Feta Ofen Alufolie

Feta-Ofen Aluminiumfolie

Bürsten Sie ein Stück Aluminiumfolie mit Olivenöl. Im Handumdrehen wandern Feta, Fenchel, Oliven und Kräuter in die Aluminiumfolie und wenig später steht ein köstliches Low-Carb-Dinner auf dem Tisch. Fett in der Folienrezeptur Diese Rezeptur: Ein Kochrezept von ART, Diese Rezeptur: Ein Kochrezept: Die Feta-Stücke abperlen und jedes Stück kreuzweise halbieren einnehmen. Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden.

Die Zwiebel in Streifen schneiden. Das Tomatenmark putzen, die Stiele entfernen und in Streifen schneiden. Der Tomatenmark wird in der Mitte in der Mitte verteilt. Petersilien putzen und trocknen lasse, die Blättchen zupfen und in kleine Stücke zerkleinern. Den Ofen auf 200 C (Umluft 180 C) vorwärmen.

Vier Blätter Aluminiumfolie (ca. 20 x 20 cm) mit Öl bepinseln und mit Paprika bestäuben. Die Zwiebel in die Lebensmittelmitte stellen und die getrockneten Zutaten dazugeben. Zwei Stück Feta daraufsetzen, mit Petersilien und Luftsprudeln besprühen und mit etwas Öl besprühen. Stellen Sie die Fetapacks auf ein Kuchenblech und stellen Sie das Kuchenblech auf das Mittelfach im Umluft.

Diese Rezeptur: Bewerte diese Rezeptur:

Fett in der Folienrezeptur

Diese Rezeptur: Ein Kochrezept von ART, Diese Rezeptur: Ein Kochrezept: Die Feta-Stücke abperlen und jedes Stück kreuzweise halbieren einnehmen. Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden. Das Tomatenmark putzen, die Stiele entfernen und in Streifen schneiden. Der Tomatenmark wird in der Mitte in der Mitte verteilt. Petersilien putzen und trocknen lasse, die Blättchen zupfen und in kleine Stücke zerkleinern. Den Ofen auf 200 C (Umluft 180 C) vorwärmen.

Vier Blätter Aluminiumfolie (ca. 20 x 20 cm) mit Öl bepinseln und mit Paprika bestäuben. Die Zwiebel in die Lebensmittelmitte stellen und die getrockneten Zutaten dazugeben. Zwei Stück Feta daraufsetzen, mit Petersilien und Luftsprudeln besprühen und mit etwas Öl besprühen. Stellen Sie die Fetapacks auf ein Kuchenblech und stellen Sie das Kuchenblech auf das Mittelfach im Umluft.

Diese Rezeptur: Bewerte diese Rezeptur:

Gegrilltes Feta in Alufolie von staldi

Für diese Website werden sogenannte Cookie eingesetzt. Damit können wir die Nutzung der Website evaluieren, um nutzungsbezogene Angebote und Anzeigen zu präsentieren. Die Finanzierung unseres Angebots erfolgt durch Werbeeinnahmen. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Plätzchen zu. Auf dieser Website werden auch sogenannte Chips eingesetzt. Mit ihm können wir die Nutzung der Website bewerten, um nutzungsbezogene redaktionelle Beiträge und Anzeigen auszustellen.

Dies ist für uns von Bedeutung, denn unser Leistungsangebot wird durch Werbeeinnahmen untermauert. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Anmerkung: Dieses Kochrezept ist bereits in Ihrem Küchenheft inbegriffen. Die Rezeptur wurde mit Erfolg im Rezeptbuch abgelegt. Du kannst es immer noch in eine Kollektion aufnehmen. Anmerkung: Die Rezepturnotiz ist nur für Sie in Ihrem Küchenbuch ersichtlich. perfect!

Lassen Sie sich die Inhaltsstoffe für dieses Kochrezept nach Haus bringen. Aluminiumfolie in kleine Stückchen zerreißen. Die halbierte Feta auf je ein Teil der Alufolie geben und mit dem Olivenöl und dem gepressten und gepressten Teig großzügig bürsten. Wickeln Sie nun die Aluminiumfolie in vier kleine Verpackungen. Auf den Rost stellen und gut grillen (ca. 10 Min. je nach Hitze).

Mehr zum Thema