Elektrischer Hobel

E-Flugzeug

Übersetzung: Bosch Professionell GHO 40-82 Handhobel Die Bosch Professionelle GHO 40-82 ist eine Elektrohobelmaschine, die ideal für erfahrene Handwerker ist. Die Elektrohobelmaschine Default DEP-900-R ist eine Handhobelmaschine für den Durchschnittsverbraucher mit einer ganzen Palette von Funktionalitäten und Ausstattungsmöglichkeiten. Elektro-Hobel sind handbetätigte, elektrische Werkzeugvorrichtungen, die verschiedene Oberflächen von Holzwerkstoffen glatt und planieren können. Darüber hinaus sind elektrische Hobel sehr nützlich bei der Verringerung der Materialhärte.

Sie können mit einem Elektro-Hobel in kürzester Zeit und mit geringem Aufwand ausgezeichnete Resultate erreichen und haben dabei auch die Möglich-keit, die Anlage mit nur einer Person zu betreiben. Die modernen, hochwertigen Elektro-Hobel werden vor allem für die schnelle und präzise Holzoberflächenveredelung, das Falzhobeln oder das Kantenanfasern von Holzoberflächen eingesetzt. Mit einer elektrischen Langhobelmaschine kann sowohl Holzwerkstoff entfernt als auch gerichtet werden.

Eine Elektrohobelmaschine kann auch zum Herstellen von Kerben und Falten, zum Anfasen von Rohstoffen und zum Schleifen von Werkstoffkanten verwendet werden. Mit Hilfe einer Elektrohobelmaschine können quadratische Holzlamellen, -träger und -platten leicht und gleichmäßig geschliffen und gut verarbeitet werden. Auch zum Fräsen von Holzwerkstoffen sowie zum Schleifen von Holztüren können Elektro-Hobel ideal eingesetzt werden. Abhängig von der Konstruktion und Funktion des Elektroplaners unterscheiden sich diese Wert.

Wenn Sie regelmässig mit dem Werkstoff Schnittholz hantieren, kann sich der Kauf einer Elektrohobelmaschine für Sie in jedem Falle auszahlen. So kann das Material nicht nur schnell, sondern auch sehr präzise verarbeitet werden. Der Kraftaufwand ist im Vergleich zu mechanischer Hobelarbeit praktisch Null, was den Organismus schützt und vor allem den rückwärtigen Bereich schont.

Im Grunde genommen arbeiten Elektro-Hobel genauso wie Fräsen, und auch die beiden Tools sind ähnlich aufgebaut: Zum einen sind Elektro-Hobel in der Regel mit 2 Schneidemessern bestückt. Sie sind in der Hobelrolle der Hobelmaschine angeordnet und werden von einer sich drehenden Planierwelle getrieben. Die Abrichtwelle besteht in der Regel aus Aluminium und wird über einen Keilriemen elektronisch betrieben.

So kann die Planierwelle mit hohen Geschwindigkeiten von etwa 10000 bis 15000 U/min. arbeiten. Mit Hilfe von Spezialzahnradgetrieben drehen sich die Planierwellen etwa zweimal so stark wie der Motor der Maschine. Abhängig von der Werkstoffhärte und der Hobelperformance können verschiedene Schneidenformen verwendet werden: Hartmetall-Wendeplatten: Qualitativ hochstehende Elektro-Hobel werden oft mit Spezial-Hartmetallplatten bestückt, da diese eine lange Standzeit gewährleisten und verschiedene Holzarten verarbeiten können.

Rustikale Wendemesser: Rustikale Wendemesser werden auch aus zähem, langlebigem HHS-Stahl material hergestellt und dienen zum Ausräumen von Holzmaterialien, vor allem um Möbeln einen rustikalen Look zu geben. Abrichtmesser: Die meisten Abrichtmesser sind auch aus HHS-Stahl hergestellt und bestechen durch ihre hohe Präzision und Zuverlässigkeit. Außerdem muss die Hobelmaschine beim Messertausch immer nachgestellt werden.

