Heraklithplatten

Herkulesplatten

Heraklithteller werden wegen ihres Aussehens auch scherzhaft Sauerkrautteller genannt. Bei den Heraklith Platten handelt es sich um ein Holzwolleprodukt mit den besten Eigenschaften für Brandschutz und Schallschutz. Das Heraklith Brett besteht aus Holzspänen oder Stroh und mineralischen Bindemitteln, insbesondere Zement oder Magnesit.

Isolierung und Entsorgung von Heraklith Platten

Welche sind Heraklith Platten? Welche Besonderheiten sind bei der Isolierung und Beseitigung von Heraklith Platten zu berücksichtigen? Heraklith Platten sind so genannte Holzwolle-Leichtplatten, kurz HWL, die sich mit dem Markennamen ihres Originalherstellers, der Österreichischen Heraklith, einen Markennamen gemacht haben - unter dem sie auch nach 2006 noch zu finden sind, als die dt. Knauf GmbH Knauf Gießereien das ost. Kärntner Traditionsunternehmen mit Sitz in Fürnitz übernommen hat.

Nahezu drei Viertel der in Deutschland eingesetzten Holzwolle-Leichtbauplatten (rund 70 Prozent) heißen Heraklith. Heraklithplatten besteht im Wesentlichen aus dem Dämmstoff Holzwollgewebe, dem Mineralbindemittel, vor allem Kleber oder sogenannter Magnete, zugesetzt werden. Sie werden als Dämmplatte eingesetzt - sowohl in der Gebäudetechnik als auch im Industriebereich. Dicke Heraklithplatten werden mit Nut und Feder ausgeliefert, flachere Bleche haben eine so genannte Stufenfalte.

Aufgrund ihres Erscheinungsbildes werden Heraklith Teller auch als Sauerkrautteller bekannt. Zur Erhöhung der Isolierwirkung können auch Heraklith Mehrschichtplatten mit einem anderen Isolierkern verwendet werden. Abhängig vom Isolierkern werden die Bretter auch anders benannt, obwohl im allgemeinen Gebrauch alle drei Variationen unter Herakltih-Platten verstanden werden: Technalan® = Holzwolle-Verbundplatte mit Steinwollkern, Hochglanzpolyester, Heratekta für Holzwolle-Verbundplatte mit Polystyrol-Kern, Heraklith Bretter werden aus dem Rohmaterial Holz hergestellt.

Für die Verstärkung im Produktionsprozess wird der Holzwolle Beton oder Magnesium zugegeben, was auch das Brennverhalten der Paneele bestimmt: Sie werden als flammhemmend eingestuft. Es ist auch möglich, die Paneele so aufzurüsten, dass sie vor Fäulnis und Ungezieferbefall bewahrt werden. Auf diese Weise gewährleistet der Produzent druck- und biegesteife Dämmstoffplatten mit einer robusten, gebrauchsfertigen und naturgemäß langlebigen OberflÃ?che.

Die Heraklith Platten können bereits im Haus in vielen verschiedenen Farbtönen eingefärbt werden, was die Designmöglichkeiten noch vielfältiger macht. Heraklith Platten werden aufgrund ihrer wärme- und schalldämmenden Eigenschaften oft für die Dämmung von Kellerdecken verwendet. So eignet sich die Dämmplatte von Heratekta nach Angaben des Herstellers besonders zur Isolierung von oft genutzten Kellern. Die Herateka Heraklith Platten können z. B. mit Hilfe von Verdübelungen (ggf. Dübelplatten) oder Betondübeln unmittelbar an der Stahldecke des Weinkellers befestigt werden.

