Grillfleisch Thermometer

Thermometer für gegrilltes Fleisch

Wurstthermometer in diversen Versionen Zur Grundausstattung des Grillens zählt ein Bratenthermometer. Mithilfe eines Fleischthermometers kann die Grundtemperatur eines Fleischstücks gemessen und damit die optimale Garzeit ermittelt werden. Jeder, der sein deftiges Rindfleisch zu lange gegart hat, wird ein Rindfleischthermometer bald zu schätzen wissen. Die Thermometer für Rindfleisch sind in unterschiedlichen Bauformen und Preiskategorien erhältlich. Mit preiswerten Gitterthermometern wie dem TOPELEK Punktionsthermometer* wird die Temperatur des Fleisches unmittelbar mit einem Sensor gemessen.

Mit akustischen Warnhinweisen, 8 vordefinierten Programmen und der Wahl des Knoblauchgrades besticht das drahtlose BBQ-Thermometer von Ultranatura*. Etwas ungewöhnlicher ist das iGrill mini* von Weber mit Bluetooth. Sie ist mit der Weber iGrill App (Apple/Android) kompatible. Auch als Mitbringsel ist dieses Fleischerthermometer sehr gut geeignet, da es etwas ganz Spezielles ist und sich von den Standard-Funkthermometern unterscheidet.

Die Handhabung eines Fleischthermometers ist nicht schwierig. In allen Versionen wird die Erwärmung über einen Sensor ausgelesen. Auf diese Weise kann die Herztemperatur rasch und unkompliziert bestimmt werden. Im Gegensatz zu einem Funk-Thermometer bleibt der Sensor im Geflügel und die Lufttemperatur wird kontinuierlich erfasst und an den Receiver übermittelt.

Wem die Funkübertragung erspart bleibt, dem wird der TFA-Dostmann 15. 1503* empfohlen. Dieser Grill-Thermometer ist für einen aktuellen Verkaufspreis von ca. 20,- EUR viel für das Kosten. Das Highlight: Der Sensor erfasst zwei Temperaturwerte, die Kern- und die Kochraumtemperatur. Anders als bei den Klappenthermometern einiger Grillgeräte wird hier auch die Kochtemperatur dort erfasst, wo der Kochvorgang stattfindet: unmittelbar am Teilstück.

Der TFA-Dostmann 11. 1503 ist baulich identisch mit dem Outdoorkoch Gourmet Check*, kostete aber wesentlich weniger. Er ist auch konstruktiv identisch mit dem BBQCheck Duo+ von Grillfürst. Allerdings ist dieses Thermometer nicht mehr lieferbar. Das Gitterthermometer hat folgende Funktionseigenschaften:: Wenn Sie also ein preiswertes Thermometer mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und vielen Funktionalitäten suchen und auf Radio ausweichen können, können Sie mit dem TFA-Dostmann 15. 1503* ohne zu zögern ins Schwarze treffen.

Alternativ zum TFA-Dostmann 11. 1503 ist der TFA-Dostmann ET-733 *. Mit diesem Gitterthermometer bleiben keine Wuensche offen, denn damit koennen zwei Temperaturbereiche aus bis zu 100m Abstand gesteuert werden. Durch ein Gitterthermometer kann die ideale Garzeit ermittelt werden: Eine saftige Scheibe Rindfleisch ist auch nach dem Braten weiterhin fleischig und wird nicht austrocknen.

Für das Braten ist ein Bratenthermometer unentbehrlich. Mit einem Fieberthermometer sind die Zeiträume vorbei, in denen ein leckeres Fleischstück zu lange gegart wird. Das kabellose Thermometer sorgt nicht nur für mehr Komfort und Komfort, sondern unterstützt auch zusätzliche Funktionalitäten wie akustische Alarme oder gespeicherte Programme beim Barbecue enorm.

Auch interessant

Mehr zum Thema