Gläser aus Flaschen Kaufen

Kaufen Sie Gläser aus Flaschen

Glasgestaltung aus alten Flaschen, Upcycling von Flaschen, Trinkgläser aus Flaschen, Vasen aus Flaschen, Lampen aus Flaschen, Uhren aus Flaschen. Flaschen werden zu Gläsern und Gefäßen. Wir haben bereits am gestrigen Tag in den Labors aus Flaschen mit Nadja und Caroline Blumenvasen und Gläser ausgeschnitten und wollen Ihnen diese großartige DIY-Idee nicht vorenthalten. Dabei haben wir uns für Sie entschieden. Sie benötigen: einen Flaschenabschneider, eine hohle, wohlgeformte Trinkflasche, einen Waschtisch, Sandpapier und einen Wasserkessel.

Sie können den Flaschenabschneider auch selbst herstellen, aber die Materialien dafür kosteten beinahe so viel wie der Fertigabschneider.

Im Schreiber-Glas in Berlin Kreuzberg zum Beispiel können Sie ein Model für 36?, ein paar Schleifpapierblätter und einen Wetzstein kaufen. Stellen Sie den Flaschenabschneider so ein, dass die Flaschen mit dem Schneidmesser in der erforderlichen Höhenlage in Kontakt stehen. Markiere den Ausgangspunkt mit Klebestreifen oder Sticker und drehe die Probeflasche einmal im Kreise mit kräftigem, gleichmäßigem Aufdruck.

Die Etikette ist eine Referenz, so dass Sie wissen, wo Sie begonnen haben und wirklich nur einmal um die Trinkflasche herum sägen. Achten Sie darauf, dass die Trinkflasche nicht rutscht, sonst haben Sie zwei Schneidlinien und später eine unreine Bruchstellen. Übrigens, stell etwas Saft auf den Kessel. Tipp: Wenn Sie zum ersten Mal schneidern, stellen Sie die Schneide etwas höher als vorgesehen ein, so dass Sie bei nicht sofort klarem Ergebnis wieder etwas tiefere Schnitte vornehmen können.

Legen Sie ein Tuch auf den Spülbeckenboden und gießen Sie das kochende Brühwasser vorsichtig über die Schneidlinie der Dose. Schalten Sie nach 5-10 Sek. den Hahn ein und lassen Sie das kalte Leitungswasser über die Trinkflasche ablaufen. Normalerweise kann man schon einen Riss hören und sehen, wie sich die Schneidlinie ausdehnt.

Keine Angst, wenn der Oberteil der Trinkflasche springt!

Dieser Diy-Trick verwandelt die Glasflasche in ein kühles Trinkglas.

"passBackFunction = fonction (num) { // console.log('teads-ad-load-fallback') ; variable w1 = document.createElement("div") ; w1.style.cssText ( "height:260px") ; variabler Stil = document.createElement('style') ; Stil. internalHTML = ,side-by-side-ad{display:inline-block;}.side-by-side-ad ins,.side-by-side-ad iframe{vertical-align:bottom}' ; w1.appendChild(style) ; variable variante w2=dokument. createElement("div") ; w2. und v2. Klassenname ='side-by-side-ad' ; w1.appendChild(w2) ; variabler IFrame = document.createElement("iframe") ; w2.appendChild(iframe) ; iframe.srcdoc = iframe_html; iframe.setAttribute("width", "300") ; iframe. setAttribute ("hspace", "0") ; iframe.setAttribute("allowtransparency", "true") ; iframe.setAttribute("scrolling", "no") ; variable Variablen W3 = document.createElement("div") ; w3.className ='côte à côte-ad' ; w3. von der Firma.

style.cssText = "margin-left:30px" ; var w4= document.createElement("div") ; w4.id ='div-gpt-ad-dt-in-article-2' ; w4.style.cssText ='height:250px ; width:300px;' ; w3. aus. appendChild(w4) ; w1. display("div-gpt-ad-dt-in-article-2"") ; }) ; } }) ; } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } ; } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } } ; ; quot; quot; } quot;)))))) Fenster: string (is_mobile ? falsch : 73047), lang: "Das ist ein Slot." Die Schnur wieder um die Flaschen legen und waagerecht halten.

Zünden Sie nun die Sehne an und drehen Sie die Glasflasche vorsichtig, damit sich die Kerze gleichmässig ausbreitet. Als du das Knistern der Flaschen hörst, lasst du kühles Leitungswasser über den Ort fließen. Dann fällt der Hals der Trinkflasche ab. Jetzt die Glaskanten sorgfältig, aber sorgfältig mit Schleifpapier glatt streichen, damit es später keine Schnitte mehr gibt.

Ergebnis: Einzelne Brillen, die wie gekaufte Brillen wirken. Die einzelnen Gläser schmücken jeden Haushalt. Sie können aber auch jede andere Trinkflasche auf diese Weise "enthaupten".

Auch interessant

Mehr zum Thema