Fisch im Ofen Garen Alufolie

Fish in oven Cooking Aluminiumfolie

Die Zubereitung eines Fisches im Ofen ist sehr einfach. Wird er vorher in Aluminiumfolie gewickelt, bleibt er saftig und wird auf ein großes Stück Aluminiumfolie mit Butter gerieben. Das Basilikum darüber streuen und mit Alufolie fest verschließen.

Uhrzeit

Berechnen Sie jetzt: Zubereitungszeit: 15 Minuten Koch- oder Backzeit: 45 Minuten Gesamtvorbereitungszeit: 1 Stunde Mein Mann ist im Handel tätig und im WIR bringen er gelegentlich grössere Fischmengen mit, die für die Gäste am Montag nicht mehr zeitgemäß sind. Wir haben ihn früher immer nur erstarrt. Jetzt nimmt man einen großen Teil der Grill- oder Wabenaluminiumfolie (sollte bereits von fester Beschaffenheit sein, sonst muss man die Doppelaluminiumfolie nehmen), besprüht sie mit einem guten Öl, Speisesalz und Paprika und legt das Fischerfleisch (lustiges Wortspiel - ist es Fisch oder Fleisch?) auf die Folie.

Nun können Sie Ihren Gaumenfreuden freien Lauf laßen, denn jetzt kann ich mir nur vorstellen, wie ich den Fisch würze, wenn er in der Bratpfanne oder auf dem Rost vorbereitet würde. Mit Curry-Paste salzen, pfeffern, Kokosnussmilch mischen, Fisch damit bepinseln, etwas Creme oder Sauerrahm zugeben, fertig. Beifügen.

Nun ist das Ganze in Alufolie verpackt. Nun haben Sie die Möglichkeit - im Ofen bei 200°C ca. 25-30 Min. oder am Rost - zur gleichen Zeit wie im Ofen, je nach Stärke vielleicht ein wenig mehr, da die Wärme nur von oben kommt. Wenn Sie Ihre Arbeiten beendet haben, können Sie den Ofen starten (250 C/45 Minuten), und während Sie einen kurzen Blattsalat machen und noch Zeit für eine Pause haben, zerdrückt Ihr köstlicher Fisch in der Folienform im Ofen in herrlichen Kräutern und Aromen und erwartet nur, von Ihnen bei Kerzenlicht und Glas gegossen zu werden.

Oder vielleicht haben Sie ganz nebenbei das Bedürfnis zu grillieren und nichts Großartiges im Hause - dann schauen Sie in die Brust und gönnen Sie sich gesundes, leckeres Fisch in der Alufolie. Einfaches Auflegen auf den Rost und Genuss mit dem besten Ernährungsbewusstsein. Wenn ich etwas vergaß, frag mich nur.

VIEDEO: Fisch in Alufolie im Ofen garen.

Bei den Fischen: Für die Füllung: Den Ofen auf 180° vorheizen. Den Fisch mit Küchenpapier abtupfen. Den Zitronensaft in zwei Hälften teilen und mit der Handvoll über den Fisch drücken. Etwas von dem Fruchtsaft in die Abdominalhöhle einfüllen. Schneide ein Teil der Alufolie von der Walze ab, das der Fischlänge entsprechend ist.

Den Fisch auf die Alufolie legen und ein paar Butterstücke dazugeben. Den eingepackten Fisch auf ein Tablett setzen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Er muss dort nun etwa eine halbstündige Kochzeit einlegen. Darüber hinaus etwas Thymian und Melisse auf und in den Fischen anrichten.

Mit dem Zitronensaft und dem Weisswein verrühren und die Zutaten dazugeben. Legen Sie die Befüllung in die Abdominalhöhle der Fische. Versiegeln Sie den Fisch mit Schaschlik oder Roulette-Spieß. Den Fisch im Ofen wie oben angegeben garen. Die Aluminiumfolie ermöglicht es dem Fisch, in seinem eigenen Fruchtsaft und seiner eigenen Milch zu kochen.

Mehr zum Thema