Integrierter Mülleimer

Eingebaute Abfallbehälter

empfehlen z.B. Abfallbehälter, die in Küchenschränke in verschiedenen Größen mit Deckel integriert sind.

Große Bauchmülltonnen für Kiel strahlen mit Sonnenenergie und integriertem Müllverdichter.

Der neue Mülleimer ist groß, umweltfreundlich und kommt aus den USA. Mit Hilfe eines integrierten Müllverdichters, der mit Hilfe von Solarzelle auf dem Dach der Abfallbehälter bedient wird, kann das Volumen der Abfallbehälter auf 160 l erhöht und der Müll aufbereitet werden. Ein " großer Bauchnabel " löst also 25 konventionelle Abfallbehälter ab.

Als erste Adresse in Schleswig-Holstein hat sich Kiel für diese neue Form der Abfallsammlung entschlossen. Hatte der Kieler Entsorger bereits im Okt. 2012 zwei dieser Container am Bahnhof und in der Holstenstraße erprobt, wurde das Projekt genehmigt und diesen Tag auf die City ausgedehnt.

"Wir haben jetzt 30 Mülltonnen weniger. Früher mussten wir mehrfach am Tag in die City gefahren werden, um die Behälter zu leeren, jetzt nur noch einmal am Tag oder alle zwei Tage." Für das Vorhaben seien 70000 EUR ausgegeben worden, aber es wurde davon ausgegangen, dass sich die kleinere Zahl der Reisen auszahlen würde, so Monzer.

Noch ein Pluspunkt: Seemöwen und Krabben haben keinen Zutritt zum Abfall und können ihn nicht mehr auf der Straße ausbringen. Aber es gibt auch Kritik, die uns an Depositensammler oder Menschen erinnert, die "vom Abfall leben" - sie haben keinen Zutritt mehr zu den Inhalten. Aber man muss in einem Wohlfahrtsstaat andere Möglichkeiten suchen, um sicherzustellen, dass niemand in den Mülleimer greifen muss", sagt Ulf Kämpfer.

Abfallbehälter in die Arbeitsfläche einbauen

Ob beim Karottenputzen, Zwiebelschälen oder Zucchinischneiden - alle Arten von Gemüsen sind für eine gesunde und schmackhafte Küche unerlässlich. Praxisnah, wenn diese unmittelbar in die Arbeitsfläche eingelassen wird. Besonders beim Schäldrehen von Röstzwiebeln, Erdäpfeln oder Möhren türmt sich die Haut oft auf. Es ist besonders komfortabel, wenn der Abfallbehälter in die Arbeitsfläche eingelassen ist.

Stellen Sie zunächst den als Abfalleimer dienenden Wunschtopf mit dem Kopf nach unten auf die Arbeitsfläche und ziehen Sie die Konturen. Danach die Arbeitsfläche entlang der Beschriftung - oder 2-4 cm kleiner - aussägen und die Ränder mit einer Schleifmaschine abrunden. Der eingebaute Mülleimer ist bereit.

Mehr zum Thema