Fisch in Alufolie Ofen

Im Aluminiumfolienofen fischen

Jetzt kocht der Fisch gemütlich und die Aromen können sich wunderbar verbreiten. Fischfilet abspülen, trocken tupfen und in vier Stücke schneiden. Wonach schmeckt ein Teller Sommer? Dann öffnen Sie einfach die Folie und überprüfen Sie sie. Vielleicht kannst du es noch ein paar Minuten dort lassen.

Fischfilets in Aluminiumfolie

Persönliche Angaben (im Folgenden meist als "Daten" bezeichnet) werden von uns nur im erforderlichen Umfang und zum Zweck der Erstellung einer funktionalen und benutzerfreundlichen Internetpräsenz, einschließlich ihrer Inhalt und der dort gebotenen Dienstleistungen aufbereitet. Die " Datenverarbeitung " der Grundverordnung zum Datenschutz (im Folgenden "DSGVO" genannt) bezeichnet jeden Arbeitsgang oder jede Reihe von Arbeitsgängen, die mit oder ohne Unterstützung automatischer Prozesse durchgeführt werden und persönliche Angaben wie Erhebung, Aufzeichnung, Einrichtung, Anordnung, Aufbewahrung, Änderung, Anpassung, Abruf, Konsultation, Nutzung, Offenbarung durch Übertragung, Weitergabe, Verbreitung, Vergleich oder jede andere Art der Zugänglichmachung, Verlinkung, Einschränkung, Löschung oder Löschung betreffen.

Durch die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz teilen wir Ihnen in besonderem Maße Form, Ausmaß, Zweck, Laufzeit und rechtliche Grundlagen der Datenverarbeitung mit, soweit wir allein oder zusammen mit anderen über die Zweckbestimmung und Mittel der Datenverarbeitung nachdenken. Darüber hinaus werden wir Sie im Folgenden über die von uns zur Optimierung und zur Erhöhung der Nutzerqualität verwendeten Komponenten Dritter unterrichten, soweit Dritte eigenverantwortlich an der Datenverarbeitung beteiligt sind.

Verantwortlich für diese Website im Hinblick auf das Datenschutzrecht ist: die Zusicherung, ob es sich um personenbezogene Nutzerdaten handelt, die Information über die erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten, weitere Angaben über die betroffene Person sowie über die Datenkopie (siehe auch Artikel 15 DSGVO), die Richtigstellung oder Ergänzung von unrichtigen oder unvollständigen Nutzdaten (siehe auch Artikel 16 DSGVO), die sofortige Vernichtung der sie betreffenden Nutzdaten (siehe auch Artikel 17 DSGVO) oder die Weiterverarbeitung nach Artikel 15 DSGVO).

DSGVO; zur Beschränkung der Datenverarbeitung gemäß 18 DSGVO; zum Empfang der sie betreffende und von ihnen zur Verfügung gestellte und zur Weitergabe dieser Informationen an andere Dienstleister/Verantwortliche (siehe auch Artikel 20 DSGVO); zur Beanstandung bei der Aufsichtsstelle, wenn sie der Auffassung sind, dass die sie betreffende Information vom Dienstleister unter Verletzung der Datenschutzbestimmungen bearbeitet worden ist (siehe auch Artikel 77 DSGVO).

Der Dienstleister ist darüber hinaus dazu angehalten, alle vom Dienstleister mitgeteilten Adressaten über eine Korrektur oder Streichung der Angaben oder über eine Beschränkung der Datenverarbeitung gemäß §§ 16, 17 Absatz 1 und 18 DSGVO zu informieren. Auch nach § 21 DSGVO haben Benutzer und Betroffene das Recht, der zukünftigen Datenverarbeitung zu widersprechen, sofern die erhobenen personenbezogenen Angaben vom Dienstleister gemäß 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO aufbereitet werden.

Sobald der Speicherzweck weggefallen ist, der Datenlöschung keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht mehr entgegensteht und anschließend keine weiteren Informationen über die jeweiligen Verarbeitungsmethoden gegeben werden, werden Ihre bei der Benutzung unserer Website erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten vernichtet oder blockiert. Die Datenübermittlung an uns oder unseren Webspace-Anbieter erfolgt aus produktionstechnischen GrÃ?nden, vor allem zur Sicherstellung einer gesicherten und dauerhaften InternetprÃ?senz, Ã?ber Ihren Internetbrowser.

