Franke Gallery

Galerie Franke

Das intelligente Küchensystem von FRANKE. Geländersystem Franke Lesen Sie mehr über Edelstahl, Galerie, Glatt, Franke, Geländersystem und Aluminium: Die neue Profilbandgalerie Gallery, die mit jedem Waschbecken kombiniert werden kann, bietet die perfekte Lösung. Treffen mit dem Kunsthändler Günther Franke in München, der beginnt, Nay's Kunst zu fördern. Die W & F Franke Schwerlast Internationale Spedition GmbH.

Die Frankeolding AG

Die Franke AG ist einer der international grössten Hersteller von Produkt- und Lösungsangeboten für Privatküchen und -bäder, professionelles System-Catering, Kaffeezubereitungen und halböffentliche und halböffentliche Toiletten. Im Jahr 2016 erzielte die Franke Group einen Jahresumsatz von über CHF 2 Mia. und ist Teil der Armbandgruppe ARSTEMIS. Die Franke Küchensysteme sind der international tätige Hersteller von innovativen Systemlösungen für die Privatküche.

Die Franke Coffee Systeme sind einer der führenden Hersteller von Kaffeevollautomaten, die sowohl in Cafés als auch in der heutigen System-Catering-Branche eingesetzt werden können. Um das Geschäft mit den Franke Produkten in den Kochstudios zu erleichtern, wollte Franke Küchensysteme zunächst einen eigenen B2BShop für Deutschland und die Schweiz. Die Werkstatt sollte eine Direktverbindung zu Frankies SAP haben.

Schliesslich wurden für 2016 ein mandantenfähiger B2C-Shop für Franke Küchensysteme und ein neues B2B-Geschäft mit Response-Design für Franke Coffee Systeme in Betrieb genommen. Im Jahr 2017 wurde eine neue Funktionalität zur Anzeige und Bearbeitung von Explosionsgebäuden und Servicekarten im B2B-Shop eingeführt. Darüber hinaus unterhält SHARIS für Franke Coffee Systeme in Deutschland und der Schweiz einen optimierten B-to-B-Shop.

All diese Einheiten arbeiten mit der von SHARIS entwickelte und an die Anforderungen der Franke Landesgesellschaften angepasste Business Logik 7 Software-Lösung, die auch das komplette Webhosting übernimmt und für die Sicherung der Plattforme zuständig ist.

Biographie Ernst Wilhelm Nay | Biographie

Das Tableau "Liebespaar" von Nay wird in einem im "Völkischen Beobachter" veröffentlichten Artikel gegen die moderne Kunst der Nationalsozialisten als "Meisterwerk der Hässlichkeit" verachtet. Debüt der Arbeit von'Rhythmic Paintings' an'Disc Paintings' Veröffentlichung des Manifests'Vom Gestalttwert der Farbe' Beginn der Arbeit an'Eye Paintings' Im Winter 1964/65 entwickelt er den charakteristischen Stil seiner'Late Paintings'.

lvana Franke: Rückzug in die Dunkelheit

In Verbindung mit dem Rundbrief der Stiftung erhalten Sie ausgewählte Informationen über die Highlights unserer aktuellen Ausstellungen und Veranstaltungen. Veuillez ist der monatliche Gesandte. Bei Bedarf möchte ich auch Ausschreibungen, Einladungen und andere Informationen per Post oder E-Mail erhalten. Sie können den Abonnenten des Newsletters jederzeit wieder abbestellen.

Bitte klicken Sie dazu in jedem Fall auf die entsprechenden Rechte in den einzelnen Newslettern. Wir haben keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre Zustimmung. Wir möchten uns für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt bedanken. Sie erhalten in Kürze eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Sie können Ihre Registrierung durch Anklicken dieses Bestätigungslinks aktivieren.

Mehr zum Thema