Gemüsekiste

Pflanzenschachtel

Südtiroler Gemüsebox 40 - 50 Teelöffel Blatt-Spinat, 25 Teelöffel Rotlinsen, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 walnussgroßes Ingwerstück, Zitronensaft von , 1 Kanne Kokosnussmilch (400 ml), 4 Teelöffel Leichtöl, 200 ml Trinkgewürze: 1 Teelöffel Senfkorn, 1 Teelöffel Kurkuma, Teelöffel Kümmel (gemahlen), Teelöffelchenkoriander ( "gemahlen"), Teelöffel Knoblauchmasala, Pfeffermasala, Salzl...., Feinhacknuss und Knoblauch.

In einer Bratpfanne das Olivenöl erwärmen und die Zwiebel bräunen. Fügen Sie nun noch einmal nach Belieben Kräuter, Zwiebel, Ingwer und alle anderen Zutaten hinzu, braten Sie 1 Min., fügen Sie Spinat hinzu, laßen Sie es kollabieren, geben Sie Kokosnussmilch und ein wenig frisches Trinkwasser hinzu, kochen Sie es unter Umrühren. Linse dazugeben, 5 Min. weiter dämpfen, mit etwas Salzwasser und Paprika würzen. Der Hokkaido- oder Butternusskürbis (geschält, grob gerieben), 1 Zwiebel, 2 Stück Kräuterzehen, 250 gr Risotto-Reis, 312 l Gemüsebouillon (oder Kräuterbouillon, l Weißwein, l Sahne), 150 gr Blaukäse (Gorgonzola), 100 gr Nüsse, 1 Kapselsud.

Safran, 2 Esslöffel Olivenöl, 1 Teelöffel Butterschmalz, 12 Salbeiblätter, Salbei und Paprika, Zwiebeln und feiner Bärlauch, walnussbraune Zwiebeln in grobe Stücke geschnitten, Salbeiblätter schnitt. Das Olivenöl und die dazugehörige Milch erwärmen, die Zwiebeln leicht anbraten, den gröber geschabten Steinpilz hinzufügen und alles glasig braten. Risottoreis und den Knoblauch dazugeben, Gemüsefond einfüllen, aufkochen und unterrühren, Kaese, Salbei, Safran und Nuss dazugeben, mit Speisesalz und Paprika würzen, gleich anrichten.

Ein großer Radieschen, 4 Möhren, 1 Haufen Petersilien oder Schnitzel, 1 Zitronensauce (Saft), 6 Esslöffel natives Olivenöl extra, Speisesalz, eventuell eine Messerspitze gezuckert, frischer Pfefferrettich und Karottenschalen, feingerieben. Petersilien oder Schnittkäse klein hacken. Radieschen und Möhren verfeinern, mit Speisesalz und Paprika besprühen, mit Limonensaft besprühen, Öl darüber gießen, mit Petersilien oder Schnittlauch besprenkelt anrichten.

Ein mittelgroßes Zucchini, ein mittelgroßes Aubergine, drei mittlere getrocknete und gehackte Kartoffeln, 150-200 g Feta, Speisesalz, Paprika, frische Mittelmeerkräuter (Basilikum, Rosmarin...), Olivenoel, Schafskäse, zerkleinerte Gewürze. Die Zucchini, die Aubergine und die getrockneten Zutaten in Streifen schneiden. Das Ganze in Streifen teilen. Die Kasserolle mit Öl bestreichen, das Gemüse wie Dachziegel bestreuen, mit Speisesalz und Paprika abschmecken, mit Feta bestreuen, mit Speiseöl benetzen, im Ofen bei 180-200°C für eine knappe Std. anbacken.

Kalbsschnitzel (Entrecôte), 200 gr Sellerie, 4 junge Zwiebeln, 2 Esslöffel Sojasauce, 4 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Speisestärke, 1 Esslöffel Zutaten (10 g), Esslöffel Chili-Flocken, 1-2 Esslöffel Weinessig (z.B. Weißweinessig) Rinderfilet in Stücke von cm Durchmesser zerkleinern. Verrühren Sie eine Maisstärkemarinade, 1 Esslöffel Sojasauce und 1 Esslöffel Olivenöl, geben Sie etwas Frischfleisch dazu und verrühren Sie gut.

Sellerie in 1 cm starke Streifen schneiden aufschneiden und den Ingwer klein würfeln. Junge Zwiebeln, einschließlich der dunkelgrünen, in Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Sellerie, junge Zwiebeln, Ingwer, Chili und 1 Esslöffel Sojasauce unter ständigem Umrühren in derselben Pfanne anbraten ( "5 Minuten"), das Rindfleisch hinzufügen, umrühren, mit Speisesalz und Weinessig nachwürzen.

Mehr zum Thema