Gefrierbeutel Reißverschluss

Kühlbeutel-Reißverschluss

Die Kochbücher für Geeks - Jeff Potter, Mela Eckenfels, Petra Hildebrandt Er ist neugierig auf die Lebensmittelwissenschaft und liebt es, Antworten auf die Frage zu finden, warum Zutaten und Rezepte so funktionieren, wie sie es tun. In Anbetracht der Tatsache, dass er Wissenschaft zu Menschen mit einem kulinarischen Verstand und Essen zu Menschen mit einem wissenschaftlichen Verstand bringt, mischt er Genres, um die Öffentlichkeit darüber aufzuklären, wie man das Kochen meistert. Es wird in USA Today, der Today Show, gezeigt und ist regelmäßiger Gast des Science Friday.

Es handelt sich sogar um das Vergnügen (und den Schrecken), eine 500-Pfund-Spende für Food Network zu machen. Häufig gesprochen, hat er auf der ganzen Welt gesprochen, von der National Science Week in Australien bis hin zu Schulen in Washington DC. Jeff Potter arbeitet mit Start-up-Technologie-Organisationen und -Unternehmen zusammen und entwickelt die Technologie hinter ihren Produkten.

Er ist ein Student der Informatik und der Bildenden Kunst an der Brown University. In Mela Eckenfels gibt es einen nerdigen Intelligenz-Freak, einen nerdigen Freak, einen ehemaligen Administrator des Unix-Systems (BSD-Geschmack) und eine leidenschaftliche Rollenspielerin, die immer noch verrückte Dinge in ihrem täglichen kulinarischen Programm zwischen der Larvenphase und dem kulinarischen Freak macht. Pendant zu Petra, dann eine größere Küche zu Hause, half ihr, die seit langem zu Hause vergrabenen kulinarischen Fähigkeiten zu wecken.

Mit einer neuen Liebe zu gutem Essen, vor allem zu Soul und japanischer Küche, hat Mela wieder angefangen zu kochen - für ihren klugen Mann, Freunde und größere Gruppen. Zum ersten Mal, als sie in einer ländlichen Familie mit vielen frischen Bio-Produkten aufwuchs, machte das Kochen nicht so viel Spaß, sondern war ein Mittel zur Selbstverteidigung gegen die schwere und konsequente Küche ihrer Großmutter.

Mais, aber sehr schnell wurde es ein Freizeitbeschäftigung, dann eine Leidenschaft. Aujourdás, der autodidaktische Koch, ist heute ein starker Verfechter von qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und guter Küche. Diplômée de production médicine et de informatique de l'été seit den Tagen von Commodore 16 und Apple II, hat sie viele Facetten der Computerwelt gesehen.

Auf der Strecke traf sie andere Food-Geeks im Internet, auf Mailinglisten und im Internet, die darüber sprachen, Schweinefleisch mit Wein und Kräutern zu marinieren, und Artischocken nicht für eine aufwendige Beleidigung hielten. Pendant dazu war ihre Freizeit mit Rollenspielen, Lesen (meist Science- und Science-Fiction-Bücher) und natürlich Kochen für Freunde - von der Wiederherstellung einer Gemeinschaft von Rollenspielern bis hin zur Organisation großer Thanksgiving-Dinner.

Aber auch in der Küche liebt sie es, die Freude am Kochen und ihre Leidenschaft für gutes Essen an andere weiterzugeben. In Hamburg lebt Petra mit ihrem Mann, einem echten Kaffeekenner.

Auch interessant

Mehr zum Thema