Hängeschrank Halterung

Wandschrank Montagehalterung

Sinnvoller ist dagegen die Installation mit einer Kombination aus einer profilierten Holzleiste und einer passenden Halterung an der Rückwand des Schrankes. Probleme beim Aufhängen der Hängeschränke in der Küche? Erforderlich ist lediglich eine Systemstandverlängerung mit Wandschrankhalterung im entsprechenden Raster (Medienzellenzubehör). Guten Tag, ich wollte meinen Hängeschrank nach dem Umzug installieren. Erforderlich ist lediglich eine Systemstandverlängerung mit Wandschrankhalterung im entsprechenden Raster (Medienzellenzubehör).

Zahlen Sie Ihre Online-Bestellung bereits ab 250,- Kaufwert komfortabel in Monatsraten, bei einer Durchlaufzeit bereits ab 6 Jahren.

Bezahle deine Online-Bestellung bereits ab 250,- Kaufwert komfortabel in Monatsraten, bei einer Durchlaufzeit bereits ab 6 Jahren. Auf diese Weise funktioniert der Finanzkauf online: Und so funktioniert es mit der Vorauszahlung am Markt: Der Ratenkalkulator gibt Ihnen einen Überblick über die Finanzierungsoptionen für Ihren Kauf im Voraus. Wir bitten Sie, nur zulässige Nummern über 250 ? einzugeben und einen Begriff auszuwählen.

Dadurch wird sichergestellt, dass der Wandschrank fest an der Decke liegt.

Mit dem Umbau ist die Wohnküche nahezu fertig - nur noch die Wandschränke müssen an der Decke sein. Die Schaltschränke werden in der Regel an zwei Einzelschrauben abgehängt, die genau gemessen werden müssen. Praktisch ist dagegen die Installation mit einer kombinierten Holzprofilleiste und der dazugehörigen Halterung an der Schrankrückwand. Der Streifen verteilt die hohen Gewichte des später befüllten Schranks besser auf die Fixierpunkte in der Wandfläche, und die Schaltschränke können auch seitlicher ausgerichtet werden als bei der Befestigung mit Schraubenhaken.

Die einfachste Art der Bandbefestigung ist die Verwendung von universellen Rahmenankern wie FUR von fà ischer, die nicht nur in massiven Baumaterialien, sondern auch in Hohlblocksteinen ausreichend UnterstÃ??tzung bieten. Der Holzstreifen kann mit einem doppelseitigen Kleber vorab an der Wandfläche befestigt werden. Das Bohren erfolgt durch die Holzband. Außerdem wird der Blendrahmendübel mit der dazugehörigen Schrauben durch die Stange in die Mauer eingeschlagen.

Allerdings nur so lange, bis sie mit der Außenseite des Holzbodens fluchtet. Die Pelze haben eine Schlagfestigkeit, so dass die Schnecke nicht in den Anker eindringen kann. Nach dem Anziehen der Verschraubungen und der festen Befestigung der Stange werden die Schaltschränke lediglich einhakt.

Aufhängeschränke in der Küchenzeile sind ein Kinderspiel.

Es ist eine große Sache, eine ganze Wohnküche selbst aufzustellen und aufzustellen. Obwohl die Wahl und die Abmessungen der Küchen selbst erledigt sind, liegt die tatsächliche Leistung noch vor Ihnen. Wie Sie die Wandschränke am besten zusammenbauen, werden wir Ihnen Schritt für Schritt aufzeigen. Wie hoch die Küchenschränke richtig sind, ist immer abhängig von der Grösse der Menschen, die sie später nutzen werden.

Es wird generell empfohlen, den Schaltschrank mind. 50 cm über der Arbeitsfläche aufhängen. Noch besser, Sie bringen es auf der so genannten Reichweitenhöhe an. Außerdem benötigen Sie genügend Raum, um den eigenen Körper nicht zu erschüttern und genügend Bewegungsspielraum bei Ihren Aktivitäten in der neuen Wohnküche zu haben. Obwohl Küchenschränke auch unmittelbar an der Wandmontage montiert werden können, ist die einfache und stabile Variante eine Tragschiene, die zuvor an die Wandmontage angeschraubt wird.

Dazu muss zunächst die Schaltschrankhöhe ermittelt und die Unterkante des Hängeschrankes ausmessen werden. Ab dem letztgenannten Zeitpunkt werden 55 Millimeter nach unten hin gemessen: Hier ist die Tragschiene fixiert. Wenn Sie die Schaltschränke unmittelbar an der Wandmontage montieren, müssen sehr genaue Maßnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass sie wirklich gerade und standsicher sind.

Für Wandschränke mit viel Porzellan, wie es in der Regel in der Großküche der Fall ist, sollten Sie lieber Verstärkungsstreifen oder Führungsschienen verwenden. Dadurch kann das Eigengewicht gleichmässig auf den gesamten Schaltschrank aufgeteilt werden. Die Oberschränke in der gewünschten Wandhöhe an die Decke hängen, um den gemessenen Abstandsmaßstab zwischen Gerät und Arbeitsfläche zu kennzeichnen.

Dann wird die Höhenlage der Ober- und Unterkante gekennzeichnet und die Weite aller zu montierenden Hängeschränke gemessen. Zeichne eine gerade Strecke an der Mauer mit Hilfe einer Libelle und/oder unserem Fadenbeispiel aus dem Videofilm. Weil die Weite aller Küchenmöbel bekannt ist und die gesamte Weite errechnet wurde, kann die Tragschienenlänge angepasst oder verkürzt werden.

Danach die Verdübel einsetzen (10er Universalverdübel sind z.B. für feste und stabile Wände geeignet) und die Tragschiene mit Schraubverbindungen fixieren. Durch die nun montierte Tragschiene kann der Hängeschrank nun mit den Aufhängungen eingerastet und eingestellt werden. Sonst müssen Sie die Türchen der Küchenkasten wieder neu einstellen.

Für dünnere und nicht ganz so robuste Wände, wie z.B. aus Gipskarton, muss die Tragschiene zunächst an einer Zusatzbewehrung befestigt werden. Die Bewehrung sollte zuvor fachgerecht an der Mauer befestigt werden. Hier finden Sie weitere praxisnahe Do-it-yourself-Tipps und Heimwerkerbedarf zu den Themen "Boden", "Wand", "Fenster und Türen", "Küche und Bad", "Möbel" und "Garten".

Auch interessant

Mehr zum Thema