Halter für Kaffeefiltertüten

Behälter für Kaffeefiltertüten

Kaffee-Filter und Zubehör direkt bei uns anfordern Der Kaffe egenuss ist für viele Menschen nur ein Teil eines gelungenen Tagesauftakts. In der heutigen Zeit sind die Zubereitungsmöglichkeiten von aromatischem Kaffe zu Haus äußerst vielfältig. Der Klassiker der Kaffeefilter ist nach wie vor weit verbreitet, aber Kaffeeliebhaber wenden sich immer häufiger anderen Verfahren zu. Es gibt einen Trendtendenz hin zu Vollautomaten, die nicht nur Schwarzkaffee zubereiten, sondern auch Besonderheiten wie Cappuccino und Milchkaffee hervorbringen können, während es zugleich einen gegenteiligen Trendthema "do it yourself" gibt - manuelle Arbeit ist wieder an der Tagesordnung, und das trifft auch auf die Kaffeevorbereitung zu.

Bei einem permanenten Kaffee-Filter haben Sie die Option, Kaffeemehl durch sorgfältiges Hinzufügen von heißem Leitungswasser per Hand zu brühen. Für die Filterkaffeemaschine werden in der Regelfall Kaffeefiltertaschen aus Filtrierpapier benötigt, die zusammengefaltet und in den jeweiligen Filterhalter der Kaffeemaschine gesteckt werden. Kaffee-Filter für den Dauereinsatz werden als Handkaffeefilter bezeichet, da sie - im Gegensatz zu Papierfiltertaschen - nicht in eine Kaffeemaschine eingeführt, sondern für die manuelle Infusion ausgelegt sind.

Ein wesentliches Zubehör für die manuelle Zubreitung ist ein Behälter, in den der Kaffeetropfen gelangen kann. Abhängig von der Grösse des Kaffeefilters sollte man ein Kaffeefilterglas für grössere Kaffeemengen oder eine Kaffeebecher benutzen, wenn es sich um einen Kaffefilter für eine Becher dreht. Die letztgenannte Filtermöglichkeit ist besonders für Single und Kenner geeignet, die nur eine gelegentliche Kaffeebecher haben wollen.

Neben funktionellem Kaffeematerial ist die passende Technologie bei der Kaffeezubereitung nicht unerheblich. Gießen Sie dann die gewünschte Kaffeemehlmenge, die von der Anzahl der zu brühenden Becher abhängig ist, in den Kaffeefiltervorsatz, den Sie auf eine Becher oder einen anderen Behälter legen oder aufheben.

Die Zugabe des heißen Wassers zum Puder sollte schrittweise und gleichmäßig erfolgen, damit es sich nicht im Sieb ansammelt, sondern nach und nach durchströmen und sogar auf das Kaffeesatzniveau einwirken kann. Als praktisches Accessoire ist ein kleiner Kaffelöffel gedacht, mit dem Sie sorgfältig Puder und Leitungswasser aufrühren. Wenn Sie die Kaffeezubereitung feiern wollen, können Sie aus einer großen Auswahl an Kaffeeaccessoires wählen - ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Mehr zum Thema