Eierköpfer

Eiklarkopf

Eierköpfe testen " Die besten Eierköpfe 2018 Wer ist ein Eierkopf? Eine Eierpresse ist ein manuelles Küchengerät und wird oft als Eiöffner bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein manuelles Küchengerät. Die Eierkopfleiste wurde entwickelt, um weiche kochende Gelege zu unterdrücken. Mit diesem Küchengerät können Sie die Hülle des weichen kochenden Eises auf der abgestumpften Oberseite abnehmen, ohne das Eigelbe zu schädigen.

Der Eierkopf hat das Bestreben, die Hülle so zu trennen, dass sie spitz und genau ist, dass keine Krumen gebildet werden oder der Rest der Hülle verletzt wird. Interessenten können Eierköpfe vor allem in drei Variationen kaufen, die später genauer erläutert werden. Die Erfinderliste des Iris umfasst jedoch auch andere Erzeugnisse wie den Kronenöffner, den Münztester und den Eierkopf.

Es war eher 1907 (31.12.1907), als der Östereicher Ferdinand Fleischmann ein Patente für einen Eierschneider mit ZÃ? und einem sogenannten Scissor-Mechanismus erhielt. Damit war Ferdinand Fleischmann nicht der Erfinder des Eierkopfes, sondern ließ seine Variation des Eierkopfes als Weiterentwicklung der alten bestehenden Geräte patentieren.

Die Funktionsweise eines Eierkopfes? Wie ein Eierkopf wirkt, hängt stark davon ab, welches der drei Eierkopfmodelle dem Kunden zur Verfügung steht. Um zu verhindern, dass sich auf dem FrÃ?hstÃ?ckstisch Verschmutzungen von verschütteten Eiern bilden, ist es von Bedeutung, dass der Eierkopf mit seinen spitzen Messern oder Stulpen effektiv zusammenarbeitet.

Bei der ersten Variation des Eierkopfes handelt es sich um eine besondere Ringart mit kleinen spitzen Messern, die nach innen zeigen. Diese ringförmige Eierschale wird auf der spitzen Kante des Eises platziert. In einem weiteren Arbeitsschritt muss der Ringe nur noch sorgfältig und idealerweise nur einmal um das Ei herumgewendet werden.

Durch diese Drehung bohrten sich die spitzen Klingen in die Hülle des sanft abgekochten Eises. Die zweite erhältliche Variante der Eierköpfe besteht aus zwei Einzelteilen und wird als Eierkopf mit integriertem Schneidemechanismus bezeichnet. Dabei handelt es sich um ein Produkt mit integriertem Schneidemechanismus. Einerseits besteht dieser Eierkopf aus einem Rohr. Es wird eine gewisse Schleife an den Ringe gebunden, die den Eierkopf wie eine Schublade erscheinen läßt.

Wie beim ersten Model werden auch hier kleine scharfkantige Schneidezähne an der Schleife befestigt. Die Besonderheit besteht hier in der Arbeitsweise des Eierkopfes: Zuerst wird der Ringe auf die Spitzseite des Eises gesetzt und in einem weiteren Arbeitsschritt wird die Schleife sorgfältig geschlossen. Aufgrund der scharfen Klingen trennt sich der oberste Spitzteil der Eischale und kann dann aus dem Kreis entfernt werden.

Bei der dritten Version des Eierkopfes spricht man auch oft von einer Eischere. Diese Bezeichnung kommt diesem Model aufgrund seines Aussehens und seiner Funktionalität entgegen. Das Eierscherenmodell ähnelt dem zweiten Eierkopfmodell mit Scherenmechanik, weist aber einen deutlichen Nachteil auf. Eier-Scheren bestehen auch aus einer Schleife und einem Kranz. Im Gegensatz zur Eier-Schere ist der Kreis hohlköpfig und enthält keine spitzen Klingen.

Stattdessen dienen die Ringe zur richtigen Ausrichtung und Befestigung der Spitze des Eises. Der Eierkopf wird mit der zusätzlich eingearbeiteten Schärfemanschette neben dem Rand abgeschnitten. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist ein Eierkopf in vielerlei Hinsicht günstiger. In der Regel konsumieren Haushalten ohne Eierköpfe weiche Hühnereier, indem sie den Spitzteil der Eischale mit einem Kochmesser trennen.

