Frischhaltefolie um die Beine

Klebfolie um die Beine herum

Der Dortmunder Star Andrey Yarmolenko von Borussia Dortmund wickelte sein Bein in Frischhaltefolie. Glaubst du, dass Stoff um die Beine herum einen kleineren Effekt hat, wie Folie? Auch für schlankere Beine gibt es endlich ein geeignetes Produkt: Die Folie aus dünnem Spezial-PVC wird unauffällig unter der Kleidung getragen. Hallo, eine Freundin hat mir erzählt, dass sie sich abends vor dem Schlafengehen mit Frischhaltefolie und Bindegewebs-Poblemen auf dem Bauch um Beine und Bauch wickelt, Beine, Gesäß und Oberarme helfen.

Instagram: Andrey Yarmolenko umhüllt Beine in Frischhaltefolie - BVB

lst Andrey Yarmolenkos Kalb in Frischhaltefolie gehüllt?! In Hamburg erhielt der Russe einen Hieb auf das Standbein, nach seiner Ersetzung wurde er an der Wade mitgenommen. "Es ist durchaus normal, den betroffenen Bereich mit Frischhaltefolie zu umhüllen. Zu diesem Zweck wird derzeit marktübliche Frischhaltefolie eingesetzt. Es verhindert das Verschmieren einer Creme und hält sie lange nass.

Großartiger Tricks mit Klebfolie, um über Nacht dünne Beine zu haben.

Es gibt viele Menschen mit Problembereichen, die nicht so wollen, wie man es möchte, und die weder mit sportlichen Aktivitäten noch mit einer gesunden Ernährungsweise bekämpft werden können. Das was Sie brauchen: Frischhaltefolie! Theoretisch wickeln Sie Ihre Problembereiche über Nacht in Frischhaltefolie ein, um sie zu gestalten und genau dort zu entfernen. Zuerst die zu bearbeitenden Bereiche vorsichtig mit Kokosnussöl einmassieren.

Anschließend werden sie mit der Frischhaltefolie sicher eingewickelt. Eine flachere Bauchgegend oder schmalere Schenkel praktisch über Nacht! Für Sie! Der Grund dafür ist, dass die Applikation dazu führen kann, dass Sie in den umhüllten Bereichen mehr Schweiß herausschlagen und dadurch dort abnehmen. Langfristig werden sportliche Aktivitäten, eine ausgewogene und geduldige Ernährungsweise ausreichen. Doch bis dahin kann der Frischfolien-Trick einen ganzen Tag lang einen Filmabend ersparen und motivieren.

Dünne Beine mit Klebeschicht

Anstelle des EU würde ich ganz unkompliziert so verfahren, dass du deine Beine so hübsch wie möglich machst und fast mit Liebe damit umgehst - und dann wirst du feststellen, dass die Problembereiche, die du fühlst, oft etwas sind, das in deinem eigenen Kopf noch schlechter ist, als andere Leute denken.

In jenem Lebensalter wurde ich so oft wegen meiner Brust attackiert - und es ist nur eine Frage der Darstellung und der passenden Bekleidung, dass man "noch" eine "gute Figur" macht. Statt deine Beine zu wickeln - was du vielleicht noch versuchen kannst, wenn es dich sonst nicht in Ruhe läßt - würde ich dafür sorgen, dass ich ihnen vor der Trauung mehr Beachtung schenke.

Zum Beispiel würde ich dafür Sorge tragen, dass sie leicht gegerbt sind - benutze die Sonnencreme noch einmal, falls vorhanden, in das Sonnenbank, wenn erwünscht, oder benutze ein wenig Selbstbräunung ( "es gibt diese leicht gegerbten Cremen oder Sprays", also kann nicht so viel geschehen, wenn du es zum ersten Mal machst). Oder man kann auch Strumpfhosen verwenden, es gibt auch einige, die ein wenig zusammendrücken und die Beine schmäler wirken lässt - ich würde sehen, dass man nichts mit einem hohen Glanz mitnimmt, denn das ist schon mehr so.

Es stellt sich auch die Zypernfrage, welche man anziehen soll - ich denke, dass Flachschuhe oft nicht so gut zu Kleidung passen, also würde ich mich für einen kleinen Absatzschuh entscheiden - das dehnt sich auch noch aus und macht eine gute Körperhaltung. Letztlich empfinde ich es nicht so schlecht, wenn man seine eigenen Schwachstellen erkennt und sie einen belästigen - aber man sollte sich nicht von ihnen die Stimmung trüben und sich so gut wie möglich damit beschäftigen müssen.

Off-Topic: Du sollst das Gleiche mit deinen Schenkeln machen - siehe, wie man sie so packt, dass sie gut aussieht, sich ihnen mit viel Hingabe widmet und sich mit ihnen anfreundet - wenn du immer Körperteile als seltsam und unerwünscht empfindest, dann werden auch andere bemerken, dass du dich in ihnen nicht wohl fühlst und Ansatzpunkte findest.

Wenn man jemandem etwas über etwas sagt, das vielleicht nicht so wunderschön an sich selbst ist, dann kann man auch ganz normal eine ironische "Oh, was!" sagen.

Mehr zum Thema