Folienwickel zum Abnehmen

Klebefolie zum Entfernen

Durch die regelmäßige Verwendung von Folienwickeln kann das Bindegewebe in bestimmten Körperregionen gestrafft werden. Ob Algen, Vulkanerde oder festigende Öle - können Beauty-Wraps auf dem Weg zu einem flachen Bauch wirklich helfen? Vom Medizinbereich zur Kosmetikindustrie Bei Figurproblemen sind Menschen immer auf der Suche nach Wegen, ihr Körpergewicht nachhaltig zu senken, ohne dabei auf Spaß und Wohnqualität im Zuge einer Ernährung einbüßen zu müssen. Auch diejenigen, die eine Ernährungsumstellung überlebt und etwas abgenommen haben, werden dann mit der Erkenntnis konfrontiert, dass die überschüssigen Fettpölsterchen zwar verschmolzen sind, die darüber liegende überflüssige, hängende Haut Sie aber dennoch auf unerfreuliche Art und Weise an die Gestalt erinnern wird, die Sie beseitigen wollten.

Im Kampfeinsatz gegen störende Fettpölsterchen und unattraktive Beulen stoßen die Betreffenden unweigerlich auf den Terminus "Body Wrapping" und die damit einhergehenden reizvollen Versprechungen, in wenigen Therapien den Umfang des Körpers klar zu vernachlässigen und im Handumdrehen enge Körperumrisse zu erreichen. Was diese Form der Behandlung ist und ob es überhaupt möglich ist, unerwünschte Kilo zu reduzieren, werden wir im Nachfolgenden erläutern.

Die Körperpackung wurde urspruenglich in der Physik, insbesondere in der Oedemtherapie, verwendet und ist eine Form der Kompresse. In jedem Wellness-Institut oder Wellnesshotel werden diese Applikationen heute als Standard angeboten. Entweder bestimmte Körperteile, die als Problembereiche gelten, oder der ganze Organismus wird nach der Anwendung eines Kosmetikpräparats fest in Klarsichtfolie umhüllt.

Verpackt in Folienverpackung mit dem gewünschten Gewicht? Die Körperpackung sollte in wenigen Schritten die Größe bestimmter Körperteile um bis zu fünf cm verringern und unattraktive Cellulite-Dellen und Fettpölsterchen beseitigen. Mit dem einfachen Funktionsprinzip dieser Applikationen soll der Weg zur Traummaschine erleichtert werden. Bei den in Webs eng um den Korpus geschlungenen speziellen Folien entsteht nach sehr kurzer Zeit eine angesammelte Korpuswärme, die das erhöhte Schwitzen beschleunigen soll.

Dabei werden die dicht umhüllten Hautzellen so verdichtet, dass Flüssigkeiten entweichen und die Hautzellen dadurch einlaufen. Obwohl der durch vermehrtes Schwimmen verursachte Flüssigkeitsverlust zu einer bestimmten Reduktion des Körpergewichts beiträgt, speichert der Organismus das verloren gegangene Wissen immer wieder aufs Neue. Zur langfristigen Gewichtsabnahme mit dieser Technik müssen diese Maßnahmen regelmässig und wiederholend durchgeführt werden.

Die Verheißung, nach wenigen Wickelbehandlungen eine deutliche Reduzierung des Körperumfangs zu erreichen, ist einfach ein realitätsfremdes Unterfangen. Entscheidend für den Behandlungserfolg und damit für den optischen Effekt ist nicht nur die Zahl der durchgeführten Therapien. Durch den regelmäßigen Gebrauch von Folienwickeln kann das Bindegewebe in bestimmten Körperregionen gestrafft werden. Durch die Stimulierung der Hautdurchblutung wird die Gesichtshaut bei diesen Applikationen sichtlich straffer.

Der durch die Folienwickel erzeugte Druck öffnet die Lymphgefäße und die fettige Verbrennung kann erhöht werden, indem der Organismus an diesen Punkten stimuliert wird, das in den Lagern angesammelte Gewicht zu entfernen. In der Regel wird die Oberhaut vorab mit Spezialpräparaten zur Stimulierung des Lymphflusses versorgt, was sich sehr positiv auf die Reinigungs- und Entschlackungsprozesse des Organismus auswirkt.

Die Kompressionsverpackungen können eine Ernährung nicht ersetzten, sondern nur die Gewichtsabnahme als Stütze für eine Gewichtsabnahmekur vorantreiben. Für den tatsächlichen Wickelerfolg ist es auch notwendig, genügend Liquidität in Gestalt von wässrigem, ungesüßtem Tee oder verwässerten, nicht gesüßten Säften aufzunehmen. Besonders unmittelbar vor einer Behandlung sollten Sie so viel wie möglich trinken, um den Organismus mit genügend Liquidität zu befriedigen, um die Abfallprodukte, Toxine und Fett auszuspülen.

Effektive Körperpackung - Selbstbehandlung oder durch einen Fachmann? Inzwischen gibt es bei vielen Kosmetikherstellern und Internethändlern unterschiedliche Verpackungssets, bestehend aus Spezialgelen, die auf die Hautstelle aufgedrückt werden. Dazu kommen die spezielle Folie, die über sie gelegt wird, sowie eine genaue Bedienungsanleitung. Weil die Behandlung in einem kosmetischen Institut aufgrund der Vielzahl der notwendigen Anwendungen sehr kostspielig werden kann, scheint die Möglichkeiten, dies zu Hause zu tun und damit etwas Kosten zu sparen, eine interessante Variante zu sein.

Es muss immer die korrekte Verpackungstechnik einzeln angepaßt und der Druck entsprechend der physikalischen Gegebenheiten ausgelesen werden. Bei falscher Verpackung der Folien wird nicht nur der angestrebte optische Eindruck nicht erreicht, sondern es kann auch ein hohes gesundheitliches Risiko entstehen. Durch diese Kompressionsumschläge an Einzelkörpern oder am ganzen Organismus kann die Sauerstoffversorgung erheblich gestört werden, im schlimmsten Fall kann es durch unsachgemäße Applikation zu einer Störung des Herz-Kreislauf-Systems kommen.

Daher sollten nur ausgebildete Schönheitsfachkräfte, die die für die jeweiligen physischen Bedürfnisse des Kunden die passende Verpackungstechnik entwickeln, diese Technik einsetzen. Welche Druckfestigkeit richtig ist, richtet sich auch nach der Natur des Untergrundes. Die Folienverpackungen dürfen im Krampfadernstadium oder bei Trächtigkeit auf keinen Fall benutzt werden. Selbst wenn diese Form der Schönheitspflege einen gesundheitsfördernden, figurbetonten Lebensstil oder gar eine Ernährung nicht ersetzt, ist sie dennoch ein wunderbarer Wegbegleiter für eine Ernährung.

Weil die Körperpackung die positive Wirkung der Gewichtsabnahme auf die Körperform fördert, kann diese Verpackungstechnik jeder ernährungsbedingten Person einen dringenden Motivationsimpuls geben. Außerdem verhindern diese Maßnahmen, dass die Hautschicht im Verlauf einer Ernährung schlaff wird. Alle Frauen, die während ihrer Ernährung erkennen und spüren können, dass die Oberfläche der Lederhaut glatt wird und dass ihr Umfang stetig um wenige cm verringert wird, werden sich voll und ganz der notwendigen Fachdisziplin widmen, um ihre Wunschfigur zu erringen.

Mehr zum Thema