ist gerade heute eingetroffen, ich empfinde sie als sehr hübsch, aber trotzdem vornehm.

Es ist keine Kapselteilung im Inneren, die überhaupt nicht ausmacht! Oben auf der Lade ist ein Schutzfilm angebracht, der die halbtransparente Platte vor Verkratzungen auffängt. Nachdem Sie die Folien entfernt haben, können Sie die 32 Kartuschen von oben betrachten, aber das ist nicht böse. Das Schubfach ist gut gleitend und nicht anwendbar.

Ich lege meine "Ente" auf die Lade, so dass wenig Raum verliert. Meine Schlussfolgerung: Gut durchgedachte und wohlgeformte kapselförmige Auszüge! Der Maschinenraum ist lose und wenn Sie wollen, können Sie auch 2 oder 3 von ihnen stapeln, um noch mehr Raum zu schaffen. Der Schubkasten ist in zwei Teile geteilt, so dass Sie entweder 16x eine 2-Kapsel-Variante eins oder 2x 16 Kartuschen einer 1-Kapsel-Variante einsortieren können.

Außerdem müssen die Kartuschen so platziert werden, dass die 32 Kartuschen in sie hineinpassen und die Lade ordentlich geöffnet und geschlossen werden kann (übrigens gibt es ein paar mehr Kartuschen, die in die Lade hineinpassen als 32 - 36, wenn man sie ordentlich einlegt). Das bereits Erwähnte.... die hinteren 2 Kapselreihen sind nur erreichbar, wenn man sie von vorne wegnimmt - aber ich glaube, das Konzept ist, dass man höchstens 2 Arten von Kapseln unterbringen kann ( "32 Stck. - 2 Dosen").

Mehr zum Thema