Gemüse Alufolie Backofen

Gemuese Alufolienofen

Kochrezept'Saithe-Filet in Alufolie auf Gemüsebett' in den Kategorien'Backofen, Fisch und Meeresfrüchte' vom Autor 'Lena Uhrzeit Die gesamte Zubereitungszeit: 50 Minuten Ofengemüse sind unkompliziert und gesünder, da Sie es nicht in lauwarmem Trinkwasser kochen müssen. Nehmen Sie Ihr bevorzugtes Gemüse oder einige Überreste aus dem Eisschrank mit. Es macht mich sehr glücklich: Schneiden Sie alles in kleine Stückchen und denken Sie daran, kein Gemüse zu kochen, das lange braucht, um zusammen mit Schnellkochern zu kochen.

Für mich zum Beispiel gehen Karotten und Kohl zuerst in den Ofen, dann 10 Min. später mischt ich Paprika und Röstzwiebeln darin und schließlich Paprika und Zucchini, aber auch kleine Würfel Schafkäse, der dann gut zergeht. Nachdem das Gemüse ca. 35-40 Min. gekocht ist, nehmen Sie es heraus, geben Sie 4-5 Esslöffel Olivenöl und ein paar Prisen Zitronensaft dazu.

Wenn Sie eine Beilage zu Steaks oder anderen kurzen Braten wünschen, dann fügen Sie ganz zu Beginn gut ausgewaschene Kartoffelstückchen mit Peeling hinzu.

Feta mit Gemüse-Rezeptur | Küchenkünstler

Lege zwei 30 cm lange Aluminiumfolienstücke aufeinander auf die Arbeitsplatte, lege den Feta darauf und beschichte ihn mit dem Ejvar. Schließen Sie nun die Aluminiumfolie dicht, damit keine Flüssigkeiten austreten können. Ofen auf 220 Grad Celsius vorgeheizt (Konvektionsofen 200 Grad). Paprikaschoten und Zucchini reinigen und waschen, die Kerne und Trennwände von den Paprikaschoten entfernen und beide in bissig große Stückchen zerschneiden.

Spinatblätter lesen und auswaschen, der Tomate auch auswaschen. Gemüse in einer Pfanne mit viel Koblauch, Speisesalz, Pfeffer, Limonensaft, Paprika und den provenzalischen Gewürzen gut vermischen. Je weils zwei 60 cm lange Aluminiumfolienstücke übereinander stellen, in eine Tüte packen und das Gemüse und die Gemüsemarinade dazugeben. Schließen Sie die Aluminiumfolie fest. Beide Folienpakete auf ein Blech geben und im vorgeheizten Backofen (Mitte) ca. 20 Minuten anbraten.

Gemüse aus dem Ofen oder Grillrost.

Die Alufolie mit Ölschicht und dem Hälfte des darauf befindlichen Teigs verteilt..... Anschließend alles mit Öl beträufeln und dem restlichen restlichen Knoblauch aufstreuen darüber. Schließen Sie die Folien gut und stecken Sie sie in den Ofen oder in einen verschlossenen Gitter. Wobei es auch köstlich ist, wenn man das Öl durch Kräuterbutter ersetzen kann. Mit ca. 200 ml habe ich Gemüsebrühe, 3 TL Öl und eine Schuà Sojasauce eine Salzmarinade angerührt, gewürzt mit Koblauch, etwas Kochsalz und etwas Paprika.

Dort gab ich dann zusammen 1,5 kg Gemüse purechnibbelt (Kartoffeln, Parika, Zucchini, Thompen, Bachblüten, Zwiebeln und in Abwesenheit von Frischware eine Kisteerbse und Karotten ), alles immer wieder gut Kräutern und danach auf ein ausgelegtes Blech mit Aluminiumfolie, mit frischem wuschigen Kuchen, mit Aluminiumfolie überzogen und 45min im Backofen auf 200°C überzogen.

Superschmackhaft . Ja, so Backofengemüse tun wir auch oft und es ist so verflixt schmackhaft und vielfältig....... Du kannst beinahe alles auf dafür mitnehmen und viel experimentieren..........und das Beste: es ist ein unvergleichliches Geschmackserlebnis und jeder......und wirklich sehr einfach.......und

Auch interessant

Mehr zum Thema