Diese so genannten Server-Logfiles werden unter anderem verwendet, um Art und Ausführung Ihres Internet-Browsers, das Betriebsystem, die Webseite, von der aus Sie auf unsere Internetpräsenz zugegriffen haben (Referrer-URL), die Webseite(n) unserer Internetpräsenz, die Sie aufrufen, das Jahr und die Dauer des entsprechenden Zugangs und die IP-Adresse der Internetverbindung, von der aus auf unsere Internetpräsenz zugegriffen wird, zu erfassen.

Sie werden vorübergehend aufbewahrt, jedoch nicht zusammen mit anderen Angaben von Ihnen. Die Datenspeicherung erfolgte auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interessengebiet umfasst die Optimierung, Stabilisierung, Funktionalität und Sicherung unseres Auftritts. Eine Löschung der Verarbeitung findet längstens nach sieben Tagen statt, es sei denn, eine weitere Datenspeicherung ist für Beweiszwecke notwendig.

Ansonsten werden die Angaben ganz oder zum Teil von der Datenlöschung ausgeschlossen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Diese Bearbeitung macht unseren Internet-Auftritt nutzerfreundlicher, effektiver in der Anwendung und Sicherheit, da die Bearbeitung z.B. die Reproduktion unseres Internet-Auftritts in verschiedenen Landessprachen oder das Anbieten einer Warenkorb-Funktion erlaubt. Rechtliche Grundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b.) DSGVO, soweit diese Cookie zur Datenverarbeitung für die Anbahnung oder Abwicklung von Verträgen verwendet werden.

Soweit die Datenverarbeitung nicht der Anbahnung oder Abwicklung des Vertrages dienst, besteht unser legitimes Interessengebiet in der Optimierung der Funktionsfähigkeit unserer Website. Rechtliche Grundlage ist dann Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Bei Bedarf können auch von Partnern, mit denen wir zum Zweck der Bewerbung, der Auswertung oder der Funktionsfähigkeit unseres Internetauftrittes kooperieren, Cookie-Dateien mit unserem Webauftritt eingesetzt werden.

Im Folgenden finden Sie nähere Angaben, vor allem zu den Verwendungszwecken und der Rechtsgrundlage für die Verwendung solcher Fremdcookies. Im Falle von so genannten Flash-Objekten kann die Bearbeitung jedoch nicht über die Browsereinstellungen verhindert werden. Wenn Sie die Einrichtung von Chips unterbinden oder beschränken, kann dies jedoch dazu fÃ?hren, dass nicht alle FunktionalitÃ?ten unserer Website voll umsetzbar sind.

Wenn Sie über unsere Website ein Benutzerkonto bei uns einrichten, werden wir die von Ihnen bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Nutzungsdaten (z.B. Ihren Name, Ihre Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse) nur für die vorvertraglichen Dienstleistungen, zur Vertragsabwicklung oder zu Zwecken der Kundenbetreuung (z.B. um Ihnen einen Überblick über Ihre früheren Aufträge bei uns zu geben oder um Ihnen die sogenannte Merkzettel-Funktion bieten zu können) erfassen und abspeichern.

Selbstverständlich werden diese Angaben nicht an Dritte weitergegeben. Bei der weiteren Registrierung wird Ihre Zustimmung zu dieser Datenverarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzbestimmungen hingewiesen. Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen ausschliesslich für die Bereitstellung des Benutzerkontos. Wenn Sie mit dieser Datenverarbeitung einverstanden sind, ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO die rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung.

Dienen die Eröffnungen des Debitorenkontos auch der vorvertraglichen Maßnahme oder der Erfüllung des Vertrages, so ist die rechtliche Grundlage für diese Abwicklung auch Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Gemäß 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre Zustimmung zur Einrichtung und Pflege Ihres Kontos für die Zeit danach wiederrufen.

Sobald die Datenverarbeitung nicht mehr notwendig ist, werden die diesbezüglich gesammelten Informationen vernichtet. Wenn Sie sich für unseren kostenfreien Rundschreiben registrieren, werden die von Ihnen zu diesem Zweck angeforderten Informationen, d.h. Ihre E-Mail-Adresse und - falls gewünscht - Ihr Nachname und Ihre Adresse, an uns weitergeleitet. Von uns gesammelte Informationen nutzen wir ausschliesslich für den Versand des Newsletters - sie werden daher nicht an Dritte weiter gegeben.

