Jasmin Tee

Der Jasmin Tee

Der Jasmintee (chinesisch ????, Pinyin mòlì hu?

chá) ist ein Tee, der durch die Mischung mit Jasminblüten aromatisiert wird. Jasmintee ist bis heute eines der chinesischen Volksgetränke, das in vielen verschiedenen Qualitäten hergestellt wird. Jasmintee steht für Sinnlichkeit, Erotik und Weiblichkeit, vor allem in Asien. Erfahren Sie mehr über diesen speziellen Tee und seine Zubereitung. Dieser Jasmintee wird durch Zugabe von frischen Jasminblüten zu vorgetrocknetem grünem Tee hergestellt.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Jasmin-Tee (chinesisch ????, Pinyin mlì hu?chá) ist ein Tee, der durch die Mischung mit der Jasminblume aromatisiert wird. Der Ursprung des Jasmintees liegt in der Chinese Song Dynasty (960-1279). Das Mischen mit Blumen wurde zunächst verwendet, um den Wert von Tees minderer Qualität zu erhöhen. Jasmintee zählt heute zu den besonders feinen Teemischungen, die jedoch in vielen Qualitäten erhältlich sind.

Qualitätsfaktoren sind neben der Blumenauswahl die Zahl der Mischungen, die so genannten "Hochzeiten", von frischen Blumen mit grünem Tee. Ein grüner Tee oder teilfermentierter Tee wird als Grundlage für die Produktion herangezogen. Je nach Produktionsverfahren wird das Duftaroma der Jasminblüte durch Mischen mit den Blumen oder Dämpfen über ein Blumenbad in diese eingeführt.

Im Falle von qualitativ hochwertigem Tee werden die Blumen dann von Geisterhand wieder ausgelesen.

Wofür steht Jasmin-Tee? Ursprung, Produktion, Wirkung und Vorbereitung

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in Deutschland mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 66 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

anregend für Körper & Seele

Besonders in Asien ist der Geruch von Jasmintee beliebt für Sensualität, Eleganz und Ausstrahlung. Darüber hinaus soll Jasmintee, eine chinesische Innovation, sowohl an der geistigen als auch an der körperlichen Stimulation arbeiten. Jasmintee ist ein aromatisierter Tee. Er ist eine Mischung aus feinem grünen oder weißem Tee und grünen. Das Qualität der Jasmin Blüten ist ebenso bedeutsam wie das des Theaters.

Das Jasminblüten wird in der Lesezeit, zwischen Mai und August, vor dem Aufgang der Sonne, gelesen, so dass das Jasminblüten noch nicht geöffnet ist. Das noch geschlossene Jasmin Blüten wird mit dem Teeblättern verlinkt, in mehreren Ebenen, zusammengeführt. Öffnet sich nun die Jasminblüten, bringen sie ihren feinen Geschmack in den Tee ein. Im Anschluss an diesen Reifungsprozess wird die Jasminblüten vollständig, in der Regel von Geiger von Geiler Luft, abgetragen.

Untersuchungen zeigen, dass der Cholesterinspiegel durch den regelmäà Nutzen von Jasmintee deutlich reduziert werden kann. Jasmintee kann auch sehr gut zu Speisen verzehrt werden, da er das Geschmackserlebnis verstärkt. Du solltest einen Teelöffel Jasmintee pro Becher einnehmen. Berühmte Teetrinker wie Engländer oder Ostefriesen zählen einen Teelöffel pro Becher und einen zusätzlichen Teelöffel. für Die Dose.

Andernfalls wird der Tee sauer und das feines Bukett von Jasminblüten gerät im Untergrund. Empfohlen wird das lose Teeblätter zunächst mit etwas heißem Leitungswasser (ca. 80 Grad) zu en und ca. eine halbe Woche zu bedecken, damit ziehen zu können. In der Summe sollte der Jasmin-Tee 2-4 min. aufgegossen werden, damit er sein wohlschmeckendes Eigenaroma optimal entwickeln kann.

Abhängig von der Art kann der Jasmin-Tee mehrfach aufgießen. Der Tee aus China hat einen leicht gelblich-gelben Teegeschmack und ist besonders pur und delikat im Aroma, mit einem leichten Jasminhauch. Porzellan Jasmin Drachenperlen oder "Jasminteekugeln" Ein besonders hochwertiges Jasmintees sind die Jasminperlen oder "einfach" ausgedrückt Jasminteekugeln.

Dabei werden die Individuen Teeblätter von Geisterhand zu kleinen Kügelchen um die Jasminblüten herumgerollt, um das Jasminaroma besser zu schonen. Mit diesem Tee wird die Jasminblüten aufbewahrt. Das Teeblätter öffnet sich mit demaufguss und gibt damit ihr Secret. Man kann sich leicht ausmalen, dass dieser Jasmin-Tee auch einen entsprechend hohen Ausrufpreis hat.

Unter mühevoller Work werden die Jasminblüten wieder ausgelesen, nachdem die frische Teeblätter die Joasminduft in sich eingenommen haben. Die Düfte von Jasmin bedecken über diesen edlen Tee mit einer leuchtend roten Dose. Bei diesem Tee, auch Phoenix Dragon Perlen oder Phoenix Dragon Perlen oder Phoenix Dragon Perlen oder Phoenix Dragon Perlen oder Phoenix Dragon Perlen ist es ein handgepflückter Tee von der Qingshan Tea Farm im südchinesischen Umland der hunanischen Provenienz (auf einer Höhe von ca. 750 Metern).

Bei einem mehrfach wiederholten Prozess wird die Ernte frisch Teeblätter mit frisch Jasminblüten gemischt und von Hand wieder herausgeschnitten. Zum Schluss werden alle Jasminblüten gelöscht und die Teeblätter von Geisterhand zu kleinen Bällen gewickelt. Durch den Einsatz der Becher entsteht ein leichter, milder Tee, dessen angenehmes, unaufdringliches und süßes Jasminaroma sehr stimulierend ist.

Mehr zum Thema