Früchte aus Marzipan

Marzipanfrüchte

Himmelsbonbons: Marzipan Früchte Marzipanfrüchte sind sehr schön dekoriert, schmecken gut und sind ein schönes Geschenkpaket für Marzipan-Liebhaber. Heute stellen wir wieder ein paar simple Formulare vor, die jeder leicht nachahmen kann: Banane, Waldbirne und Erbeere. Rohes Marzipan und Staubzucker hinzufügen, bis das Marzipan fest und geschmeidig ist. Die Färbung des Marzipan ist abhängig von der Anzahl der Fruchtstücke, die wir produzieren wollen.

Prinzipiell ist es leichter, etwas Marzipan mit viel Farbigkeit zuerst in Klarsichtfolie zu kneten. Färben Sie dann das farbige Marzipan mit dem Rest des Marzipan, das wir benutzen wollen, entsprechend der Wunschfarbe. Auf einem kleinen Blatt Blech, das wir auf Maß schneiden, bilden wir die Markisen. Noch ein weiteres Blatt Papier wird auf ein Blech oder ein Blech für die fertige Frucht gelegt.

Banane: Wir brauchen gelben, braunen und grünen Marzipan. Aus etwa 20 Gramm gelbem Marzipan bilden wir zunächst eine kleine Blume, die wir mit der ebenen Handfläche auf einem Backpapierstück zu einer kleinen Blume ausrollen. Am anderen Ende der Walze wird das andere Ende mit etwas grünem Marzipan gefärbt. Wo sich das blaue Ende befindet, drücken wir eine kleine Platte (= kleine gepresste Kugel) braunen Marzipan darauf.

Aus etwas Braun-Marzipan, das wir mit etwas Gelb-Marzipan vermischen, bilden wir zwei feine Rollen. Wir drücken mit einem Zahnstocher eine kleine Nut ein wenig entlang der Hinterkante aus der Braunscheibe. Die Banane auf ein Blatt Ofenpapier zum Trocknen geben. Pear: Eine Pear geht sehr leicht.

Färben Sie das Marzipan zunächst gelb. Formt eine Patrone. Schärfe die Ball an einem Ende mit allen Finger und runde dann das Ende oben ab. Roll den Rundhalsausschnitt zwischen zwei Fingerrändern an der Ausbuchtung der Rundhalsbirne leicht an (wie beim Halsausschnitt des Glücksschweins). Mit dem Teigschaber die Unterseite der Waldbirne leicht abplätten.

Bei flüssiger Lebensmittelfärbung wird ein roter Tröpfchen auf das Blech gegeben. tauche die gespülte Fingerkuppe in die Zuckermasse und breite den Fruchtsirup aus. Wenn wir die Frucht etwas röter machen wollen, verteilen wir etwas mehr von dem Fruchtsirup darauf und betupfen ihn mit der Hinterpinselecke.

Wenn wir nur Flüssigfarbe haben, dann tauchen wir die Fingerkuppe in den Lacktropfen und verteilen die Farbe in die Sirupe, wo immer wir wollen, dass die Frucht rotbraun wird. Legen Sie die Butter auf das Ofenpapier zum Abtrocknen. Du kannst auch ein wenig rotem Marzipan auf die Außenfläche der Kugeln auftragen.

Anstelle der Nelke eine kleine dunkelbraune Marzipankugel einpressen und mit dem Zahnstocher einige Male kleine Nuten rundum einpressen. Bilden Sie ein Ei mit grünem Marzipan und pressen Sie es in die Oberseite. Pressen Sie eine Nelke mit dem Oberkopf in das Marzipan und stellen Sie es als Stiel heraus. Erbeere: Färben Sie etwas Marzipan gut an.

Machen Sie eine Ball aus einem ungefärbten Marzipan. Machen Sie eine Ball aus dem rotem Marzipan. Drück diese Patrone platt. Lege die weisse Ball auf die roter Disk. Pressen Sie roter Marzipan über die weisse Ball und wälzen Sie ihn zwischen den beiden Zeigern, um eine feste Ball zu bilden. Den Ball über eine feinen Gemüse-Reibe wälzen - wer immer es hat, über eine kleine Zitronenschalen-Reibe oder Ingwer-Reibe.

Drücke den Ball leicht glatt und lasse ihn mit den Fingern auf der einen und der anderen Hälfte leicht verjüngen. Pressen Sie die Oberseite mit dem Teigspatel leicht glatt. Die Erdbeeren auf alle Ränder auf die Raspel aufdrücken. Verwenden Sie den Zahnstocher, um ein paar unterschiedlich lange Nuten von der abgeflachten Oberseite nach unten durchzudrücken.

Grünen Marzipan in 6 Stücke zerteilen und 6 kleine Knäuel ausbilden. Platziere 5 Bälle in einem Kreise und lege die letzten Bälle in die Mittellinie. Verwenden Sie den Teigspatel, um alles leicht zu glätten. Schärfe jede Patrone außen mit zwei Fingern. Die Erdbeerblätter auf die flachgedrückte Fläche geben und leicht über die Erdbeeren geben.

Mit der gewaschenen Fingerkuppe in die Sugarlösung eintauchen und den Sirup fein über die Erbeere verteilen. Erdbeeren auf ein Blatt Ofenpapier zum Trocknen geben. Hinweis: Lose etwas Staubzucker auf die Himbeere geben und sorgfältig in die Öffnungen drücken, ohne zu drücken. Es werden einige Akzente und Unregelmäßigkeiten gesetzt, die die Echtheit der Walderdbeere noch erhöhen.

Stellen Sie das Ofenpapier auf ein Blech und trocknen Sie es einige Zeit bei 50 C Zirkulationsluft, dann trocknen Sie es ca. 30 Min. an der kalten Umwälzluft. Vor der Lagerung der Marzipanfrucht in einer luftdichten Blechdose muss die Fläche vollständig getrocknet sein. Eine weitere Marzipanfrucht haben wir bereits gezeigt:

Auch interessant

Mehr zum Thema