Einkochen im Einkochautomat

Konservierung im automatischen Pressgerät

Guten Tag, ich habe mir einen Automaten ausgeliehen, leider ohne Beschreibung. Für das Kochen gibt es mehrere Möglichkeiten. Bei einer automatischen Konservierungsmaschine ist die Konservierung schneller und die Ergebnisse sind zuverlässiger. Die Kochung im Wasserbad funktioniert sowohl in einem Konservierungsautomaten als auch im Ofen.

Gebrauchsanweisung: Aufbewahrung im Pressautomaten - Einkochen.info

Der automatische Kocher macht das Kochen einfacher und ist für viele Menschen ein nützlicher Küchenhelfer. Es kann leicht zum Konservieren, Konservieren und Konservieren verwendet werden. Falls Sie zum ersten Mal einen automatischen Kocher verwenden, können Sie einige weitere Auskünfte einholen. Auf einige dieser Fragestellungen werden wir mit unseren Anweisungen zum Kochen im Kochautomaten antworten.

Jetzt stellen Sie die entsprechende Zeit für Heizung und Siedezeit ein. Anmerkung: Die Kochzeit ist nicht auf die Heizzeit bezogen und kann von Vorrichtung zu Vorrichtung variieren. Automatische Konservierer mit Piepser unterstützen dies. Sie ertönen, sobald die gewünschte Raumtemperatur auftritt. Nun startet die aktuelle Kochzeit. Die meisten Verbraucher stellen sich nach einiger Zeit automatisch ab und spielen einen Warnton ab.

Die Konservierung in einer automatischen Konservierungsanlage ist nicht schwierig. Wenn Sie gut gerüstet sind und die Garzeiten und Temperaturen einhalten, ist der Garerfolg nahezu gewährleistet.

Köstliche Rezepturen

Man kann auf viele verschiedene Weisen kochen. Abhängig davon, wie groß Ihre Kueche ist, wie voll Ihr Portemonnaie ist, ist der eine oder andere besser zum Kochen geeignet! Ofen, Schnellkochtopf und Schnellkochautomat. Mit letzteren sind wir stecken geblieben, denn es ist schlichtweg das praktischste, man kann viel kochen und es hält sich selbstständig an die Luft.

Bei allen Variationen ist es von Bedeutung, dass Sie die von Ihnen verwendete Brille (ob Twist-Off oder Klassiker mit Gummiring) auf Unberührtheit prüfen. Es dürfen keine beschädigten Glasscheiben, Deckel oder Gummiringe zum Einkochen benutzt werden. Ganz gleich, ob Sie denken, dass ein Becher perfekt aussieht oder nicht, das geringste Bakterienwachstum wird Ihre Kocharbeit unmöglich machen.

Stellen Sie daher alle zu sterilisierenden Glasscheiben nicht nur in die Geschirrspülmaschine (die in der Regel nur 60°C erreicht), sondern auch gleich in den Ofen. Auf 140°C vorheizen und dann 10 Minuten lang hineinlegen. Es ist am besten, es mit einer Pinzette oder ähnlichem zu entfernen und bis zum Einsatz in sich zusammenzufassen.

Für das Füllen der Glasscheiben benutzen Sie am besten einen Einfülltrichter. Wenn Sie den Glasrand mit dem zu kochenden Essen angefasst haben, reinigen Sie es gründlich. Schließen Sie dann die Dosen schnell. Im Ofen einkochen: Dazu wird mit dem tiefgezogenen Blech, vorzugsweise der Fettwanne, gearbeitet. Erhitzen Sie den Ofen auf ca. 175°C (Ober-/Unterhitze). Legen Sie die Einmachgläser so in die Fettwanne, dass sie sich nicht gegenseitig berührten und füllen Sie sie 2 cm hoch mit auf.

Jetzt das Essen in den Herd drücken. Je nach zu kochender Speise und dem Start des Blasens (Zeichen für den Start des Kochens). Früchte brauchen 30-40 Minuten lang Geflügel bis zu 90 Minuten Püree und Fleischspeisen sind nicht zum Kochen im Herd geeignet, da man nicht exakt feststellen kann, wann die Bläschenbildung beginnt.

Kochen im Schnellkochtopf: Ich habe das Kochen im Schnellkochtopf gemacht, als ich ihn frisch gekauft habe. Weil jeder Dampfkochtopf anders ist, möchte ich Sie bitten, die Bedienungsanleitung Ihres Dampfkochtopfes noch einmal zu durchlesen. Die Unterseite Ihres Schnellkochers sollte mit einem Heizeinsatz oder einem Lappen ausgekleidet sein, auf den Sie die Brille legen.

Danach 500 ml zugeben und den Verschluss schließen. Erhitzen Sie den Dampfdruckkochtopf und es kommt darauf an, welches Geschirr Sie einkochen möchten: - Kochen Sie die Frucht ein, bis der erste Rand auf Ihrem Dampfdruckkochtopf zu sehen ist. Sie dürfen den Dampfdruckkochtopf nach Verstreichen der Zeit nicht mehr unter Bewässerung kühlen oder dampfen.

Bis zum Verschwinden der Anzeige aufhalten. Andernfalls könnten Sie mit einer Brille ins Gesicht geschossen werden. Im Konservierungsautomat einkochen lassen: Stellen Sie Ihre Konservengläser in die Verkaufsautomaten, geben Sie bei warmen Speisen drei Viertel des obersten Gläsers mit warmem Leitungswasser zu (bei kalten Speisen nur Kaltwasser verwenden).

Vielleicht gibt es ein paar Glaser unter der Wasseroberfläche, aber es ist keine große Sache. Stellen Sie die Zeit und die Raumtemperatur ein und nehmen Sie sie nach einiger Zeit aus dem Kochtopf und kühl sie ab. Für alle unsere Rezepte verwenden wir den automatischen Kocher. Aber wir werden auch die anderen Male ergänzen, solange die Speisen unterschiedlich zubereitet werden können.

Auch interessant

Mehr zum Thema