Holz Bodenplatte

Holzgrundplatte

Auch eine Grundplatte kann ganz aus Holz gefertigt werden. Hier können Sie über die Vor- und Nachteile einer Holzbodenplatte lesen. Angefangen bei der Bodenplatte oder der Kellerdecke kann das ganze Haus rein ökologisch aus Holz gebaut werden. und die Umsetzung von Sockellösungen im Holz-(Haus)bau. Wie groß sind die Rohmaße der Holzbalkendecke?

Herstellung von Holzböden und Holzfußböden für den Innenausbau von Holzböden und Holzböden für den Innenausbau von Holzböden und Holzböden | Köhldorfner Holzbau GmbH

Nachdem die Herstellung der Holzständerwände im MÃ??rz 2018 abgeschlossen war, wurde mit der Holzbodenplatte fortgefahren. In unserem Modell-Holzhaus aus dem Hause Köhlldorfner wird ganz ohne Beton gearbeitet - denn wir sind ein Holzbaubetrieb mit ideologischen Vorstellungen! Arguments Pro Bodenplatte aus Massivholz: - Gesundes Wohnen, fördert ein angenehmes Raumklima: Die natürlichen, sehr guten Dämmeigenschaften von Massivholz erzeugen wohltuende Raumtemperaturen (teure Dämme wie Beton mit oft umweltbelastenden Werkstoffen sind nicht mehr erforderlich).

Abhängig vom Belag wird eine naturgemäße Klimatisierung des Raumes gefördert. Es sind alle Fußbodenbeläge möglich und die Tauglichkeit für eine Fu??bodenheizung ist ersichtlich. - Umweltfreundliche Betonalternative: Hergestellt aus nachhaltiger Nutzung, d.h. aus naturbelassenen, erneuerbaren, regionalen Ressourcen; Vorgefertigte Massivholzelemente verbinden CO und sind ohne Sonderabfall rasch abbauwürdig. Zusammen mit unserem Schraubenfundament erfolgt keine Abdichtung.

  • Weitere Vorteile: Einfache und schnelle Verarbeitung mit vorgefertigten Massivholzelementen; Leichtbauweise mit niedrigem Eigengewicht im Vergleich zu Beton erlaubt die Verbindung mit Schraubfundamenten; Mobilitätsmöglichkeit, Haus wird transportierbar! Die warmen, natürlichen Materialien Holz in Verbindung mit der Schichtstruktur vermitteln ein angenehmes Laufgefühl. In der schematischen Abbildung ist folgende Struktur (von unten nach oben ) dargestellt: Schraubenfundament >> Unterbau für die Holzbodenplatte (Bodenstützkonstruktion aus Douglasienholz) >> Holzbodenplatte >> Boden.

Der Boden ist 28,6 cm dick und endet mit einer diagonalen Schalung aus Rottannenholz und der Dampfsperre. Die darauf aufliegende Bodenstruktur ist 15 cm dick mit Bodenbrettern aus Buchenholz. Die Herstellung der Holzbodenplatte ist hier fotografiert: Konnten wir Sie von der Holzbodenplatte mitnehmen?

Ganz ohne Beton

Ausgehend von der Bodenplatte oder der Unterkellerung kann das ganze Gebäude aus Holz vollständig umweltfreundlich erbaut werden. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Abmessungen können die Profil-Holzelemente für nahezu alle Bauprojekte eingesetzt werden. Weil Holz bis zu 20 mal besser dämmt als Beton, kann die ganze Baukonstruktion viel schmaler und billiger gemacht werden.

Vor allem in der Kältezeit können herkömmliche mineralische Baustoffe oft nicht mehr verwendet werden, da sich bei tiefen Außentemperaturen weder Putz noch Zement mehr verbinden. Der natürliche Baumaterial Holz spielt keine Rolle. Es ist im Sommer einfacher, Termine für Handwerker einzuhalten, und durch die geringere Arbeitsbelastung können oft günstigere Bedingungen erreicht werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema