Fotodruck auf Holz Selber machen

Photodruck auf Holz Mach es dir selbst.

Die auf Holz übertragenen Bilder werden hier korrekter dargestellt. Gestalten Sie Ihre eigenen Wanddekorationen: Bild auf Holz Wie Sie selbst eine schicke Wanddekoration gestalten können, werde ich Ihnen heute zeigen: Bei uns werden Bilder auf Holz gedruckt. Die Kollegen kamen von Mallorca mit vielen großartigen Bildern von unserem Blogger-Event zurück. Deshalb möchte ich selbst Wanddekorationen aus ihnen machen und die Bilder auf Holz ausdrucken. Keine Angst, dafür müssen Sie kein Holz in Ihren Printer einlegen.

Die Grundidee ist ganz einfach: Um Ihre Wanddekoration selbst herzustellen, benötigen Sie ein Fotodruck auf und ein geeignetes großes Holzstück, auf das sie aufgebracht werden soll. Geeignet ist hier z.B. ein Kiefernholzstück, das Sie im DIY-Markt auf die richtige Grösse schneiden können.

Sie können das Bild mit einem Farbdrucker auf einem Blatt auf dem Drucker ausgeben. Falls Sie keinen eigenen Drucker haben, können Sie das Bild auch für ein paar Cents im Copy-Shop aufladen. Beachten Sie beim Druck, dass das Bild bei der Übertragung auf Holz wiedergegeben wird. So sollten beispielsweise Personenfotos auch spiegelverkehrt gedruckt werden.

Es ist der einzige Weg, das Bild ganz am Ende zu drehen. Beispielsweise Photo Patch, Mod Podge oder Photo Transfer Top. Sie können mit dem Übertragungsmittel die Bildfarbe auf das Holz aufbringen. Verteilen Sie den Transfer mit einem Schwamm gleichmässig auf dem gedruckten Bild und dem Hölzer. Legen Sie dann das Bild mit der Vorderseite nach oben auf das Holz und glätten Sie es sorgfältig.

Jetzt fangen Sie an, das Blatt weich zu machen und sorgfältig abzureiben, bis am Ende nur noch die Lackierung auf dem Holz ist. Dann kannst du eine weitere dünne und gleichmäßige Schicht mit dem Transferlöser darüber auftragen, abtrocknen lassen und tatataaaaaaaaa, dein Bild auf Holz ist da! Ich habe hier ein Videofilm für Sie ausgewählt, der Ihnen gezeigt hat, wie Sie Ihre Wanddekoration selbst gestalten können:

Gestalten Sie Ihre eigenen Wanddekorationen: Bild auf Holz

Wie Sie selbst eine schicke Wanddekoration gestalten können, werde ich Ihnen heute zeigen: Bei uns werden Bilder auf Holz gedruckt. Die Kollegen kamen von Mallorca mit vielen großartigen Bildern von unserem Blogger-Event zurück. Deshalb möchte ich selbst Wanddekorationen aus ihnen machen und die Bilder auf Holz ausdrucken. Keine Angst, dafür müssen Sie kein Holz in Ihren Printer einlegen.

Die Grundidee ist ganz einfach: Um Ihre Wanddekoration selbst herzustellen, benötigen Sie ein Fotodruck auf und ein geeignetes großes Holzstück, auf das sie aufgebracht werden soll. Geeignet ist hier z.B. ein Kiefernholzstück, das Sie im DIY-Markt auf die richtige Grösse schneiden können.

Sie können das Bild mit einem Farbdrucker auf einem Blatt auf dem Drucker ausgeben. Falls Sie keinen eigenen Drucker haben, können Sie das Bild auch für ein paar Cents im Copy-Shop aufladen. Beachten Sie beim Druck, dass das Bild bei der Übertragung auf Holz wiedergegeben wird. So sollten beispielsweise Personenfotos auch spiegelverkehrt gedruckt werden.

Es ist der einzige Weg, das Bild ganz am Ende zu drehen. Beispielsweise Photo Patch, Mod Podge oder Photo Transfer Top. Sie können mit dem Übertragungsmittel die Bildfarbe auf das Holz aufbringen. Verteilen Sie den Transfer mit einem Schwamm gleichmässig auf dem gedruckten Bild und dem Hölzer. Legen Sie dann das Bild mit der Vorderseite nach oben auf das Holz und glätten Sie es sorgfältig.

Jetzt fangen Sie an, das Blatt weich zu machen und sorgfältig abzureiben, bis am Ende nur noch die Lackierung auf dem Holz ist. Dann kannst du eine weitere dünne und gleichmäßige Schicht mit dem Transferlöser darüber auftragen, abtrocknen lassen und tatataaaaaaaaa, dein Bild auf Holz ist da! Ich habe hier ein Videofilm für Sie ausgewählt, der Ihnen gezeigt hat, wie Sie Ihre Wanddekoration selbst gestalten können:

Mehr zum Thema