Wendelfräsmesser: Da die Wendelfräsmesser immer in der Hobelrolle der Elektrohobelmaschine winklig montiert sind, wird bei diesen Anlagen überwiegend mit niedrigen Geschwindigkeiten gearbeitet. Formmesser, rustikale Messer: Formmesser und rustikale Messer sind auch für elektrische Hobelmaschinen verfügbar. Viele neuartige Elektroplaner sind mit einem sogenannten "Parkschuh" ausgestattet: Ein Park-Schuh erlaubt es, die Hobelmaschine sicher zu parken, ohne die Abrichtmesser oder die Hobelmaschine zu schädigen.

Viele marktübliche Elektroplaner sind auch mit einer federbelasteten Schutzabdeckung ausstattet. Die integrierten Staubsaugerbeutel oder -sauger, die im Lieferprogramm vieler qualitativ hochstehender Vorrichtungen enthalten sind, sorgen für einen entstaubten Einsatz. In Sonderfällen stehen verschiedene elektrische Spezialhobel zur Verfügung: Träger- und Schreinerebenen: Es gibt z. B. Träger- und Schreinerebenen, die eine sehr große Abrichtbreite haben und sich daher ideal für die Bearbeitung rauer Holzflächen eignen.

Bei vielen dieser Hobelmaschinentypen ist auch ein integrierter Spannauswerfer integriert. Falzhobel: Kommerziell erhältliche Elektro-Hobel haben in der Regel eine geringe Falztiefe von nur wenigen Zentimetern. Mit Hilfe eines Falzhobels können auch tiefere Kerben gemacht werden. Spülfräse: Die dritte und letztgenannte Sonderausführung der Elektro-Hobelmaschine ist die Spülfräse. Eine bündige Ebene kann z.B. verwendet werden, um Holzplattenkleber, Leim oder mit Harz gefüllte Vertiefungen im Holzbereich richtig auf die Oberfläche zu bringen.

Elektrische Hobel sind vergleichbar mit Fräsen und funktionieren genauso: Jede Maschine hat 2 Schneiden, die in der rotierenden Hobelrolle sicher verriegelt sind. Je nach Antriebsdrehzahl entfernen diese Messerkanten Hackschnitzel, ein eingebauter Staubsaugerbeutel nimmt das Hackgut auf. Um perfekte Arbeitsergebnisse und einen ruhigen Lauf der Maschine zu gewährleisten, wird eine elektrische Hobelmaschine nur dann eingesetzt, wenn der Elektromotor der Maschine zugeschaltet ist.

Eine Elektrohobelmaschine sollte zu Beginn jeder Anwendung nur eine kleine Menge Material entfernen: Je kleiner die Einstellung der Tiefe, umso genauer die Ergebnisse der Arbeit. Bei sinkender Geschwindigkeit muss auch die Tiefenstellung so eingestellt werden, dass der Hobel nicht umkippt. Gewerbliche Maschinen sind mit Planmessern ausgerüstet, die nach dem Abstumpfen gewendet und ausgetauscht werden müssen.

Konventionelle Elektroplaner sind mit einem Staubsaugerbeutel ausstaffiert. Es ist auch darauf zu achten, dass der Staubsaugerbeutel für perfekte Ergebnisse in regelmäßigen Abständen entleert werden muss. Hochwertige Geräte verfügen über einen Spezialstaubsauger, um die Hackschnitzel richtig aufzunehmen. Außerdem gibt es individuelle elektrische Hobelmaschinen, die über eine einstellbare Saugvorrichtung verfügen. Bevor Sie ein Produkt kaufen, ist es notwendig, zu klarstellen, wo der elektrische Hobel eingesetzt werden soll, welchen Härtungsgrad das zu verarbeitende Holzwerkstoff hat und wie viel Stoff zu entfernen ist.

Darüber hinaus ist auf den Lärm einer Langhobelmaschine zu achten. Zahlreiche modernere Anlagen funktionieren besonders leise und vibrierungsarm. Um ein müheloses und müheloses Bedienen der Abrichtmaschine zu ermöglichen, sollte auch auf die Werkzeugkonstruktion, die Handgriffvorrichtung und das Gewicht des Produktes großen Wert gelegt werden. Mit zunehmender Ergonomie des Griffdesigns wird die Arbeit mit der Elektrohobelmaschine umso angenehmer.

Heute gibt es viele kommerziell erhältliche Elektroplaner, die eine leistungsstarke Maschine sind, die für den Hausgebrauch bestens geeignet ist. Auch Elektroflugzeuge sind im Vergleich dazu relativ günstig zu kaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema