Gefülltes Zupfbrot

Gezupftes, gefülltes Brot

Käse-Rupfenbrot, ein schönes Rezept mit Bild aus der Kategorie Snacks und kleine Gerichte. Zucchini aus dem Ofen mit Frischkäse und Pilzen gefüllt. Es ist ideal für große Partys, wenn Sie abends etwas anderes als Sandwiches essen wollen oder als Beilage zum Buffet: gepflücktes Brot.

Gefüllte Zupfbrote mit gekochtem Speck und Kaese Rezeptur

Reibkäse abreiben. Die Frühlingszwiebeln reinigen und auswaschen und in kleine Stücke zerschneiden. Zwei. Das Weißbrot schräg (im Umkreis von ca. 3,5 cm) in die Tiefe durchschneiden. Brechen Sie das Stück sorgfältig auf, damit das Weißbrot nicht zerbricht. Eine dünne Schicht von 150 Gramm Fett auf die geschnittenen Flächen streichen. Mozzarella, Kaese, Schinken und die Haelfte der Fruehzwiebeln gleichmaessig in die Schnitte einteilen.

Die verbleibenden Porreezwiebeln (außer 1 Esslöffel zum Garnieren) und die verbleibende restliche Schokoladenbutter in Flocken darüber streuen. Den Backofen herausnehmen und mit den übrigen Frühlingszwiebeln bestreuen.

Gerupftes Brot von Jewseb

Für diese Website werden sogenannte Cookie eingesetzt. Damit können wir die Nutzung der Website evaluieren, um nutzungsbezogene Angebote und Anzeigen zu präsentieren. Die Finanzierung unseres Angebots erfolgt durch Werbeeinnahmen. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Plätzchen zu. Auf dieser Website werden auch sogenannte Chips eingesetzt. Mit ihm können wir die Nutzung der Website bewerten, um nutzungsbezogene, redaktionelle und werbliche Angebote auszustellen.

Dies ist für uns von Bedeutung, denn unser Leistungsangebot wird durch Werbeeinnahmen untermauert. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Anmerkung: Dieses Kochrezept ist bereits in Ihrem Küchenheft inbegriffen. Die Rezeptur wurde mit Erfolg im Rezeptbuch abgelegt. Anmerkung: Die Rezepturnotiz ist nur für Sie in Ihrem Küchenbuch ersichtlich. perfect!

Lassen Sie sich die Inhaltsstoffe für dieses Kochrezept nach Haus bringen.

Partybrot - gehacktes Hackfleischpflückbrot (Pull Apart Bread)

Die Partei Zupfbrot ist zu einem klassischen Ereignis geworden. Daher möchte ich Ihnen heute ein Partybrotrezept mit einer weiteren köstlichen Befüllung, einem Hackfleisch-Parteibrot, vorstellen. Die vorherigen Rezepturen sind in der Regel mit viel Käsesorten und deshalb gibt es heute eine Variation, in der auch Hackfleisch aufbereitet wird.

Egal wie Sie Ihr Partybrot zubereiten, es ist in jedem Falle köstlich und im Grunde auch sehr leicht zu zubereiten. Das reich gefülltes Gebäck kann, wie der Rezepttitel schon sagt, z.B. auf dem Partygrillbuffet oder ganz unkompliziert als Finger Food verwendet werden. Hier wird die Liste der Zutaten für das aktuelle Kochrezept vorgestellt.

Sauerrahm und Schmortomaten sowie Lauchzwiebeln werden getrennt zum Gebäck serviert. Auf dem Bild sehe man, dass ich nur einen Schuss saure Sahne und einige getrocknete Tomatensorten sowie Frühlingszwiebelringe auf das Gebäck lege, um den Look des Servierens zu erhalten. Als heutiges Kochrezept habe ich meine Trager Pro Serie "32 Pelletraucherin verwendet.

Dies hat den Nachteil, dass Sie es auch ohne Probleme im Gitter verwenden können, wo ein längerer Stiel ziemlich störend wäre. Auf einer Outdoor-Kochplatte, am Feuer oder auf einem geeigneten Rost macht sie auch eine gute Figur. Natürlich kann man sie auch auf dem Campingplatz benutzen. Vorbereitung: Bevor Sie beginnen, können Sie Ihren Rost, Räucherofen oder Ofen für ca. 200° indirekter Wärme zubereiten.

Beim Braten des Fleisches können Sie Ihr Gebäck mit einem spitzen Brötchenmesser schneiden. Sie schneiden ein Diamant- oder Schachbrettmuster in Ihr Gebäck, wie Sie auf dem Bild erkennen können. Hier muss man nur darauf achten, dass man das ganze Gebäck nicht mit dem Schwert durchschneidet, sondern nur bis zum Ende, so dass es in einem einzigen Teil verbleibt.

Sobald das gehackte Rindfleisch gar ist, legen Sie es zuerst beiseite. Die eine faltet das Partybrot leicht auseinander und die andere bestreut den Frischkäse damit. Weiter geht es mit dem Fleischhack. Diese wird auch in die Fächer des Partybrotes gestrichen. Nun können Sie das Partybrot für ca. 20 Min. in den Rost legen.

Nach ca. 10 Minuten einmal und dann mit einer Bürste rühren oder mit einer Silikonbürste über das Gebäck auftragen. Die Partybrote noch 10 Minuten im Ofen stehen haben. Sobald das Partybrot bereit ist, wählen Sie vom Räucherofen, Grillen oder Ofen und fügen Sie einen Schuss Sauerrahm als Belag hinzu.

Füllen Sie den restlichen Teil der Belagzutaten in kleine Schüsseln und legen Sie sie neben das Partybrot, das Sie gut auf einem urigen Holzdekor vorfinden. Dann kann das Partybrot von Ihren Besuchern gepflückt werden. Falls Ihnen das Kochrezept zusagt, klicken Sie auf die Sternen in der Kochrezeptkarte und bewerten Sie es oder/und geben Sie dazu einen Hinweis!

Du: Bewerten Sie das Kochrezept! Zu jedem Grillbuffet zählt ein Partybrot. Dieser hier ist voller Hackfleisch und Käsestücke. Du: Bewerten Sie das Kochrezept! Zu jedem Grillbuffet zählt ein Partybrot. Dieser hier ist voller Hackfleisch und Käsestücke. Schneiden Sie das Weißbrot in Stücke, so dass die kleinen Stücke geformt werden.

Dann füllt man das Weißbrot auf die selbe Weise mit dem Frikadellen. Stellen Sie das Gebäck für ca. 20 Min. in den Rost, Raucher oder Ofen (indirekte Wärme oder Umluft) bei einer Temperatur von 190-200°C. Die Zubereitung erfolgt in der Regel mit einem Wasserbad. Das Ganze nach ca. 10 Min. kurz aufschmelzen und mit dem verbleibenden BBQ-Rubber vermischen.

Die Butterrubbelmasse mit einer Teigbürste auf das Gebäck verteilen und das Partybrot weitere 10 Min. im Rost stehen laßen. Sobald das Weißbrot gar ist (der Kaese sollte gut geschmolzen sein), auf einem Brett aus Holz anordnen und einen Schuss Sauerrahm, Lauchzwiebeln und Paprika als Beilage zu dem Weißbrot hinzufügen.

Serviere die restlichen Topping-Bestandteile in kleinen Schälchen mit dem Sand.

Mehr zum Thema