Rechtliche Grundlage dafür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletters können Sie gemäß 7 Abs. 3 DSGVO gemäß 7 Abs. 3 DSGVO für die weitere Verwendung des Newsletters aufheben. Wenn Sie uns über das Formular oder per E-Mail kontaktieren, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen für die Abwicklung Ihrer Anfragen verwendet.

Für die Abwicklung und Antwort auf Ihre Anfragen müssen die Angaben gemacht werden - wir können Ihre Anfragen nicht ohne Angaben oder nur in begrenztem Umfang antworten, falls notwendig. Die rechtliche Grundlage für diese Abwicklung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b der DSGVO. Bei einer abschließenden Klärung Ihrer Frage und wenn keine rechtlichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung von Aufbewahrungsfristen zur Verhinderung der Datenlöschung bestehen, wie z.B. im Falle einer späteren Auftragsabwicklung, werden Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten unterdrückt.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anfragen, Anworten, Meinungen oder Auswertungen, im Folgenden "Beiträge" oder Evaluationen auf unserer Website zu publizieren. Rechtliche Grundlage dafür ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Sie können Ihre Zustimmung gemäß 7 Abs. 3 DSGVO gemäß 7 Abs. 3 DSGVO für die weitere Verwendung der Daten schriftlich wiederrufen.

Rechtliche Grundlage ist in diesem Falle Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO. Auf unserer Website verwenden wir Google Analytics. Dies ist ein Internetanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, im Folgenden "Google" oder "Google" oder "Google" genannt, der gewährleistet, dass die Datenschutzbestimmungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA einhalten werden.

Mit dem Service Google Analytics wird das Nutzungsverhalten unseres Internetauftrittes analysiert. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interessengebiet umfasst die Untersuchung, die Verbesserung und den sparsamen Umgang mit unserem Internetauftritt. Nutzungsdaten und nutzungsbezogene Angaben wie IP-Adresse, Standort, Zeit oder Frequenz der Besuche auf unserer Website werden an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort abgelegt.

Wir verwenden jedoch Google Analytics mit der sogenannten anonymen Anzeige. Google verkürzt mit dieser Funktionalität die IP-Adresse, die sich bereits in der EU und/oder im EWR befindet. Durch die Verwendung der so erfassten Informationen wird Google diese Informationen für eine Bewertung des Besuchs auf unserer Website und der dort stattfindenden Nutzungsvorgänge verwenden.

Weitere Datenschutzinformationen stehen Ihnen z.B. über die Möglichkeit der Verhinderung der Datenverwendung zur Verfügung Ein sogenanntes Deaktivierungs-Add-on zusammen mit weiteren Angaben zu diesem Thema.

Das Add-on kann mit handelsüblichen Internetbrowsern installiert werden und gibt Ihnen weitere Kontrolle über die bei Ihrem Zugriff auf unsere Website von Googles erfassten personenbezogenen Werte. Das Add-on informiert das Java Script (ga. js) von Goolge Analytics darüber, dass beim Zugriff auf unsere Website keine personenbezogenen Nutzungsdaten an Goolge Analytics übertragen werden sollten. Wir verwenden in unserem Internet-Auftritt das Plug-in des sozialen Netzwerks Google+ ("Google Plus").

Google+ ist ein Internetdienst der Google LLC. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, im Folgenden nur "Google" oder "Google" bezeichnet, gewährleistet Google, dass bei der Datenverarbeitung in den USA auch die Datenschutzbestimmungen der EU beachtet werden. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Das berechtigte Interessengebiet ist die Verbesserung der Qualität unseres Internetauftrittes. Für Sie da. Wenn das Plug-in auf einer der von Ihnen aufgerufenen Webseiten unserer Website gespeichert ist, wird Ihr Internet-Browser eine Anzeige des Plug-ins von den Googleservern in den USA herunterladen. Google ist aus technologischen GrÃ?nden dazu angehalten, Ihre IP-Adresse zu verarbeiten.