Oftmals schlagen sie die Muschel mit einem Teelöffel oder auch mit einem Schwert ab. Obwohl diese Vorgehensweise ihren Sinn hat, entfernt sie die Hülle nicht immer einwandfrei. Auch kann es passieren, dass Krumen in das Eigelbe eindringen oder der FrÃ?hstÃ?ckstisch durch diese unreine Trennung der Muschel mit ihnen verschmutzt wird.

Genauere Trennungen sind mit einem der egghead-Modelle möglich. Der weitere Vorteil: Eierköpfe sind bereits für weniger als fünf Cent zu haben und dauern bei guter Qualität in der Regel sehr lange. Außerdem sind die Eierköpfe kindgerecht und stellen keine Gefährdung für das Frühstück der Familie dar. Bei den Eierköpfen sind die Klingen der Messer scharfe genug, um durch die Eischale zu schneiden, aber unverblümt genug, um eine Verletzung zu vermeiden.

Daher ist es für die Kleinen und Großen sehr schwer, sich an den Blättern der Eierköpfe zu erkranken. Eierköpfe sind in den Kücheschränken vieler Haushalten präsent und doch sind sie oft in Schränken verschwunden. Die Vorteile des Eierkopfes werden von vielen Menschen erkannt, aber sie finden es zu schwerfällig, einen Eierkopf zu verwenden, da ein simples Kochmesser oder ein einfacher Esslöffel auch eine Eierhülle schneiden kann.

Es ist nicht möglich, dass dieses Bestecke die Eierhülle so genau wie ein Eierkopf schneidet. Darüber hinaus hat der Eierkopf keinen echten Zusatznutzen für Menschen, die weiche oder schwach gekochte Eizellen nicht oder nur in Ausnahmefällen mögen oder dazu neigen, harte oder hartgesottene Eggs zu ernten. Obwohl der Eierkopf auch die Hülle von hartgesottenen Eizellen schneiden kann, wird dieses Küchengerät nicht sehr oft für diesen Einsatzzweck verwendet.

Darüber hinaus sollten Interessenten besonders auf die Güte des von ihnen erworbenen Eierkopfes achten. Daher ist es von Bedeutung, dass ein Eierkopf ausreichend robust ist und dass seine Klingen ausreichend scharfe Klingen haben, um in die Schale zu Bohren und durch sie zu schneiden. Den wohl wesentlichsten Unterscheid zum Eierkopf bildet die Durchführung im Punktmodell und in der Betriebsart.

Es gibt, wie bereits in einem der obigen Abschnitte erwähnt, drei Hauptvarianten von Eierköpfen, die man beim Erwerb des Eierkopfes beachten muss. Bevor Sie kaufen, ist es ratsam, darüber nachzudenken, welche Funktion des Eierkopfes am besten geeignet ist. Die Eierschale in Ringform erscheint als die praktische Alternative, da nur der Ringe auf die Spitzseite des gegarteten Eises gelegt werden muss und sich dieser Ringe einmal um das Ei dreht.

Bei den beiden anderen Variationen besteht nur ein geringer Unterschied in der Funktionsweise: Der Eierkopf mit eingebautem Schneidemechanismus erfordert, dass die scherenähnliche Schleife einmalig sorgfältig geschlossen wird. Der Unterschied bei einer Eier-Schere besteht darin, dass durch das geringe Zusammendrücken der scherenartigen Schlinge kein Kreis mit seinen spitzen Messern in die Schale einbohrt. Vielmehr wird eine weitere Stulpe zum Köpfen des Eis geschaffen.

Scharfkantige Komponenten umfassen alle drei Varianten und arbeiten im Prinzip entweder durch Drehen oder durch Drücken einer Schleife. Besonders in optischer Hinsicht gibt es große Differenzen zwischen den drei präsentierten eggheads. In der Regel ist der Clip eine einfache Version des Eierkopfes und ist in der Regel silberfarben und aus rostfreiem Stahl gefertigt.

Ringförmige Eiköpfe sind auch in Kunststoff und vielen unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Die zweite Eierkopfvariante mit integrierter Scherenmechanik wird oft im Netzwerk als Huhn oder Schwanz dargestellt. Die Ringe, die auf die Eisspitze gelegt werden, sind in der Regel der Bauchnabel des Tiers, seine Füsse die Schleife, die geschlossen werden muss.

Auch als Kaninchen ist eine weitere Variation erhältlich. Eier-Scheren sind in der Regel auch in Hahnenform erhältlich, diese Ausführung ist auch in vergoldeter Ausführung erhältlich. Es gibt auch eine Vielzahl von Herstellern für dieses Küchengerät, die sich auf die einzelnen Typen verteilen. Für kleines Entgelt sind die Klassiker im Ringformat sowohl im Handel als auch im Online-Shop erhältlich.

Bei Amazon gibt es zum Beispiel Eierköpfe in verschiedenen Farbvarianten für rund neun EUR. Diese Eierkopf aus Plastik hat drei eingebaute Schneidrollen. Dieser Eierkopf wird als zusätzlicher Becher und Serviettenring umhüllt. Kochende Experten-Eiköpfe aus hochwertigem Inoxstahl, Bruchpunktinitiator, offen, Eierkopf, Eieröffner, Eierbrecher, Eierschalenschneider, silbern, AUX Lightning Adapter weiß, LANGLEBIG - Durch seine qualitativ hochstehende Ausführung aus Inox wird dieser kleine Küchenthelfer ein lebenslanger Wegbegleiter auf Ihrem Esstisch sein.

Kleinen - Im Unterschied zu konventionellen Öffner, die auf dem "Schwerkraftprinzip" basieren, ist unser Eierkopf sehr kompakt und kann daher problemlos in jeder beliebigen Fachschublade untergebracht werden. So sind beispielsweise Eierköpfe mit integrierter Scherenmechanik vom renommierten Produzenten WMF zu haben. Ein Eierkopf mit Scherenmechanik ist bei WMF für rund zehn EUR zu haben.

Sie ist aus Chromnickelstahl gefertigt und eignet sich auch für die Spülen. Online-Shops wie die Deutsche Haushaltwaren Zentral bieten auch Eierköpfe mit Scherenmechanik für rund 12 an. Für rund 12 EUR in Kunststoff gibt es solche Küchenutensilien im lustigen Hasen-Design auch von der französischen Geschenkkette Pylones.

Am teuersten ist die so genannten Eierscheren. Zum Beispiel kostete eine originelle Eier-Schere von Robert Klaas 39 EUR. Diese Eierscheren formen einen Schwanz in goldfarbener Form, der Rand und die Stulpe sind aus silbernem Material. Worauf muss ich beim Erwerb eines Eierkopfes achten? Wenn Sie einen Eierkopf kaufen, ist der Verkaufspreis möglicherweise nicht die höchste Prioritätsstufe oder ein Hinweis auf eine gute Produktqualität.

Trotzdem sollte darauf geachtet werden, dass die Blätter des Eierkopfrings ausreichend scharf sind, um in die kalkhaltige Eisschale zu drillen. Es wäre ärgerlich und nicht sehr nützlich, wenn der Kreis mehr als doppelt gedreht werden müßte, um die Eisschale zu schneiden. Zugleich sollte vor allem in der Familie mit im Haus lebenden Kleinkindern darauf geachtet werden, dass der Eierkopf keine Gefahr für die Kleinen ist.

Wenn jedoch die Messer zu scharf sind und es immer noch eine Gefahr gibt, sollte der Eierkopf gut verstauen werden und für die Kleinen nicht leicht zu ergründen sein. Das liegt auch daran, dass der Eierkopf ausreichend robust und einfach zu handhaben sein muss. Im Vergleich dazu sind die Klassiker des Eierkopfes, die aus rostfreiem Stahl gefertigt sind, mit einem Durchschnittspreis von zehn Eur. zu haben.

Deshalb wird immer ein Eierkopf aus rostfreiem Stahl empfohlen. Produkte aus rostfreiem Stahl sind in der Regel rostfrei, biegen nur sehr schwer und eignen sich auch für die Spülmaschinenreinigung. Letztendlich macht eine Eier-Schere aber die selbe Leistung für rund zehn EUR wie eine Eier-Schere für 36 EUR.

Auch bei der Wahl des Eierkopfmodells spielen die persönlichen Vorlieben und das verfügbare Budgets eine wichtige Funktion.

Mehr zum Thema