Fisch im Backpapier mit Gemüse

Ein Fisch in Backpapier mit Gemüse

Die Pakete enthalten sanft gekochten Fisch und fein duftendes Gemüse. Rote Fische mit Gemüse in Backpapier überbacken Die Vorwärmung kann fünf Autominuten vor den tatsächlichen Arbeitsgängen gestartet werden. Karotten abziehen, Zwiebel abziehen und beide in dünne Scheiben schneiden. Das Ganze in kleine Stücke zerteilen. Zucchini und beide Paprikaschoten waschen und waschen und in kleine Stücke zerteilen.

Anschließend wird der Rotbarsch durch gründliches Waschen und Trocknen, vorzugsweise mit frischem Rotbarsch, zubereitet. Gefrorener Fisch sollte vor der Verarbeitung im Kühlraum auftauen. In einer kleinen Rührschüssel das Olivenöl mit dem Zitronensaft und den Kräutern bis zum Zug vermischen und dann das Ganze mit etwas Salzwasser und Paprika nach Belieben abreiben.

Gemüse mit der Knoblauchzehe vermengen, auf dem Blatt ausbreiten und den Fisch in die Mitte legen. Beschichten Sie es mit dem Speiseöl und versiegeln Sie das Blatt in Pakete. Fisch- und Gemüsepäckchen auf ein Blech legen und in der Mitte des Ofens ca. 20-25 Min. backen, bis sie gar sind. Wenn der Ofen nicht vorgewärmt ist, verlängern sich die Backzeiten um ca. 10min.

Die vorgenannte Zeitspanne ist abgelaufen, nach der das ganze Blech mit dem Fisch sorgfältig entfernt werden kann. Diese köstliche Rezeptur kann zu fast jedem Fisch serviert werden. Dazu schmeckt ein kalter Weisswein hervorragend zu dem leckeren Rotfisch mit Gemüse.

Gedünsteter Lachs aus der Packung auf dem Gemüsebeet | Rezeptur

Die Paprikaschoten in Haselnussstücke zerschneiden. Die Zucchini und die Aubergine in Längsrichtung teilen, den Kern herausnehmen und in Haselnussstücke zerteilen. Die Zwiebel der Länge nach halbieren und in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel in Streifen schneiden. zugeben. Den Porree in kleine Streifen schneiden. Der Porree wird in kleine Streifen geschnitten. In einer großen Pfanne das zerkleinerte Gemüse mit etwas Öl, Pfefferminz, einer zerquetschten Zehe Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Speisesalz und Paprika einlegen.

Das Gemüse auf zwei Blätter Backpapier auftragen. Den Lachs in Portionen schneiden, auf das Gemüse legen und mit etwas Speisesalz und Mandelsplittern bestreuen. Das Backpapier umklappen und im Backofen bei 160°C ca. 20 - 25 Minuten anbraten. Für den Serviervorgang das Backpapier in die Oberseite schneiden und leicht voneinander abheben.

Mehr zum Thema