Donaustrudl Regensburg Bücher

Regensburg Donaustrudl Regensburg Bücher

Dort sind vor allem regionale Bücher zu haben. Die Donaustrudl ist ein Buchprojekt in Regensburg zur Wiederverwendung von gebrauchten Büchern. Das Reporterteam schreibt nun auch Artikel für die Donaustrudl. Was für Probleme haben manche Menschen in Regensburg? Was für Bücher kannst du lesen?

Donaustrudl Buch & Kultur online unter ?| Tel. (0941) 94285..... ?

1,99 /Min. aus dem dt. Netz. Ein SMS-Antrag kostet nur 1,99 (VF D2-Anteil 0,12 ) im Inländischen. Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es noch mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Standort für Ihre Suche mitgebracht.

Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es noch mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Standort für Ihre Suche mitgebracht.

Donaustrudel in 93055 Regensburg City Dr.-Theobald-Schrems-Str. 4

Ich folge dem DONAUSTRUDL seit Jahren, möchte Ihre Interessen fördern und vermache Ihnen daher meine Güter. Vor einigen Monaten kam dieser Aufruf bei der STRUDL an und mittlerweile ist alles mit dem notariellen und der Gründerin, Fr. Leonhard, geklärt: Die Regensburger Strassenzeitung ist heute Wohnungseigentümer und hat laut Stiftungsurkunde die Verpflichtung, die Mieterträge zugunsten von Menschen in sozialen Notlagen bei DONAUSTRUDL zu verwenden.

Mrs. Leonhard überlegte sich dies sorgfältig und erinnerte sich an ihren Mann: Bei ihrer Entscheidung erstaunte sie noch mehr den notariellen Pfarrer, der noch nie zu seinen Lebzeiten so etwas zertifiziert hatte. Ich folge dem DONAUSTRUDL seit Jahren, möchte Ihre Interessen fördern und vermache Ihnen daher meine Güter.

Ein Telefonat mit STRUDL ist vor einigen Monaten erfolgt und in der Zwischenzeit ist alles mit dem notariellen Vertreter und der Spenderin, Fr. Leonhard, geklärt: Die Regensburger Strassenzeitung ist heute Wohnungseigentümer und hat laut Stiftungsurkunde die Verpflichtung, die Mieterträge zugunsten von Menschen in sozialen Notlagen bei DONAUSTRUDL zu verwenden. Mrs. Leonhard überlegte sich dies sorgfältig und erinnerte sich an ihren Mann:

Bei ihrer Entscheidung erstaunte sie noch mehr den notariellen Pfarrer, der noch nie zu seinen Lebzeiten so etwas zertifiziert hatte. Die Donaustrudl ist in den nachfolgenden Rubriken aufgeführt:

Vatikan befiehlt von der Donaustrudl - Benedikt Bögle

Regensburg. Inmitten von Buchbergen liegt Udo Zöll. Wie ein Vollzeitjob klingt, ist eigentlich eine Ehrentätigkeit: Seit elf Jahren ist er für die Antiquariatsbuchhandlung Donaustrudl in Regensburg verantwortlich. Der Grundsatz: Jeder Staatsbürger kann in der Donaustrudl sowohl ältere Bücher, als auch CD, DVD oder Schallplatte einreichen. Sie werden dann entweder im Netz oder an den Buchständen wie am Alter Cornmarkt angeboten.

Die Einnahmen unterstützen die Tätigkeit des Unternehmens. Aber hinter diesem Grundsatz verbirgt sich eine Menge Zeit. Im Buchprojekt wird Udo Zöll nur von einem anderen Freiwilligen betreut. Der Aufwand für den zollamtlichen Bereich und seine Mitarbeiter ist enorm: "Jeden Tag kommen Tonnen von Büchern rein. Die Bücher müssen zuerst geordnet werden, viele müssten vom Kollektiv weggeworfen werden, so Udo Zöll.

Donaustrudl und Udo Zöll haben viele solcher Themen im Angebot: "Wir sind spezialisiert auf ungewöhnliche Bücher." Das besondere an ihrem Vorschlag ist, dass selbst der Spanier José Carreras im Netz bestellt hat: Er hat sich ein Stück über Richard Wagner gekauft. Der Vatikan und die University of Harvard haben auch Bestellungen beim Bundeszoll und seinen Mitarbeitern über das Netz aufgegeben.

Aber nicht nur ungewöhnliche Bücher findet man in der Dr.-Theobald-Schrems-Straße: Vom Theologie- und Philosophiewerk über Architekturbücher bis hin zu Weihnachtsbüchern und -bändern gibt es für jeden Anspruch etwas. Vor elf Jahren kam Udo Zöll tatsächlich eher durch Zufall zur Donaustrudl. Doch Zöll ging "und ich blieb irgendwo stecken." Inzwischen ist die 56-Jährige seit zwölf Jahren am Donaustrudler Projekt "Second Hand Books" beteiligt.

Auch interessant

Mehr zum Thema