Wärmeisolierung, Feuerschutz, Heraklith-Platten werden auch oft zur Isolierung von Parkhäusern, Untergeschossen und gedeckten Parkflächen eingesetzt. Vor allem in der Tiefgarage kommt der den Paneelen innewohnende Feuerschutz durch eine spezielle Behandlung zur Geltung. Mit zunehmender Raumhöhe von Werkstätten und Kellern ist die Klangeinwirkung der Paneele umso gefragter. Weil sich Heraklith-Platten dazu in flexibler Weise adaptieren lässt, werden sie in diesen Anwendungen zunehmend eingesetzt.

Für die Verlegung der Heraklith Paneele wird empfohlen, in einer Ecke des Raumes zu starten. Die hervorstehende Nut der mit Nut und Feder mitgelieferten Bleche sollte am Wandanschluß auf Maß geschnitten werden. Es ist daher von Bedeutung, dass die Dämmplattenhersteller eine saubere Anpassung der Dämmplatten an den Wandverbund vorgeben. Die Heraklith Platte wird im so genannten Plate Bond gelegt.

Der Zementanteil ist aus bautechnischer Sicht bestenfalls beim Legen fraglich, da zementreicher Stahl auch schwermetallhaltig sein kann und daher prinzipiell gesundheitsschädigend sein könnte. Solange die Heraklit-Platten jedoch verwendet werden und kein Verschleiß möglich ist, sind sie absolut unbedenklich. Wenn Sie solche Dämmstoffplatten verwenden wollen und dennoch auf der baubiologischen Sicherheitsebene sein wollen, können Sie anstelle von zementgebundenen Produkten Magnesit-gebundene Heraklithplatten verwenden.

Heraklith Teller sind oft im üblichen Formaten 50 x 200 x 2,5 cm oder 125 x 60 x 2,5 cm erhältlich. Heraklith-Platten können oft auch in den entsprechenden Kleinanzeigenportalen eingesetzt werden. Je nachdem, ob die Heraklti-Platten zum Zeitpunkt des Kaufs unmittelbar vor Ort oder beim Versand angeliefert werden, unterscheiden sich die Preisgestaltung erheblich.

Oft werden die Preisangaben in Quadratmeter oder pro Stck. angegeben. Schließlich ist eine Heraklith-Platte im Gebrauchszustand in der Praxis meist noch vollständig nutzbar und harmlos. Die Entsorgung von Heraklith Platten ist insoweit schwierig, als die Abfälle weitgehend mit Bauschutt und Bauschutt gemischt werden, wie es bei Abbruch- und Umbaumaßnahmen üblich ist.

Im Falle der energetischen Verwertung (Verbrennung) ist zu beachten, dass die tatsächlich flammhemmenden Heraklith Platten lange Zeit im Brandfall verbleiben müssen, bevor sie abbrennen. Heraklith Verbundplatten, die einen Dämmkern aus Steinwolle beinhalten, wurden bisher abgeladen. Dementsprechend können drei Entsorgungsmöglichkeiten für Heraklith Platten identifiziert werden: Es wird oft davon ausgegangen, dass Heraklith Platten mit asbesthaltigem Material verunreinigt sind und daher eine gesundheitsschädliche Wirkung haben können und daher separat zu entsorgen sind.

Das ist jedoch nicht derselbe Grund, da in Heraklithplatten kein asbesthaltiger Stoff vorkommt. Heraklith-Platten gibt es seit vielen Jahren und sie haben nie den Asbestgehalt und waren daher nie gesundheitsschädigend. Heute achten die Heraklith Plattenhersteller auch darauf, dass der Rohmaterialanteil des Holzes aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Hinzu kommt, dass oft nur umweltfreundliche Materialien wie z. B. in Form von Papier, Pappe, Wasser, Holzwerkstoff, Magnesium it oder Kleber zugesetzt werden.

Wenn Sie Ihre Heraklth-Platten auf der PEFC-Dichtung aufbauen, können Sie die Platten mit gutem Gewissen installieren. "Â "Â "Das jÃ?ngste Update von "Isolieren und Beseitigen von HeraklithplattenÂ" erfolgte am 14.03.2016.

Auch interessant

Mehr zum Thema