Fahrtziel

Ziel

Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Destination" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Naturziele in Deutschland Intakte Natur und raue Berglandschaft neben vielen Kulturdenkmälern im Zentrum der Bayern. Die artenreichste Gebirgslandschaft Deutschlands bietet originelle Gebirgswildnis und eine vielfältige Blütenpracht. Unendliche Waldgebiete, zahllose Gebirgsbäche und legendäre Seegebiete sorgen zu jeder Zeit des Jahres für erlebnisreiche Ferien. Entdecke den einzigartigen Alpennationalpark Deutschlands mit seiner artenreichen Tier- und Pflanzenwelt.

Prunkvolle Buche, raue Eiche und Wildbäche. Der drittgrößte Fluss Deutschlands fliesst durch eine Gegend voller Eigenheiten und ruhiger Empfindungen. Dichter Fichtenwald, die Ströme und Ströme der Talauen und offenen Plateaus charakterisieren die Umgebung. Windstoste Gipfel, Felsen, Fichten- und Buchewälder, aber auch maurische Artenvielfalt charakterisieren den legendären Naturpark Harz. Sie finden hier den höchstgelegenen Gipfel des ganzen Bundes, den größten Teich des Bundes und das grösste Naturschutzgebiet der Alp.

Auf der Suche zwischen Rotbuchenwald und Stausee: Im Bereich der traditionellen Buche die Wüste von morgen aus nächster Nähe miterleben. Die Besonderheit dieses Schutzgebietes sind die vielen kleinen und großen Badeseen, die von einer intakten Landschaft umgeben sind. Größtes zusammenhängendes Waldgelände Deutschlands: zahllose Schlossruinen, wildromantische Winzerdörfer und gewaltige Traubeneiche. An diesem teilweise noch weitgehend naturbelassenen Ort vereinen sich Schönes und Naturreiches zu einer einmaligen kulturellen Landschaft.

Teiche, Moore, Wald..... Wildheit und regionales Vergnügen! Weitläufige Waldgebiete, tiefe Täler, farbenfrohe Bergmassive, brodelnde Ströme, Teiche und Gewässer. Moore, sanft geschwungene Hänge, See, Flüsse und riesige Waldgebiete bieten sich für Radtouren, Bootsfahrten oder Wanderungen an. Erlebe wahre Wüste!

Auf dem " Gästeservice Umwelt Ticket " (GUTi) zum Siegeszug

Die Zusammenarbeit hat sich seit 2001 zum Ziel gesetzt, den Touristenverkehr in empfindlichen Naturgebieten vom Privatfahrzeug auf den öffentlichen Nahverkehr zu verschieben, den Nachhaltigkeitstourismus in großen Schutzgebieten zu verstärken und damit einen wirksamen Anteil am Umwelt- und Klimaschutzbereich sowie der Erhaltung der Biodiversität zu haben. Der Preis ist mit einem Kommunikations-Paket im Gesamtwert von EUR 2.000,- ausgestattet, das aus Mediendienstleistungen der Verbundpartner besteht.

Teilnehmen können alle deutschsprachigen Naturschutzgebiete der Zusammenarbeit. Das Mobilitätszentrum des Landkreises Saarpfalz unterhält vielerorts Informations- und Beratungszentren zum Themenbereich öffentlicher Nahverkehr und arbeitet mit Tourismusdienstleistern zusammen, z.B. im Zuge von Trainingskursen oder Aktionswochen. 2010 wurde der länderübergreifende Wanderplan veröffentlicht und 2013 wurde ein gemeinsames Streckennetz für die Naturparkregion Sächsische Schweiz veröffentlicht, sowohl in Deutsch als auch in Tschechisch.

Acht farbige Wanderbusse führen am Wochende zu vielen attraktiven Zielen in der SNR. Der 2009 gestartete Ferienbus im Niedersächsischen Naturpark Wattenmeer konnte schnell eingerichtet werden. Bad Schandau, der bisher einzigste Bahnhof des Deutschen Nationalparks im Naturpark Schweiz-Sachsen, ist eine reizvolle und sinnvoll konzipierte Verkehrsdrehscheibe zwischen Schiene, Autobus, Schiff und Velo, die sehr gut an die Tourismusattraktionen der Schweiz angebunden ist.

Im Jahr 2010 konnte sich das Schutzgebiet Allergäuer Hochalpen gegen die anderen ausgewiesenen Naturschutzgebiete, den Niedersächsischen Naturpark Wattenmeer und den Naturpark Lüneburger Heide, durchsetzen und erhielt den begehrten Wiederholungspreis mit dem Allgäu-Walser und Bad Hindelang PLUS.

Mehr zum Thema