Holzbrett Herdabdeckung

Holzplatte Ofenabdeckung

Herdabdeckplatte aus Glaskeramik Holz? Ein Keramikkochfeld aus Vollholz hat viele Vorzüge. Bei Nichtgebrauch des Ofens können Sie trotzdem an der Herdplatte arbeiten und der Ofen ist sauber. Der Caranfeld Holzbezug verleiht der Wohnküche einen herzlichen Charme, wobei das Material immer Komfort ausstrahlt. Natürlich gibt es auch Holzvarianten, hier werden die Ofenplatten lackiert und gefärbt.

Der keramische Kochfeldbezug aus Vollholz wird in der Regel aus Buche oder Bambussand gefertigt. Die Platten dieser Herdplatte sind in der Regel zwei bis drei cm dick. Für die Keramik-Kochfeldabdeckung aus Vollholz eignen sich Buchen- und Bambusholz besonders gut, da diese geruchs- und geschmacksneutral, sehr resistent und nicht sehr bakteriell sind.

Eine weitere Aufgabe der Keramik-Kochfeldabdeckung aus dem Werkstoff Restholz ist, dass sie auch als Schneidbrett verwendet werden kann. Hölzer punkten hier mehrmals, sind sehr schnittbeständig und schonen die Klinge. Der keramische Kochfeldbezug aus Vollholz sieht sehr edlen und ansprechenden aus, so dass er auch als Schale verwendet werden kann.

Wenn jedoch die Fläche der Abdeckhaube häufig zum Zuschneiden verwendet wird, können Schnittwunden sichtbar sein und die Abdeckungen können verhältnismäßig beschädigt sein. Kaminofenplatten sind in vielen Variationen lieferbar, natur oder in leuchtenden Farbtönen, alles ist möglich. Es wird nur aus kontrolliert biologischem Landbau hergestellt, hier werden keine Rohstoffe verbraucht.

Das Ceranfeld Cover aus hochfestem Holzmaterial bleibt völlig im Gestell, auch Bambusmodelle können sehr preiswert erworben werden. Ganz entscheidend ist natürlich die Grösse, die Keramikkochfeldabdeckung aus Buchenholz muss optimal auf das Kochen aufpassen. Selbstverständlich muss die Holzabdeckung auch auf Stellfüßen ruhen, da die Deckplatte nicht verrutschen darf.

Die Hölzer sollten niemals unmittelbar auf dem Keramikkochfeld aufliegen, da sie sonst sehr rasch verkratzen und unansehnlich wirken könnten.

2-teilige Kocherabdeckung Glasschneidebrett Keramik-Kochfeldabdeckung Kocherabdeckung

Sie haben das Recht, diesen Auftrag innerhalb eines Monats ohne Angaben von GrÃ?nden zu widerrufen. Dabei haben Sie das Recht auf ein gewisses Mass an kostenlosen und unverbindlichen Leistungen. Sie haben sich entschieden, von dieser Vereinbarung zurückzutreten, indem Sie eine klare Aussage (z.B. einen per E-Mail, Fax oder E-Mail versandten Brief) machen. Wenn Sie diese Vereinbarung kündigen, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Vergütungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme von Zusatzkosten, die sich aus der Wahl einer anderen Versandart als der billigsten von uns angebotenen Standardversandart ergeben), umgehend, jedoch nicht später als vierzehn Tage ab dem Datum, an dem wir über Ihren Rücktritt von dieser Vereinbarung informiert werden.

Eine Rückerstattung kann verweigert werden, bis wir die Ware zurückgegeben haben oder bis Sie den Beweis erbringen, dass Sie die Ware zurückgegeben haben, je nachdem, welcher Vorgang früher eintritt. Bei Waren, die aufgrund ihrer Art in der Regel nicht per Nachnahme zurückgegeben werden können, ist dies nicht der Fall. Die Rückgabe erfolgt auf dem Postweg. Die Ware müssen Sie uns sofort, jedenfalls aber innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Tag, an dem Sie uns den Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, zurückgeben oder aushändigen.

Sie gelten als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ende der vierzehntägigen Lieferfrist versenden. Bei Waren, die aufgrund ihrer Art in der Regel nicht per Nachnahme zurückgegeben werden können, ist dies nicht der Fall. Im Falle von Waren, die aufgrund ihrer Art in der Regel nicht per Briefpost zurückgegeben werden können, werden wir die Ware abholen.

Für Waren, die aufgrund ihrer Art nicht ordnungsgemäß per Brief zurückgeschickt werden können, werden die Versandkosten auf maximal ca. 120,00 EUR geschätz. Für eine Wertminderung der Ware haften sie nur dann, wenn diese auf eine Handhabung der Ware beruht, die nicht zur Überprüfung ihrer Art, Eigenschaft und Funktionalität erforderlich ist.

Gemäß 312 lit. a. 2 BGB entfällt das Rücktrittsrecht bei Aufträgen über die Belieferung von nicht vorgefertigten Waren, für deren Fertigung eine persönliche Wahl oder ein individuelles Bestimmungsort durch den Konsumenten entscheidend ist oder die klar auf die individuellen Belange des Konsumenten abgestimmt sind; Muster-Rücktrittsformular (Wenn Sie vom Vertrage zurücktreten wollen, bitten wir Sie, dieses ausgefüllt und zurückzusenden).

Ich/Wir ( "*") widerrufe hiermit den von mir/uns (*) über den Erwerb der nachstehenden Waren ( "*") geschlossenen Kaufvertrag / die Bereitstellung der nachstehenden Dienstleistungen ( "*") Bestellt am (*) / Empfangen am (*) Namen des/der Verbraucher(s) Adresse des/der Verbraucher(s) Adresse (s) des/der Verbraucher (s) Datum Unterzeichnung des/der Verbraucher (s) (nur wenn auf der Papierseite mitgeteilt) (*) ggf. Nichtzutreffendes).

Mehr zum Thema