Wenn Sie beim Besuch einer unserer Websites mit dem Plug-in bei Google angemeldet sind, werden die vom Plug-in über Ihren spezifischen Besuch erfassten Daten von Google anerkannt. Google kann die so erfassten Daten Ihrem personenbezogenen Nutzerkonto dort zuordnen. Wenn Sie z.B. den sogenannten "Share"-Button von Google nutzen, werden diese Daten in Ihrem Google-Nutzerkonto abgelegt und können über die Google-Plattform publiziert werden.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich entweder vor dem Zugriff auf unsere Website von Google abmelden oder die entsprechenden Voreinstellungen in Ihrem Google-Nutzerkonto treffen. Abrufbare Datenschutzinformationen bereit. Auf unserer Website verwenden wir Google-Schriften, um externe Schriften anzuzeigen. Dies ist ein Service der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachstehend "Google" oder "Google" oder "Google" genannt, der gewährleistet, dass die Datenschutzbestimmungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA beachtet werden.

Damit bestimmte Schriftarten auf unserer Webseite angezeigt werden können, wird beim Aufrufen unserer Webseite eine Verknüpfung mit dem Google-Server in den USA hergestellt. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interessengebiet ist die Verbesserung und der wirtschaftliche Einsatz unseres Auftritts. Über die beim Zugriff auf unsere Internetseiten aufgebaute Verknüpfung zu Google kann Google feststellen, von welcher Seite aus Ihre Abfrage erfolgt und an welche IP-Adresse die Darstellungen der Schriftart übermittelt werden sollen Weitere Auskünfte, vor allem über die Möglichkeit, die Verwendung von Daten zu verhindern.

Dieser Dienst wird in der EU von der Firma Facebooke Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, beide im Folgenden "Facebook" oder "Facebook" oder "Facebook" genannt, angeboten. facebooke gewährleistet, dass die Datenschutzanforderungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA beachtet werden. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Das berechtigte Interessengebiet ist die Verbesserung der Qualität unseres Internetauftrittes. Für Sie da. Wenn das Plug-in auf einer der von Ihnen aufgerufenen Webseiten unserer Website gespeichert ist, läd Ihr Internet-Browser eine Repräsentation des Plug-Ins von den Facebook-Servern in den USA herunter. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich vor dem Zugriff auf unsere Website entweder von der Website abmelden oder durch ein Add-on für Ihren Internet-Browser das Aufrufen des Facebook-Plug-Ins verhindern: Abrufbare Datenschutzinformationen bereitstehen.

795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA, im Folgenden nur noch "Twitter" bezeichnet, gewährleistet die Firma auch bei der Datenverarbeitung in den USA die Einhaltung der Datenschutzanforderungen der EU. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Es ist unser legitimes Anliegen, die Qualität unseres Internetauftrittes zu verbessern.

Wenn das Plug-in auf einer der von Ihnen aufgerufenen Webseiten unserer Website gespeichert ist, läd Ihr Internetbrowser eine Anzeige des Plug-Ins von den Twitter-Servern in den USA herunter. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich entweder vor dem Zugriff auf unsere Website von unserem Internetauftritt abmelden oder die notwendigen Angaben in Ihrem Benutzerkonto für das Internet unter dem Menüpunkt Internet abrufbare Datenschutzinformationen bereitstellen.

94066 San Bruno, CA, USA, im Folgenden nur noch als "YouTube" bezeichnet. Sie ist eine Tochtergesellschaft von Google LLC. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, im Folgenden nur noch als "Google" bezeichnet. Google und seine Tochtergesellschaft YouTube garantieren, dass die Datenschutzbestimmungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA beachtet werden.

Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Es ist unser legitimes Anliegen, die Qualität unseres Internetauftrittes zu verbessern. Laut YouTube bedeutet die Funktionalität "Erweiterter Datenschutzmodus", dass die im Folgenden genauer beschriebenen Informationen nur dann an den Datenserver von YouTube übertragen werden, wenn Sie wirklich ein Videobild auslösen.

Es ist auch mit dem DoubleClick-Werbenetzwerk von Google verbunden. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich entweder vor dem Zugriff auf unsere Website von YouTube abmelden oder die erforderlichen Voreinstellungen in Ihrem Benutzerkonto für YouTube treffen. Wenn Sie mit dieser Datenverarbeitung nicht zustimmen, haben Sie die Möglich-keit, das Speichern von Chips durch eine entsprechende Option in Ihrem Internetbrowser zu unterbinden.

Auf unserer Website verwenden wir die Werbekomponente Google AdWords und das sogenannte Conversion Tracking. Dies ist ein Service der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachstehend "Google" oder "Google" oder "Google" genannt, der gewährleistet, dass die Datenschutzbestimmungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA beachtet werden.

Zur gezielten Werbung für unsere Dienstleistungen verwenden wir Conversion Tracking. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interessengebiet umfasst die Untersuchung, die Verbesserung und den sparsamen Umgang mit unserem Internetauftritt. Wenn Sie auf eine von Google platzierte Werbung anklicken, wird durch das von uns verwendete Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Terminalgerät gespeichert.

Wenn das Cookie noch gÃ?ltig ist und Sie eine gewisse Website unserer Website aufrufen, können sowohl wir als auch die Firma Googles feststellen, dass Sie auf eine unserer bei Googles geschalteten Werbeanzeigen gedrÃ?ckt haben und dass Sie anschlieÃ?end auf unsere Website weitergeleitet wurden. Die so gesammelten Daten werden von der Firma Googel verwendet, um Statistiken über den Zugriff auf unsere Website zu erstellen.

Außerdem erfahren wir, wie viele Benutzer auf unsere Anzeigen und die später abgerufenen Webseiten unserer Website zugegriffen haben. Für die Integration von Werbung verwenden wir in unserem Internet-Auftritt Google AdSense. Dies ist ein Service der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachstehend "Google" oder "Google" oder "Google" genannt, der gewährleistet, dass die Datenschutzbestimmungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA beachtet werden.

Google AdSense speichert über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Gerät so genannte Chips und Web Beacons. Auf diese Weise kann Google Ihre Benutzung unserer Website analysieren. In den USA werden die so erhobenen Daten zusätzlich zu Ihrer IP-Adresse und den Ihnen angezeigten und dort gespeicherten Werbeformaten an Google in den USA übermittelt.

Google kann diese Information auch an Dritte weitergegeben. Die Google AG versichert jedoch, dass Ihre IP-Adresse nicht mit anderen personenbezogenen Merkmalen über Sie in Verbindung gebracht wird. Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interessengebiet umfasst die Untersuchung, die Verbesserung und den sparsamen Umgang mit unserem Internetauftritt. Wenn Sie mit dieser Datenverarbeitung nicht zustimmen, haben Sie die Möglich-keit, die Verwendung von Chips durch entsprechende Einstellung in Ihrem Internetbrowser zu unterdrücken.

Dies ist ein Service der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachstehend "Google" oder "Google" oder "Google" genannt, der gewährleistet, dass die Datenschutzbestimmungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA beachtet werden. Mit Hilfe dieser Funktionalität bedienen wir uns interessenbezogener, personalisierter Anzeigen auf Websites Dritter, die auch am Werbenetzwerk von Google teilhaben.

Rechtliche Grundlage ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Das berechtigte Interessengebiet umfasst die Untersuchung, die Verbesserung und den sparsamen Umgang mit unserem Internetauftritt. Um diesen Werbedienst zu ermöglichen, setzt Google während Ihres Besuches auf unserer Website über Ihren Internetbrowser ein Cookie mit einer Folge von Zahlen auf Ihrem Terminal.

Dieser Cookie zeichnet sowohl Ihren Zugriff als auch die Benutzung unserer Website in Anonymität auf. Eine Weitergabe personenbezogener Informationen erfolgt jedoch nicht. Wenn Sie nachträglich die Website eines Dritten aufrufen, der auch das Werbenetzwerk von Google benutzt, kann es vorkommen, dass Werbung erscheint, die sich auf unsere Website oder unsere Angebote dort bezieht; ein Browser-Plugin kann durch Opt-out deaktiviert werden.

Möglicherweise kann Google durch geräteübergreifendes Marketing Ihr Nutzungsmuster auf mehreren Geräten nachverfolgen, so dass Sie interessenbasierte, personalisierte Anzeigen sehen können, selbst wenn Sie das Gerät tauschen. In diesem Cookie werden jedoch keine Ihrer persönlichen Angaben gespeichert. Wenn Sie mit dieser Datenverarbeitung nicht zustimmen, haben Sie die Möglich-keit, das Speichern von Chips durch eine entsprechende Option in Ihrem Internetbrowser zu unterbinden.

Weitere Informationen darüber, welche Informationen WhatsApp bei der Anmeldung sammelt, finden Sie in den oben genannten Datenschutzhinweisen von WhatsApp. Rechtliche Grundlage für den Versandt des Newsletter und der Auswertung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO. Ihre Zustimmung zum Erhalt des Newsletter können Sie gemäß 7 Abs. 3 DSGVO für die weitere Verwendung mit sofortiger Wirkung wiederrufen.

Mehr zum Thema